Home Tags Posts tagged with "Update"

Update

13 110

Gestern Abend hat Apple auch Updates von iPhoto (9.4.2), Safari (6.0.2) und Aperture (3.4.2) zum Download bereitgestellt. Offensichtlich funktioniert bei vielen Usern (auch bei uns) das Updaten nicht. Schon unmittelbar bei oder nach Beginn des Downloads kommt folgende Fehlermeldung: “Der Vorgang konnte nicht abgeschlossen werden. (NSURLErrorDomain error -3001.)(102)”

Wir haben mehrmals versucht, das Update erneut zu starten – leider hat es auch dann nicht funktioniert. Bei den Apple Support Communities gibt es schon einen Eintrag dazu, allerdings noch keine Lösung. Seitens Apple ist auch noch keine Stellungnahme erfolgt.

Funktioniert bei euch das Update?

0 23

Gestern am späten Abend wurde von Apple ein Update für iPhoto 9.4 veröffentlicht. Die neue Version (9.4.1) enthält zahlreiche Bugfixes, aber auch einige neue Funktionen:

Das Update hat eine Größe von knapp 800 MB und ist, wie üblich, über die Softwareaktualisierung erhältlich.

1 20

Teaser Softwareupadte Apple News Österreich Software OS X Leopard Schweiz

In der Nacht auf heute wurde auch noch ein Update für iPhoto (Version 9.4) nachgereicht. Folgende Verbesserungen bzw. neue Funktionen gibt es:

  • Unterstützung für freigegebene Fotostreams unter OS X Mountain Lion
  • Jetzt können Kommentare nach dem Veröffentlichen von Fotos auf Facebook hinzugefügt werden
  • Neue Karten und Kalenderthemen wurden hinzugefügt
  • Ein neuer Befehl im Menü „Ablage“ ermöglicht das Öffnen der aktuellen Fotomediathek in Aperture (falls installiert)
  • Umfasst Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen

Das Update hat eine Größe von 796 MB und kann, wie gewöhnlich, über die Softwareaktualisierung bezogen werden.

8 63

Apple News, Österreich Mac Schweiz iPhone 4 iPhone 3gs Akku

Ende August haben wir in einen kurzen Test mit unserem MacBook Pro (mid 2010) darüber berichtet, dass die Akku-Laufzeit unter OS X Mountain Lion 10.8 stark gelitten hat und auch das darauf folgende Update 10.8.1 nichts gebracht hat. Gestern haben wir aber das neueste Update der Entwicklerversion von OS X 10.8.2 (Build 12C53) auf demselben Testgerät installiert und waren über das Testergebnis positiv überrascht!

Kurz zum Test: Um einen realistischen Vergleich zu erzielen, wurden natürlich dieselben Testbedingungen geschaffen, wie beim Test Ende August. Das heißt, das Notebook war voll aufgeladen und wir sind damit im Internet (WLAN) unterwegs gewesen. Die Bildschirmhelligkeit lag bei ca. 75 %, die Tastaturbeleuchtung war ausgeschalten und die Original-Akkuleistung lag bei 92 Prozent.

Wie aus den Sreenshots (siehe unten) ersichtlich ist, hat sich die Akku-Laufzeit von knapp 3 ½  Stunden auf ca. 7 1/4 Stunden mehr als verdoppelt. Wir rechnen damit, dass das die finale Version von 10.8.2 bald freigegeben wird (ev. 19. September) und alle von der verbesserten Performance profitieren können. Wir sind dann auf eure Erfahrungen gespannt!

Test 10.8.1:

Test 10.8.2 (Build 10C53):

1 34

Nur drei Tage nach der Veröffentlichung des Build 12C50 von OS X 10.8.2 Mountain Lion, schiebt Apple ein weiteres Update (Build 12C53) nach. Während das vorige Update die Facebook-Integration, eine erweiterte iMessage-Funktionalität und die PowerNap-Unterstützung für das MacBook Air-Modell (late 2010) brachte, konzentriert sich Apple bei diesem Update hauptsächlich auf die Integration der neuen Funktionen von iOS 6.

Nach dem Neustart des Macs, wird man nämlich als Entwickler gebeten die neuen iCloud-Bedingungen zu genehmigen, sowie die neueste Version von iPhoto bzw. Aperture zu laden. Es wird vermutet, dass durch dieses Update unter anderem, die bei der Keynote vorgestellte neue Funktion “Shared Photo Streams” integriert wurde. Dadurch wird es ermöglicht Foto Stream-Fotos mit Freunden zu teilen, die ebenfalls über die Foto-Stream-Funktion verfügen.

Ein baldige Veröffentlichung des endgültigen Updates scheint also kurz bevorzustehen. Wahrscheinlich am nächsten Mittwoch, zusammen mit iOS 6.

 

5 88

Apple, News, Mac, Deutschland, Schweiz, Österreich, Mac, App Storea

Es war in unseren Augen höchste Zeit, dass Apple den App-Store auf dem iPad nun endlich angepasst hat. Mit einem kleinen und vor allem stillen Update, hat Apple das komplette Look & Feel des iPad-App-Stores verändert. So wurde die komplette Darstellung der kostenlosen, kostenpflichtigen und auch umsatzstärksten Apps auf einen “Blick” zusammengeführt und optisch sehr gut aufbereitet. Doch das wohl größte Highlight dürfte die neue Suche sein. Hier setzt Apple nun auf große und plakative Buttons, die sogar ein Vorschaubild beinhalten. Mit dieser Suche ist es deutlich einfacher eine App zu finden als mit der alten Suchfunktion.

Für unseren Geschmack sind die Kacheln etwas zu groß geraten, da nur 6 Suchergebnisse auf eine Seite passen. Doch dem noch nicht genug! Auch der Suchalgorithmus wurde von Apple leicht angepasst. Vergleicht man die Suchergebnisse von iOS 5.1. und die des neuen iOS 6, wird man kleine aber “feine” Unterschiede feststellen. Wir hoffen, dass diese Änderungen auch unter iTunes zum Einsatz kommen, da sie in unseren Augen deutliche Verbesserungen und der Usability darstellen.

Was haltet ihr vom neuen Shop-Design?

SOCIAL

12,613FansLiken
0FollowersFolgen
378SubscribersAbonnieren