WatchAware

„WatchAware“ hat mit App-Entwicklern von Apple Watch Apps zusammengearbeitet und nun eine eigene Seite eingerichtet, die potentiellen Käufern die Möglichkeit bietet, Apple Watch-Apps schon vor der Präsentation interaktiv zu erleben. Darunter befinden sich populäre Apps wie beispielsweise Twitter oder Facebook, die auch zum Verkaufsstart auf der Smartwatch zur Verfügung stehen werden.

Wer an der Apple Watch interessiert ist, kann sich hier einen recht guten Überblick verschaffen, was in einigen Wochen auf uns zukommen wird. Die Apps haben vielfach starke Design-Änderungen erfahren müssen, damit sie auch auf dem kleinen Apple Watch-Display reibungslos funktionieren.

 

QUELLEAppleinsider
TEILEN

5 comments

  • Warum müssen immer alle gleich persönlich werden, wenn man seine Beobachtungen von der Straße weitergibt? Die Menschen haben ihre Smartphones nicht locker in der Hand sondern im Laufen wie auch im Sitzen gerne 20 cm vom Gesicht entfernt. Und eine Uhr besteht aus etwa zwei Zeigern oder maximal vier Ziffern. Ich weiss nicht, wie man so "argumentieren" kann. Und gleich persönlich werden muss, immer ein Zeichen dafür dass man das Gespräch nicht weiter fortführen sollte.
    • Sorry das Du Dich gleich angegriffen fühlst (gut das ich nicht noch persönlicher geworden bin wie ich wollte), aber jetzt mal ernsthaft, ich glaube Du trollst nur. Weißt Du eigentlich was 20 cm sind? Also beim besten Willen, ich bin viel unter Leute und habe noch KEINEN gesehen der sein Smartphone ect. 20 cm vorm Gesicht hat. Da müsste man ja schon eine Binde mit 3 Punkten um den Arm haben....
  • Ich finde die App Feed Wrangler zeigt am besten die Probleme und falschen Vorstellungen von Entwicklern und Benutzern. Es ist schon nervend und schlimm genug, wenn die Menschen über die Straße gehen und dabei den Blick auf ihr Schokoladen-Tafel-Großes Handy gebannt halten. Und jetzt sollen solche Menschen kleine, leicht verpixelte Schrift an ihrem Handgelenk lesen? Menschen, die mit doppelt so großer und glasklarer Schrift überfordert sind und sie nur erkennen, wenn sie 30 cm von ihrem Gesicht entfernt ist? Nehmt mir meine Zweifel bitte nicht übel.
    • Also ich weiß nicht wie alt die Leute waren die Du da gesehen hast, oder wie alt Du bist, aber ich habe mit meinen 30 Jahren keine Probleme die glasklare Schrift von meinem iPhone ab zu lesen. Auch nicht wenn es 1m und mehr entfernt ist. Da 90% der Menschheit auch in der Lage ist eine normale Uhr am Handgelenk ab zu lesen sollte dies somit auch kein Problem da stellen, zumindest für mich schon mal nicht. Falls Du evtl. von Dir sprechen solltest, dann würde ich dir mal einen Besuch beim Optiker empfehlen.