icon-ios7

Vielen iPhone- und iPad-Besitzern ist nicht bekannt, dass Apple bereits seit iOS 6  das sogenannte „Ad-Tracking“ erlaubt. Diese von Haus aus aktivierte Funktion erlaubt es Werbetreibenden, das Verhalten des User zu analysieren und im Anschluss (beispielsweise in Apps) zielgerichtete Werbung zu zeigen. Während diese Funktion unter iOS 6 in den Einstellungen noch ziemlich versteckt war, ist sie unter iOS 7 etwas leichter auffindbar: Einstellungen –> Datenschutz –> Werbung

Werbung bleibt
Manche sind der Meinung, dass durch das Deaktivieren von Ad-Tracking auch keine Werbung mehr angezeigt wird, was allerdings nicht stimmt. Die Werbung ist nur nicht personalisiert, sondern wird eben wahllos angezeigt.
Es muss diese Funktion aber nicht unbedingt negativ gesehen werden, sondern sie bietet auch den Vorteil, dass die Werbung – wenn sie schon nicht ausgeblendet werden kann – zumindest auf die persönlichen Vorlieben zugeschnitten ist. Das muss aber natürlich jeder für sich selbst entscheiden.

TEILEN

5 comments