Home Machelp MacHelp: Bildschirm synchronisieren/erweitern

MacHelp: Bildschirm synchronisieren/erweitern

2 383

Machelp, MacMania Problem und Hilfe bei Apple, iPhone und iPad Problemen

Heute wollen wir wieder einmal ein Problem aufgreifen, das wir schon ein paar Mal über unseren MacHelp hereinbekommen haben – Beschreibung: Wenn ich das Macbook an einen Beamer anschließe, ”verrutscht” mir die Keynote-Präsentation und man sieht nur Teile davon (auch auf meinem Bildschirm). Ich bin als Vortragende tätig und muss verschiedene, fixe Beamer verwenden. Das Problem tritt erst seit 1 Woche auf, davor konnte ich die Präsentationen problemlos projizieren (auch mit den Beamern, die nun Schwierigkeiten machen). Wenn ich die Präsentationen nur auf meinem Macbook öffne (ohne Beamer) sehe ich sie normal (Vollbild, nicht verrutscht).

Lösung:
Durch die Verwendung einer Vielzahl von Beamern hat sich bei den Einstellungen des externen Monitors etwas verändert. Es könnte sein, dass der Beamer nicht mehr als externer Monitor, sondern als erweiterter (zweiter) Bildschirm erkannt wird. Damit können Inhalte von einem Bildschirm auf den Nächsten geschoben werden. Deshalb wird eventuell die Präsentation nicht mehr vollständig auf einem Bildschirm angezeigt und verrutscht sozusagen. Sicherheit erlangst man damit, indem Man den Mac an einen Beamer anschließt und die Präsentation mit gedrückter Maustaste am Bildschirm verschiebt. Dann sollte sie zB am Notebook verschwinden und am Beamer erscheinen.

Sollte dies der Fall sein, geht man in die Einstellungen. Unter Monitore kann dann bei “Anordnen” die Position der Bildschirme verändert werden (siehe Bild unten). Wenn man links unten den Haken bei Bildschirme synchronisieren setzt, sollte die Anzeige wieder korrekt erfolgen.

2 Kommentare

  1. Der Umgang mit externen Monitoren ist einer der wenigen Punkte, die mich an OSX stören. Das ist meiner Meinung nach schlecht gelöst und unter Windows viel besser.

Artikel kommentieren