itunes_logo_130939537060

Manche iPhone- oder iPad-Besitzer trauen der iCloud eventuell nicht und haben ihr Backup des iDevices lieber auf dem eigenen Rechner. Es ist aber in der Regel so, dass iTunes ein älteres Backup überschreibt. Soll aber dieses Backup erhalten bleiben, oder das aktuelle Backup auf einen anderen Rechner, oder eine externe Festplatte transferiert werden, muss man dieses zunächst finden.

Dazu muss iTunes geöffnet werden und wechselt im Menü zu den „Einstellungen“. Anschließend klickt man auf „Geräte“ und öffnet mit der rechten Maustaste das Kontextmenü. Jetzt muss nur noch „Im Finder anzeigen“ ausgewählt werden und schon wird das Backup angezeigt.

iOS-Backup

Nun kann der gesamte Ordner, der das iOS-Backup beinhaltet kopiert, oder verschoben werden. Soll das Backup auf einem anderen Mac wiederhergestellt werden, muss es dort im Ordner Users/[#Benutzername#]/Library/Application Support/MobileSync/Backup abgelegt werden.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel