11624-4704-150120-Biver-l

Einer der bekanntesten CEOs im Uhrengeschäft hat sich nun erneut zur Apple Watch geäußert und gibt an, dass er in Zukunft sogar solch eine Uhr tragen wird. In diesem Atemzug gibt er auch bekannt, dass TAG Heuer auch in den Smartwatch-Markt einsteigen möchte, um es mit Apple und den anderen Unternehmen aufzunehmen. Er ist der Meinung, dass es Apple bis jetzt am besten geschafft hat, die herkömmlichen „Uhrensparte“ mit neuer Technologie zu verbinden. Dennoch ist im die Uhr nicht „sexy“ genug, was sicherlich an der ersten Generation der Apple Watch hängt.

Viele Uhrenhersteller haben Respekt vor Apple und der neuen Technologie, da die Industrie in der Schweiz nicht das nötigen Know-How aufbringen kann, um die Technologie hinter einer Smartwatch zu entwickeln. Selbst Tag Heuer CEO Jean-Claude Biver gibt an, dass man die Technologie aus den USA beschaffen muss, aber die Uhr dennoch in der Schweiz gefertigt werden soll und genau das soll den Unterschied ausmachen. Es wird interessant, wie sich die Uhrenindustrie verändern wird.

QUELLEAppleinsider
TEILEN

2 comments

  • Ich finde, er hat recht. Es sind schon genug Smartwatches raus gekommen. Bei vielen hat man Fotos und Videos angeschaut. Manche in die Hand genommen. Nichts interessantes entdeckt. Einfach kein haben-wollen-Effekt. (Obwohl das eine oder andere nicht so schlecht war) Bei der Vorstellung der Apple Watch, war dieser Effekt da. (Mal bei mir)