Apple Watch

Anscheinend hat sich Apple wirklich in das Thema „Apple Watch“ verbissen und möchte sein Store-Konzept nochmals komplett überarbeiten. Wie nun bekannt geworden ist, soll in London einer der ersten Apple Watch-Stores eröffnet werden, um die Uhr in ein neues Licht zu rücken. Für viele Experten ist dies ein eindeutiges Indiz dafür, dass sich Apple in anderen Geschäftsbereichen auch ausbreiten möchte und dazu ein neues Store-Konzept benötigt, welches nicht mehr mit dem herkömmlichen Apple-Store vereinbar ist.

Edel soll es werden
Wie es scheint soll die Atmosphäre in solch einem Store komplett anders sein und auch eine andere Kundschaft ansprechen. Die Technik-Begeisterten bleiben im Apple-Store und alle, die es etwas gehobener haben wollen und nur auf der Suche nach einer passenden Uhr sind, gehen in einen Apple Watch-Store. Natürlich werden hier auch iPhones verkauft, die passend zur Uhr gereicht werden. Genau Details über die Einrichtung und das Konzept sind noch nicht bekannt.

Findet ihr die Strategie gut?

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel