7382303226a9f08004599da8928e762cf268dd3a_xlarge

Vieles ist über die Apple Watch schon bekannt geworden und viele Informationen sind schon an die Presse weitergeleitet worden, um ausgeschlachtet zu werden. Es gibt aber einige Fragen, die wir uns gestellt haben und die man bis jetzt noch nicht gehört hat oder noch nicht bekannt sind. Beispielsweise ist die Apple Watch nicht wasserdicht und auch nur bedingt „wasserresistent“. Leichter Regen oder Spritzwasser sollen kein Problem sein, gerät man aber beispielsweise in einen Platzregen, kann dies schon zu Fehlfunktionen führen. Das Duschen oder Baden/Schwimmen ist mit der Uhr so oder so verboten.

Weiters soll die Verpackung der Apple Watch gleich als Ladestation für das komplette Gerät dienen und somit auch als Aufladestation genutzt werden können. Damit würde Apple gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Schlussendlich bekommt die Apple Watch auch ein Mikro spendiert und gleichzeitig auch einen Lautsprecher. Siri kann damit auch bedient werden und auch als Freisprecheinrichtung kann man die Uhr verwenden. Somit ist klar, dass Apple noch viel zutun hat, um neue Features zu entwickeln.

QUELLEYahoo
TEILEN

11 comments