Apple News, Österreich Mac Schweiz iPhone 4 iPhone 3gs Akku

Nachdem am Donnerstag iOS 7.0.2 veröffentlicht wurde, war auch die Hoffnung groß, dass Apple nicht nur die Lock-Screen-Sicherheitslücke behoben hat, sondern auch im Hintergrund etwas an der Performance des Systems gearbeitet hat. Vor allem die von vielen Usern bemängelte Akkulaufzeit soll sich laut ersten Rückmeldungen deutlich verbessert haben. In amerikanischen Foren wird teilweise sogar darüber berichtet, dass der Akku beim iPhone 5 länger durchhält als unter iOS 6. Natürlich gelten diese Angaben nach so kurzer Zeit noch nicht als stichhaltige Beweise, dennoch kommt auch uns vor, dass sich beim iPhone 5 die Laufzeit verbessert hat. Es darf allerdings nicht vergessen werden, dass das iPhone von den Funktionen her immer an die persönlichen Bedürfnisse angepasst wird und die Benutzungsdauer unterschiedlich ist. Somit schwankt natürlich die Betriebsdauer beim Smartphone von User zu User. Wer unter iOS 7 wirklich den Akku schonen will, sollte sich noch folgende Tipps ansehen:

1. Automatische App-Updates deaktivieren (Einstellungen — > iTunes & App Store)

2. Parallax-Effekt deaktiveren (Einstellungen –> Allgemein –> Bedienungshilfen –> Bewegung reduzieren)

3. AirDrop deaktivieren (Controll-Center)

4. Autohelligkeit deaktivieren (Einstellungen –> Hintergründe und Helligkeit)

5. Hintergrundaktualisierung für bestimmte Apps, oder komplett deaktivieren (Einstellungen –> Allgemein –> Hintergrundaktualisierung

6. WLAN u. Bluetooth deaktivieren

TEILEN

12 comments

  • der akku ist einfach nur grausam unter ios7 , ka was an diesem betriebssystem gemacht worden ist dass der akku so schnell leergesaugt wird .... 9 stunden standby 3 std benutzung > 27% ( nicht wirklich viel gemacht 9
  • Meine Erfahrung mit 7.0.2: Die Display-Helligkeit macht sich öfters selbstständig, sprich das Display bleibt oft zu dunkel. Dann muss man über Einstellungen den Regler einmal bewegen, erst dann ist sie wieder "normal". Das Display reagiert in der Mitte nicht mehr richtig, Apps lassen sich nicht starten aber unter-Menüs lassen sich öffnen?! Die Bildschirmtastatur zu bedienen ist eine Qual!
  • Hallo! Habe mit meinem IPhone (iOS 7.0.2) sowie mit meinem IPad Mini keine Akku Probleme , hatte das mit der Falschen Akku Anzeige unter iOS 6 ..... Seit iOS 7 stimmt sie wieder und das IPhone sowie das IPad Mini schalten sich erst bei 1% ab und nicht wie vorher bei 10-12 % . Bin mit iOS 7 sehr zufrieden !
  • Kann ich bestätigen Somaro. Akkuanzeige ist extrem fehlerhaft. War gestern auch 3 Stunden auf 12% . Aus und ein geschalten und danach hatte es 13% danach hat es sich normal entladen bis auf 5% ist dann aber auf 1% ohne Benutzung gesprungen. Sobald das Ladekabel angeschlossen war standen wieder 6% dort .
  • Ich habe mein iPhone 4S und mein iPad 3 gleich am ersten Tag der Verfügbarkeit von iOS 7 upgedatet. Seitdem ist die Akkulaufzeit bei beiden Geräten im Keller, d.h. ich muss die Geräte ca. 3x täglich aufladen um über die 24 Stunden zu kommen (trotz Beachtung der Tipps die auch von Ihnen veröffentlicht wurden)! Ich hoffe dringend dass da möglichst bald ein entsprechendes Update kommt, das diese enorme Einschränkung beseitigt!
  • Also so lange nutzt man iOS7 und IOS 7.0.2 noch nicht um wirklich eine Abschätzung über die Akkulaufzeit geben zu können. Eine Woche sollte man da schon einplanen, doch die Zeit hatte man noch nicht. Was aber unabhängig davon auffällt, ist dass die Akkuanzeige fehlerhaft ist. Akku geht innerhalb von Sekunden von 60 auf 50 auf 30%. Nach einem Neustart steht das Handy wieder bei 59%. iPhone bei 10% > Aus. Angeblich muss es geladen werden. > Nach 10min Wartezeit anschalten zeigt es 2% und geht sofort wieder aus. Wieder 10min warten wieder anschalten, zeigt es 5%. Ich denke also, diese angeblich schlechte Akkukapazität basiert auf der Akkuanzeige und nicht auf dem tatsächlichen Gebrauch. Wenn das Handy bei tatsächlichen 50% nur 20% anzeigt, dann aber noch 3stunden durchhält bis es auf 19% runtergeht (Beispiel!!), kann man nicht von schlechter Akkulaufzeit sprechen. Sondern von mangelhafter Programmierung seitens Apple.
    • Ich konnte bisher weder eine schlechtere Akkulaufzeit, noch eine fehlerhafte Akkuanzeige bei meinen beiden bisher geupdateten Geräten feststellen (iPhone 4 und iPad 3). Vll. solltest du das gesammte iPhone mal resetten oder versuchen, iOS 7 irgendwie nochmal neu zu installieren? Ansonsten halt mal den Apple-Support einschalten, auch wenn ich nicht viel von Support-Hotlines (Hersteller-unabhängig) halte! ;-) Ich hoffe jedenfalls, dass du bald eine zufriedenstellende Lösung findest, denn so etwas nervt natürlich...