Bildschirmfoto 2015-01-15 um 14.06.26

Es ist immer wieder interessant zu beobachten, wie Apple versucht, neue Produkte an den Kunden zu bekommen und wie man versucht die richtigen Daten zu kommunizieren. Nun hat Apple eine Skizze veröffentlicht, die zeigt, wie die verschiedenen Größen der Apple Watch aussehen werden und welche Abmessungen man vorgesehen hat. Die kleinere Variante verfügt über eine Breite von 38 mm, während die Größere 42 mm breit ist und damit sicherlich nicht gerade klein ist.

Sehr großer Rahmen
Das Display selbst ist in unseren Augen etwas kleiner als man es sich anfänglich vorgestellt hat. Auch der Rahmen der Uhr erscheint deutlich dicker und man hat sehr viel „Fleisch“ auf den Seiten, was aber derzeit technisch wohl nicht anders möglich ist. Alles in allem sieht die Apple Watch von vorne so aus als wäre sie ein zu klein geratenes iPhone der ersten Generation.

TEILEN

2 comments

  • Warum soll es technisch nicht möglich sein, die Uhr dünner zu machen? Man schaue doch nur die Konkurrenz an, denn die haben dünnere. Vermutlich liegt es eher daran, dass sie dann die neuen generationen immer dünner und dünner machen, damit ein Kaufgrund entsteht oder besser gesagt einer der Kaufgründe