Machelp, MacMania Problem und Hilfe bei Apple, iPhone und iPad Problemen

In den letzten Tagen haben wir viele Anfragen über unseren MacHelp bekommen, wie man denn zB von einem iPhone 4 auf ein iPhone 5 wechselt. Viele Besitzer stehen das erste Mal vor diesem Problem und wir wollen euch hier nun eine kurze Hilfestellung geben, wie man am besten vorgeht.  Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten, auf ein neues iPhone umzusteigen: Entweder via iCloud oder iTunes. Wir gehen davon aus, dass sich eine gültige Micro- bzw. Nano-SIM im iPhone befindet und ein aktuelles Backup (iCloud und/oder iTunes) vorhanden ist.

iCloud
Diese Variante kann natürlich nur angewendet werden, wenn man beim alten iPhone auch das iCloud-Backup aktiviert hat. Dies ist wiederum nur möglich, wenn zu Hause (oder am Arbeitsplatz) eine WLAN-Verbindung zur Verfügung steht:

1) Nach dem Einschalten, wird man aufgefordert die korrekte Sprache und das jeweilige Land einzugeben.
2) Nun wird schon das WLAN gesucht und um das Passwort gefragt.
3) Ist dies erledigt, ist auszuwählen, ob das iPhone als „neues iPhone“ angelegt werden soll, oder aus einem iCloud-Backup bzw. iTunes wiederhergestellt werden soll. Das Passwort für iCloud sollte natürlich bereit liegen.
4) Wird hier nun das iCloud-Backup gewählt, muss nur noch das zuletzt erstellte Backup angetippt werden und schon geht es los!
5) Jetzt wird noch die wahrscheinliche Zeitdauer der Wiederherstellung berechnet. Warten und fertig!

Die WLAN-Verbindung sollte, damit die Wiederherstellung nicht zu lange dauert, schon über eine gewisse Geschwindigkeit verfügen, da das Backup bei vielen Usern sicherlich im GB-Bereich liegt.

iTunes
Diese „klassische“ Variante ist dann zu empfehlen bzw. zu wählen, wenn man über kein WLAN verfügt, die Verbindung nicht so schnell ist, oder man über kein iCloud-Backup verfügt.

1) Das „alte“ iPhone via USB anschließen und links im Menü, wo das iPhone angezeigt wird, einen rechten Mausklick ausführen und beim erscheinenden Pop-up-Menü auf „Sichern“ klicken. Jetzt wird ein aktuelles Back-Up erstellt.
2) Das alte iPhone auswerfen und das Neue anschließen.
3) Das iPhone registrieren und den Lizenzvertrag bestätigen.
4) Bei „iPhone konfigurieren“ den Punkt „aus Backup wiederherstellen“ wählen und das gerade eben erstellte Back-up auswählen.
5) Das Backup wird eingespielt.
6) Zum Schluss muss noch der iTunes-Account mit dem iPhone verknüpft werden. Dazu muss die Apple-ID eingegeben werden. Fertig!

 

 

TEILEN

2 comments

  • Hallo, das ist ja der normale Prozess. Ich stehe allerdings vor dem Problem, dass ich zuerst eine Softwareaktualisierung auf mein neues iPhone 5 spielen muss, bevor ich es auf dem iCloud BackUp wiederherstellen kann. Hierfür sagte mir iTunes: bitte zunächst als neues iPhone einrichten und dann die Softwareaktualisierung installieren. Das Problem jetzt ist, wenn ich danach das iPhone wieder lösche, löscht sich nicht nur mein Profil, sonder auch die Software wird wieder auf die alte Version zurückgesetzt. Dann könnte ich das iPhone war wieder neu einrichten, aber immer noch nicht mit meinem iCloud BackUp... Kann mir da irgendjemand helfen?! Grüße, Christina
  • Man darf nicht vergessen: Bei dem Backup via iTunes muss man mindestens SnowLeopard oder Win7 auf seinem Computer installiert haben, da unter Leopard (bin leider gezwungen das zu behalten) das entsprechend notwendige iTunes nicht läuft.