apple-watch-ad

Wie Macrumors berichtet, bereitet sich Apple auch hinsichtlich der Apps auf den bevorstehenden Launch seiner Smartwatch vor. Es wurden nämlich einige Top-Entwickler von iOS-Apps gebeten, ihre Apps auch für die Apple Watch anzubieten und diese bis Mitte Februar in den App Store einzustellen. Um welche Apps bzw. Entwickler-Studios es sich handelt ist nicht bekannt.
Ein Grund für diese Vorgehensweise dürfte sein, dass Apple seine Uhr auch mit externen Apps testen will, um die Funktionsweise damit zu garantieren und einen reibungslosen Start zu garantieren. Des Weiteren soll natürlich zum Verkaufsstart ein grundlegendes Angebot an Apps zur Verfügung stehen. Laut Macrumors könnte es auch sein, dass Apple ein Event zur Veröffentlichung der Apple Watch plant und unter anderem diese Apps dann dort präsentiert werden. Nachdem laut Tim Cook die Apple Watch im April auf den Markt kommen soll, könnte eine solche Veranstaltung Ende März über die Bühne gehen.

 

QUELLEMacRumors
TEILEN

5 comments

    • Auch ich muss deine Meinung teilen. Seit Steve nicht mehr an der "Macht" ist läuft so einiges aus dem Ruder. Die großen Massen welche sich denke Apple ist ein Statussymbol kaufen es immer noch ohne nachzudenken. Wenn sich alle zusammen nehmen würden und endlich einen Kauf Stop einlegen würden, müsste sich Timi was Überlegen. Aber so kann er machen was er will egal wie schlecht die Updates und wie schnell diese Veröffentlicht werden müssen sind. Alle machen mit. IPhone 6 und 6+ mit den ganzen Fehlern die Uhr nicht Wasserdicht? Hallo es gibt so viele Smartwatches welche mehr können und billiger sind. Dann das neue Xiamo Telefon. x Fache Leistung des IPhones und 50% vom Preis.
  • mir fällt auf, seid längerem wird gegen die AppleWatch nicht mehr gepöppelt, auch hier im Forum... nicht mehr viel übrig geblieben von der Kritik... 2013 hieß es doch, wer braucht den sowas? Wer will den sowas wie smartesten haben ? Dafür gebe ich nicht mein Geld ! Normale Uhren sind mir lieber etc. ... was für Schwachköpfe ! Was für dummen Idioten! Pubertierte Blaggen ohne Bildung!
    • Sollen sich jetzt alle jede Woche wiederholen, oder was? Wir warten alle auf die Massen, die mit den Smartwatches irgendwas anzufangen wissen, besonders bei realistischen Akkulaufzeiten von 5 Stunden. Aber was soll's, wer mit Beleidigungen um sich wirft, hat jede konstruktive Ebene verlassen.