Apple Watch

Die diversen Analysten rund um das Thema Apple Watch haben in diesem Jahr schon viele Einschätzungen darüber abgegeben, wie hoch die Verkaufszahlen der Smartwatch sein könnten. Nun gibt es eine Weitere, welche von Philip Elmer-DeWitt (Fortune) stammt und den Absatz der Uhr im ersten Jahr ins Auge fasst. Rund 21 Millionen Geräte sollen demnach in diesem Zeitraum über den Ladentisch wandern und damit einen guten Produktstart besiegeln. Bei einem durchschnittlichen Verkaufspreis von 400 US-Dollar würde das für Apple einen Umsatz von 8,4 Mrd. US-dollar bedeuten.

Bildschirmfoto 2015-12-14 um 07.32.48

Grundsätzlich ist von einem starken Weihnachtsquartal auszugehen, damit Apple auf dieses Ergebnis kommt. Durch die Preisreduktion in den USA wird der Absatz wahrscheinlich zusätzlich angekurbelt werden. Ob die Apple Watch wirklich so erfolgreich sein wird, kann noch niemand mit Bestimmtheit sagen und wir sind selbst gespannt, wann Apple sein Schweigen über das Produkt bricht.

Wer von euch hat sich eine Apple Watch zu Weihnachten gewünscht?

QUELLEAppleinsider
TEILEN

4 comments

  • Hatte erst vor einer Woche meinen Erstkontakt mit der Apple Watch. Bin aktuell wieder begeisterter Android User, mal sehen was das iPhone 7 bringt, dann switche ich eventuell wieder;) Bin von der Uhr angenehm überrascht. Die Bedienung sehr einfach und intuitiv und der Touchbildschrim ist momentan der beste bei den Smartwatches;) Meine pebble Time Steel möchte ich aber nicht mehr missen müssen
  • Unfassbar. Wenn man bedenkt, dass die Pebble 2 Jahre für ihre erste Million gebraucht haben. Also 500000 im ersten Jahr verkauft haben. Das für iOS und Android. Dann müsste Apple gerade mal 300000 Stück im ersten Jahr verkaufen. Das wäre eigentlich auch nicht machbar, weil Apples Apple Watch mindestens doppelt so teuer ist. Jetzt verkaufen sie im ersten Jahr, mehr als alle Hersteller der Welt zusammen, was die die letzten 3 Jahre zusammen verkauft haben. Unglaublich.