Apple-Watch

Man besucht den Apple (Online) Store und möchte sich gerne eine Apple Watch kaufen. Doch ist schnell der Punkt erreicht, wo man erkennen muss, dass die Lieferzeiten teilweise bis in den Juni reichen und somit eine Lieferung wirklich sehr lange dauern kann. Dies hat einen US-Bürger und Apple-Fan massiv gestört und verfasste eine Mail an Tim Cook. Dieser hat ihm sogar  geantwortet und gibt bekannt, dass die Apple Watch wahrscheinlich schon früher geliefert werden kann, als das Datum angibt. Man sei dabei die Kapazitäten stark zu erhöhen, um jede Lieferung so schnell wie möglich zu bearbeiten – versprechen könne  man jedoch nichts.

In unseren Ohren klingt dies so, als würde man vorsorglich einen sehr langen Lieferzeitraum anstreben, um die Kunden auf Distanz zu halten und um genügend „Puffer“ zu haben, sollte etwas bei der Lieferung oder bei der Fertigung nicht klappen. Natürlich ist jeder Kunde froh, wenn seine Uhr deutlich früher geliefert wird als erwartet und Apple kann sich hier wieder „Lob“ einheimsen. Fakt ist, dass die Lieferzeiten von Apple nur als „Richtwerte“ zu sehen sind und man davon ausgehen kann, dass die Lieferungen etwas früher als geplant aufschlagen werden.

QUELLEMacrumors
TEILEN

Ein Kommentar