edfd3260df13ed9d2086eeef0fa3b40ce9a57d34_xlarge

Eine Uhr von Apple und das noch dazu um einiges über 1000 Euro pro Stück, das kann nur für die Apple Watch „Gold Edition“ der Fall sein. Das Unternehmen würde damit nämlich ein Luxussegment eröffnen, welches durchaus lukrativ sein und auch in anderen Bereichen fortgeführt werden könnte (sprich iPhone). Zwar verkauft Apple das Gerät nicht sonderlich über Wert, aber man kann hier dennoch einiges draufschlagen und es gibt sicherlich genug kaufwillige Kunden, die diesen Preis bezahlen werden.

Gehäuse soll über 600 Euro kosten
Laut Quellen soll Apple mit einem Gehäusepreis von ca. 600 Euro pro Apple Watch Edition rechnen, was alleine schon ca. die Hälfte des Kaufpreises ausmachen würde. Ansonsten ist die Fertigung der Uhr auch etwas anders und man muss sicherlich mehrere Arbeitsschritte dafür einplanen. Zusätzlich wird auch die Verarbeitung etwas edler sein und das Saphirglas darf man natürlich auch nicht vergessen, welches bei den beiden höherpreisigen Modellen verbaut wird.

QUELLETechcrunch
TEILEN

3 comments