macbook-air-2013-small

Jeder, der einen Mac besitzt weiß, dass dieser beim Starten den obligatorischen Startton (Gong) von sich gibt. Zu Hause ist dies ja meist kein Problem, aber im Büro, dem Hörsaal oder der Bibliothek kann dieser Ton durchaus störend sein. Im Prinzip gibt es zwei Möglichkeiten, dies zu bewerkstelligen:

  • Eine einmalige Lösung ist, vor dem Herunterfahren den Mac mittels der F10-Taste auf lautlos zu stellen. Das Gerät merkt sich die Einstellung und startet somit beim nächsten Mal lautlos. Wie angesprochen, ist dies aber keine Dauerlösung und der Besitzer muss jedes Mal vor dem Ausschalten daran denken.
  • Für das dauerhafte Unterdrücken des Starttones empfiehlt sich das kostenlose Tool „StartNinja“ (Download). Eigentlich wurde das Programm für OS X Lion entwickelt, funktioniert aber auch unter Mavericks problemlos. Eine Ausnahme bildet laut Entwickler aber der iMac. Zudem funktioniert die Angelegenheit nicht, wenn externe Lautsprecher oder Kopfhörer angeschlossen sind. Wichtig: Damit das Programm verwendet werden kann, muss man Administrator am Mac sein.

 

QUELLEGiga
TEILEN

7 comments

  • Dass war für mich auch immer ein Schwachpunkt, den ich nicht verstehen konnte. Es gibt leider bei Apple Kleinigkeiten, die das - ansonsten sehr gute und vielseitige - (i)OS (X) abwerten. Dazu zählte bei iOS für mich persönlich z.B. das bis zur Version 7 fehlende Control Panel zum schnellen Ein- und Ausschalten von WiFi, BT, etc. Genauso sehe ich die fehlende Funktion den Startsound abzuschalten. Es wäre mit Leichtigkeit möglich diese kleine Funktion - die jedes andere OS welches ich kenne und schonmal benutzt habe vorweisen kann - einzubauen und ich kapiere einfach nicht, warum dies nicht endlich gemacht wird. Ich sage es noch einmal: es sind Kleinigkeiten, aber sie nerven! Und will mir keine seperaten Programme, Apps oder gar einen JailBreak herunterladen müssen, nur um solche Standard-Funktionen zu erhalten...
  • Ich starte meinen Mac nur alle 1-2 Wochen neu. Und dann auch nur weil ich gerade ein Update gemacht habe oder sonst das Gefühl habe, dass irgendwas nicht funktioniert. Aber runterfahren und dann vielleicht erst Stunden später wieder hochfahren - das mache ich seit Jahren nicht mehr.