watch-achievement-activity-screen

Wir sind gerade dabei jede Funktion der Apple Watch auf Herz und Nieren zu testen, um euch einen kleinen Einblick zu geben, wie die Apple Watch funktioniert und wie man die Watch am besten in den Alltag integriert. Diesmal beschäftigten wir uns mit der Aktivitätsfunktion, die genau aufzeichnet wie oft man am Tag steht und wie viele Kalorien man zusätzlich zum normalen Bedarf verbrennt. In unseren Augen ist diese Funktion wirklich nicht schlecht und spornt an, mehr Sport oder Bewegung zu betreiben. Durch die Erinnerung auch einmal aufzustehen wird man von Apple ganz dezent dazu animiert sich zu bewegen.

Wochenziele erreichen
Man kann beginnen, sich ein Wochenziel zu setzen, das man dann in 7 Tagen erfüllen kann bzw. sollte. Man muss das Tagesziel an jedem dieser 7 Tage erreichen, sonst wird man nicht auf das nächste Ziele gehoben und muss nochmals von vorne beginnen. Das Ziel selbst wird durch den Kalorienverbrauch berechnet und liegt im Moment bei unseren Test bei 400 kcal pro Tag, die man laut Apple Watch zusätzlich verbrennen sollte, um das nächste Ziel zu erreichen. Am Ende der Woche gibt es dann noch einen kleinen Überblick über die verschiedenen Teilbereiche wie „Schritte, Kalorien, Stehstunden etc.“. Wir finden das Feature wirklich cool und sind im Moment ziemlich motiviert das nächste Ziel zu erreichen.

TEILEN

2 comments