Apple Watch

Wir werden immer wieder gefragt, wie oft wir eigentlich unsere Apple Watch verwenden und wie „zufrieden“ wir mit dem Produkt selbst sind. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschlossen eine kleine Zusammenfassung zu schreiben, wie intensiv wir die Apple Watch eigentlich nutzen und ob wir ohne dem Gerät eigentlich noch „leben“ könnte. Fakt ist, dass wir deutlich weniger auf das iPhone starren und die Uhr zum zentralen Benachrichtigungspunkt geworden ist. Alleine deshalb würden wir die Uhr schon vermissen. Grundsätzlich kann man sagen, dass die Uhr weniger für „Fitness“ als für die reine Informationsübertragung genutzt wird.

Navigation, Akku und mehr
Wir haben nicht schlecht gestaunt, als wir die Navigation in unseren Urlaub gestartet haben und dann mittels Apple Watch-Signale bekommen haben, wann wir abbiegen müssen und welche Richtung wir einschlagen müssen. Weiters haben wir bemerkt, dass der Akku deutlich länger anhält als wir uns es vorgestellt haben – auch bei intensiver Nutzung des Gerätes. Was einige LeserInnen auch immer wieder wissen wollen: Nein, wir gehen mit der Apple Watch nicht duschen, da wir in diesem Fall noch nicht ganz von der Kombination Technik und Wasser nicht überzeugt sind. Hier wollen wir noch andere Erfahrungsberichte und Langzeittests abwarten.

Wie sind eure Erfahrungen mit der Apple Watch?

TEILEN

8 comments

  • Nütze die Apple Watch hauptsächlich um meine tägliche Bewegung zu kontrollieren und mich zu mehr zu motivieren. Laufen mit Runtastic funktioniert auch unter iOS9 schon gut. Als Navi verwende ich sie auch immer wieder mal. Und: ich dusche immer damit. Bin auch schon versehentlich damit geschwommen ;-)
  • Ich hatte die watch jetzt eine Woche zum testen, von meinem Cousin der in den USA lebt ausgeliehen. Und ich bin schon etwas angetan, jedenfalls von der 42mm Sport watch. Nur ist sie mir den Preis nicht wert, finde zwar die Verwendung von
  • Ich habe mir die Uhr mit meiner Freundin im Apple-Laden angeschaut und sind zu dem Ergebnis gekommen, dass wir einen solchen Klotz nicht mit uns am Handgelenk mitschleppen wollen. Da nehmen wir lieber öfters unser iPhone zur Hand.
  • Also ich muss sagen dass ich total begeistert bin.Trag die Uhr ständig, außer nachts und beim duschen. Bisher keinerlei Probleme, freu mich schon auf das Softwareupdate um noch mehr Funktionen nutzen zu können. Möchte meine Uhr nicht mehr hergeben
  • Hallo! Meine Freundin und ich haben beide die AppleWatch seit gut drei Monaten. Wir sind beide davon begeistert und fühlen uns direkt "nackt" wenn wir sie einmal nicht tragen. Warum ist das so? Wir lieben es, wie wir miteinander kommunizieren können, wenn wir eigentlich gerade beide in der Arbeit sind und es momentan sehr stressig ist (Sie ist Krankenschwester, ich im Büro und häufig auf Meetings!). Es ersetzt zwar nicht die iMessage oder SMS, allerdings haben wir mittlerweile Zeichen und Symbole um uns z.B. das Abendessen auszumachen. Auch ist es immer wieder Nett wie einfach man sich zeigen kann "hey du, ich denk an dich" Was wir außerdem sehr schätzen ist, wie sie uns im laufe des Tages über diverse Dinge informiert. z.B. mehr "Bewegung wäre jetzt gut", "Heute Abend ist Stammtisch, vergiss das nicht" und mal eben eine Erinnerung über Siri diktieren. Wir beide sind zum Entschluss gekommen, dass wir auf die Apple Watch nicht mehr verzichten wollen. :-)