Leider hat Apple unter iOS 6 nicht nur Probleme mit der Karten-App, sondern auch mit den verschiedenen Diensten. So sind nach dem Launch des iPhone 5 sowohl die Dienste „iCloud“ als auch „Siri“ nur sehr schwer verfügbar und die Server laufen auf Hochtouren. Weiters betroffen ist auch iMessage, welches in vielen Fällen nur noch sporadisch funktioniert. Bemerkbar macht sich das Problem so, dass die Nachrichten nicht mehr versendet werden oder man die Nachrichten nicht mehr synchron auf allen Geräte erhält. Bis jetzt gibt es nur eine gute Lösung dieses Problem kurzzeitig in den Griff zu bekommen.

Deaktivieren und Aktivieren!
Hat man Probleme auf dem iPhone oder iPad, hilft es sehr oft, den Dienst oder die Mailadresse einfach zu aktivieren oder zu deaktivieren. Dies findet man in den Einstellungen -> Nachrichten. Sollten die Probleme auf dem Mac auftreten, kann man den Account unter Nachrichten -> Einstellungen -> Accounts deaktivieren und aktivieren. Hier ist auch anzuraten, sowohl auf dem iPhone als auch auf dem iPad, die App komplett zu schließen und wieder zu öffnen nachdem die Einstellungen getätigt worden sind. Sollte diese Lösung auch nicht helfen, kann man noch versuchen seinen Account komplett neu einzuspielen. Ansonsten müssen wir hoffen, dass Apple den Dienst nochmals verbessert.

TEILEN

22 comments

  • Hi Leute! Ich habe ein iPhone 4 mit iOS 6.1 (10B144) und habe folgende Problem bei iMessage: iMessage ist aktiviert, als SMS senden deaktiviert und meine Rufnummer (grau), sowie 2 Email-Adressen sind als OK markiert. Dennoch schicke ich keine SMS via iMessage, sondern nur über den Netzbetreiber (Orange). Wenn ich im Flugmodus bin und WLAN aktiv habe, kommt die Meldung, dass die SMS nicht zugestellt werden konnte. Meine bisherigen Versuche: -Wiederherstellen mit/ohne Backup -AppleID aktivieren/deaktivieren -iMessage aktivieren/deaktivieren -Email Adressen entfernen/hinzufügen Vielen dank für eure Hilfe
  • Hay Habe auch das iPhone 4S und seid neustem Probleme mit iMessage! Trotz WLAN / 3G werden die Nachrichten als SMS verschickt u nicht übers iMessage... Hab auch schon alles probiert... (iMessage deaktiviert ... Aktiviert - iPhone neu gestartet etc.!)
  • Hallo ich hab heut nach dem des imassage nicht mehr anging von allein es mal deaktiviert und wider aktiviert aber seid dem geht es gar nimmer des selbe hab ich noch mal gemacht und jetzt soll ich immer mein app-id eingeben das Passwort und wenn ich das mach zeigt immer an das das Passwort oder Benutzer Name falsch ist was aber nicht sein kann weil das Passwort bei apps runterladen passt
  • Hallo. Hab folgendes seltsames Problem: mein iMessage funktioniert auf meinem iphone 4s sehr eigenartig. Auf iMessages antworte ich ohne Probleme auch mit einer iMessage (wenn ich unmittelbar danach antworte). Wenn ich jedoch zuerst schreibe, wird die iMessage nie zugestellt, sondern im Endeffekt immer als sms geschickt, egal ob ich mit WLAN verbunden bin oder über 3G. Habe bereits alles probiert (iMessage deaktiviert und wieder aktiviert, Apple ID abgemeldet, wieder angemeldet, iphone neu gestartet, iphone über iTunes wiederhergestellt. Geht mir mit allen iphone Kontakten so, nicht nur mit einem bestimmten. Mittlerweile bin ich ziemlich ratlos. Kennt jemand das Problem? Lg
  • Heute - genau das Problem! Wir haben 2 iPhones (4S/5) + 1 iPad2 alles lief am Anfang noch super (auch mit iOS6) Siet heute kann ich nur noch 1 Gerät in iMessage anmelden. Von Zeit zu Zeit nach Reset (aus und einschalten) mal zwei aber drei schaff ich nicht mehr ;-/
  • Ich habe festgestellt, dass ich nicht mehr über meine Handy-Nummer die iMessage versenden kann. Bei den Einstellungen ist meine Nummer nur grau hinterlegt und ich kann keinen Haken dran machen! Wenn ich jetzt eine iMessage versende steht dann natürlich nur meine E-Mail Adresse als Absender. Das finde ich nicht so schön, weil nicht alle meine Bekannten die Adresse haben.....
  • Ja, das mit Siri hab ich auch schon öfter mitbekommen. Aber mittlerweile schreib ich's mehr einer Serverüberlastung zu, als dass Siri nur wegen des neuen Betriebssystems bockt. Hatten wir das nicht erst letztes Jahr zu Weihnachten, dass Siri kurzzeitig ausgefallen war?
  • Hallo. Ich habe meinen iPod auf iOS 6 umgestellt und seitdem funktioniert mein iMessage nicht mehr. Ich habe schon alles gemacht, iPod an und aus, sowie iMessage aktiviert und deaktiviert. Ich kann nichts mehr senden und nichts empfangen. Was kann ich machen ?
  • Mir ist nur aufgefallen, dass das iCloud Backup seit iOS 6 nicht mehr richtig funktioniert. Es macht nicht nach 24 Stunden ein automatisches Backup sondern irgendwie immer wenn es angesteckt ist. Aber dann auch nicht richtig.
  • Hab auch keine Probleme mit iMessage, aber mit den Emails!! Mein iPhone meldet: Emails kônnen nicht empfangen werden!! Am iPad klappt es.....Einstellungen sind aber identisch!! Nach ófteren aktualisieren der Mails, kommen dann doch Emails beim iPhone 4S an. PS: ist Euch schon aufgefallen dass die Umlaute beim iPad 2 unter iOS 6 fehlen!!??