Für jene, die eventuell gerade stolzer Besitzer eines Macs geworden sind, haben wir heute wieder einen kleinen Tipp, der vor allem bei Standgeräten Sinn macht. Genau genommen geht es um das Zeitmanagment, wo in den Systemeinstellungen genau festgelegt werden kann, wann sich der Mac zB einschalten soll, oder wann er sich am Abend in den Ruhezustand versetzten soll. Um das Gerät an seinen Arbeitsrhythmus anzupassen, wechselt man zunächst in die bereits angesprochenen Systemeinstellungen, klickt auf „Energie sparen“ und anschließend unten rechts auf „Zeitplan“.

Mac starten

Nun kann ganz nach den jeweiligen Bedürfnissen ausgewählt werden, wann und ob sich der Mac ein- oder ausschalten bzw. aus dem Ruhezustand geholt oder in besagten Zustand geschickt werden soll. Zusätzlich ist es sinnvoll, bei den Systemeinstellungen unter „Benutzer & Gruppen“ im Reiter „Anmeldeobjekte“ jene Programme festzulegen (sollte der Mac ausgeschaltet werden), die bei Arbeitsbeginn dann zur Verfügung stehen sollen.

Mac starten 2

TEILEN

4 comments