icon Tipps und Tricks rund um Apple OS X Mac iPhone iPadBei anderen Betriebssystemen (um jetzt keinen Namen zu nennen) ist es im Gegensatz zum Finder möglich Dateien oder ganze Ordner direkt aus dem Kontextmenü als Mail-Anhang zu versenden (wir erinnern uns an „Datei senden an“).

Natürlich ist es bei Mac OS X noch einfacher, indem man die gewünschte Datei oder den Ordner auf das Mail- oder Entourage-Symbol (bald Outlook) zieht und sofort eine neue Mail geöffnet wird. Jedoch gibt es Situationen – z.B. sind viele Fenster geöffnet oder einfach die Gewohnheit als Systemumsteiger – wo man sich oben genannte Möglichkeit wieder zurück wünscht. Man wäre nicht stolzer Mac-Besitzer, wenn es für dieses Anliegen nicht auch eine einfache Lösung gäbe!

Wie funktioniert’s?

  • „Automator“ im Ordner „Programme“ aufrufen
  • im Auswahlfenster „Dienst“ wählen (Abbildung). Dadurch wird die Aktion später im Kontextmenü zur Verfügung gestellt.


  • Als nächstes muss man in den Bibliotheken (Spalte ganz links) „Mail“ auswählen. In der oberen Leiste muss Dienst empfängt ausgewählte „Dateien und Ordner in jedem Programm“ stehen.
  • Anschließend zieht man die Aktionen „neue E-Mail“ und „Anhänge zur E-Mail im Vordergrund hinzufügen“ ins Automator-Fenster. Bitte beachten: Wer mehrere E-Mail-Clients installiert hat muss darauf achten die Aktionen vom Standard-E-Mail-Client zu verwenden (Abbildung).

  • Nun ist die Aktion nur mehr unter dem Namen zu speichern unter dem sie im Kontext-Menü auftauchen soll.
  • Nach einem erneuten Ab- und Anmelden sollte die neue Aktion im Kontext-Menü zur Verfügung stehen. In diesem Fall als z.B. „Anhang“ (Abbildung)

TEILEN

2 comments