Wenn man eine große Anzahl an Dateien wie z.B. Bilder hat müssen diese teilweise Nummeriert oder in eine bestimmte Beschriftung gebracht werden. Viele würde nun hunderte Files händisch umbenennen. Doch es geht mit dem Automator von Apple (unter Dienstprogramme zu finden) sehr viel einfach und schneller.

Wie wir den Automator einstellen müssen und auf was wir achten sollten erklären wir euch nun im folgenden Tutorial:

Schritt 1: Startscreen des Automators – hier wählen wir den Menüpunkt „Arbeitsablauf“

Apple Automator - Nummerierungen hinzufügen Schritt 1

Wenn wir den Arbeitsablauf gewählt haben gelangen wir in die Benutzeroberfläche des Automators wo wir jetzt unseren automatisierten Arbeitsablauf einstellen können.

Schritt 2: Erstellen des Arbeitsablaufes

Wir wollen das z.B. 200 Dateien die willkürlich benannt sind fortlaufend Nummeriert sind, die Nummerierung mit der Wort „Image“ anfängt und die Nummerierung 3 Stellen hat z.B. 001 bis 200. Um dies zu bewerkstelligen müssen wir dem Automator sagen das es sich hier um Dateien handelt das geht wie folgt.

Automator Apple Arbeitsablauf Nummerierung Definieren Schritt 2

Wir wählen dazu in der Bibliothek den Punkt Dateien und Ordner aus (Nummer 1) – bei klick auf den Text sollte sich die 2te Spalte wie im Screen verändern. Nun wählen wir den Punkt „Ausgewählte Finder – Objekte Abfragen“ aus (Nummer 2). Nun bestätigen wir die eingaben mit einem Doppelklick auf die ausgewählte Aktion. Nun sollte die Funktionsspalte so aussehen:

Screen für die Auswahl der Objekte in Automator Apple

Schritt 3: Die Aktion für das Nummerieren bearbeiten.

Wir wählen wieder aus der 2ten Spalte den Punkt Finder – Objekte umbenennen und schieben es durch Doppelklick auf den Text in die „Aktionsspalte“.

Aktionsoption umbenennen Auswählen Automator AppleACHTUNG: nach dem Doppelklick sollte folgende Meldung auf dem Bildschirm erscheinen (Siehen unten)

Meldung für löschen oder wiederherstellen der Daten Automator Apple

Hier wird abgefragt ob man die Objekte zur Sicherheit nur als Kopie in der neuen Nummerierung angelegt haben will oder ob man die kompletten 200 Originaldateien umbenennen will. Wir empfehlen bei empfindlichen und großen Dateien (Videos – Bilder) die variante „Hinzufügen“ zu verwenden da hier die Originaldatei unberührt bleibt.

Schritt 4: Einstellung der Umbenennung

Nun sollte ihr Screen in etwa so aussehen:

Automator Apple - Schritt 4 Einstellung der Umbenennung

  1. Wir wählen das erste „Drop Down Menü – Datum oder Uhrzeit hinzufügen“ und wählen in der Liste den Punkt „Laufende Nummer hinzufügen“ und klicken auf diesen. Nun sollten sich die Einstellungsdaten geändert haben.
  2. Nun wählen wir den Dateinamen aus dazu klicken wir auf den Radiobutton „neuem Name“ und können in dem Textfeld dahinter den Namen der vor der Zahl stehen soll eintragen – in unserem Fall das Wort „image“
  3. Unter dem Punkt „Zahl startet bei“ können wir noch wählen ob wir mit der Nummer „1“ oder erst mit der Nummer „50“ starten wollen
  4. Zum Schluss geben wir noch ein, dass die Zahl und der Name durch „nichts“ getrennt werden darf und, dass wir 3 Stellen hinzufügen wollen

Das Endergebnis sollte nun so aussehen.

Fertige Automator Einstellungen für Nummerierung Apple

Nun müssen wir nur noch die gewünschten Files im Finder auswählen und alle markieren – zurück in den Automator wechseln (die Markierung nicht aufheben) und auf den Play Button oben rechts klicken und die Dateien werden automatisch wie gewünscht umbenannt.

Der Vorgang kann natürlich auch unter „Ablage“ -> „Sichern unter“ gespeichert werden um es später wieder zu verwenden.

TEILEN

5 comments