watch-os-2

Für alle Apple-Fans, die eine Apple Watch besitzen, dürfte das neueste Software-Update Watch OS 2.0.1, das gestern Abend veröffentlicht wurde, interessant sein. Apple verspricht sich von dem Update deutlich bessere Akkulaufzeiten der Apple Watch. Wir werden bald sehen, ob dies auch wirklich so sein wird. Es ist noch unklar, was Apple genau mit dem Betriebssystem gemacht hat, um die Akkulaufzeit des Gerätes weiter zu steigern. Grundsätzlich wird vermutet, dass Apple sowohl an der Verbindung zum iPhone als auch bei der Erhebung der Messdaten Einsparungen bzw. Effizienzsteigerungen vorgenommen hat.

Keine großen Veränderungen erwartet
Wer sich nun einen Tag mehr an Akkulaufzeit erwartet, hat ziemlich sicher eine falsche Erwartungshaltung. Wenn Apple von einer Verbesserung der Akkulaufzeit spricht, gehen wir davon aus, dass die Laufzeit im einstelligen oder niederen zweistelligen Prozentbereich erhöht worden ist, was für solch ein kleines und kompaktes Gerät aber schon eine bemerkenswerte Steigerung wäre. Wir werden die Thematik nun genauer begutachten, um konkretere Aussagen treffen zu können. Wir empfehlen aber jedem Apple Watch-Besitzer das Update durchzuführen.

TEILEN

Ein Kommentar