icon-ios7

Heute haben wir für all jene iPhone- und iPad-Besitzer einen Tipp, die eventuell gerade auf das Apple-Produkt umgestiegen sind und somit mit dem System vielleicht noch nicht so vertraut sind. Bekannt dürfte sein, das gemachte Fotos mit den Bordmitteln von iOS schnell und einfach bearbeitet werden können. Dazu zählen Werkzeuge, wie beispielsweise das Drehen, die Entfernung der roten Augen oder das Zuschneiden. Manchmal kommt es aber vor, dass einem das bearbeitete Foto nicht gefällt, oder ein Fehler passiert ist. Um dies rückgängig zu machen, gibt es aber eine einfache Lösung:

Diese hängt damit zusammen, dass iOS nach einer Bearbeitung lediglich die Änderungen speichert und das Original somit erhalten bleibt. Wird das Foto also erneut geöffnet, wird es mit allen Änderungen angezeigt, welche nun rückgängig gemacht werden können. Dazu muss nur rechts oben auf „Bearbeiten“ getippt werden, wodurch im Menü unten die Änderungen angezeigt werden und sich mit einem Tipp darauf wieder rückgängig machen lassen. Sollte jemand einen Mac besitzen, können Änderungen auch mittels iPhoto wiederhergestellt werden.

iOS 7 bearbeiten

TEILEN

7 comments