applewatchbattery

Die relativ geringe Akkulaufzeit der Apple Watch ist und bleibt für viele Interessierte einer der Gründe, warum man nicht zur Uhr greift. Wir haben nun mit einigen Besitzern der Apple Watch gesprochen und eigentlich sehr positive Rückmeldungen erhalten. Laut unseren Auswertungen kann eine 38 mm Apple Watch bei normaler Nutzung sicher über einen kompletten Tag gebracht werden. Das inkludiert ein wenig Telefonieren und eine gute Nutzung mittels Nachrichtensystem und anderen Kleinigkeiten. Da viele auch ihr iPhone täglich aufladen, dürfte das tägliche Aufladen der Apple Watch auch kein Problem darstellen.

42 mm Uhr deutlich besser
Betrachtet man jedoch den größeren Brüder der Apple Watch kommt man hier schon deutlich besser über den Tag. Auch bei einem intensiven Gebrauch der Smartwatch, ist am Abend noch genug Akkuleistung übrig. Wir haben bei den meisten Testern, die wir befragt haben, einen abendlichen Akkustand von 20 bis 30 Prozent verbuchen können. Somit wäre die Apple Watch wahrscheinlich über die Nacht noch gekommen. Vielleicht wird die zweite Generation dann wirklich zwei Tage aushalten können. Bis jetzt ist sind die meisten Besitzer aber mit der Akkulaufzeit zufrieden.

TEILEN

3 comments

  • Sehe ich genauso jope. Am ersten Tag macht man mit jedem neuen Gerät eine Million Sachen. Nach ein paar Tagen normalisiert sich das. Und edel finde ich die Uhr auch. PS. Das mit den Tattoos ist halt der Technologie geschuldet, dass haben andere auch, schon seit Jahrzehnten, die auf diese Technologie setzen.
  • ich kann seit heute Morgen nur noch müde über jegliche Negativ Bericht Erstattung der Apple Watch lächeln… Typisches gebashe Von Leuten die das Ding nicht besitzen oder ausgiebiger getestet haben, mehr nicht! Ich habe bisher jedes Apple Produkt am ersten Tag binnen kürzester Zeit Akku mäßig leer gesaugt, die Watch habe ich mit der gelieferten Ladung seit heute Morgen wie ein wahnsinniger bearbeitet, so ziemlich alles installiert, synchronisiert und ausgetestet was man damit machen kann, einige Telefonate geführt und so weiter um sie vor wenigen Minuten mit gut 20 % Akku zum ersten Mal zu laden… Ich bezweifle dass es jemals einen Tag geben wird, an dem ich sie mehr beanspruchen werde als heute, somit ist das angeblich Akku Problem für mich nicht ein Stück relevant! Nebenbei finde ich die Uhr einfach fantastisch, hat meine Erwartungen tatsächlich bei weitem übertroffen, auch in Sachen Bedienung und Tragekomfort! Der ist zumindest mit dem Sport Band einfach unfassbar, habe Uhren immer gemieden, weil ich sie als extrem unangenehm empfunden habe, die Watch hat mich zu keiner Sekunde gestört, was ich selbst nach monatelangem tragen eines jawbone up Fitness Band nicht so empfunden habe… geschweige denn mit meinen anderen Uhren...