Home Tags Posts tagged with "TV"

TV

1 680

smartglass-ipad

Eine interessante Mitteilung erreicht uns von Microsoft und ist für alle Besitzer einer Xbox One interessant. Künftig soll es nämlich möglich sein, Live TV auf das iPhone und iPad zu streamen. Als Grundlage für das Streamen des Live TV dient die Begleit-App zu SmartGlass. Sobald das System-Update installiert ist – es soll übrigens innerhalb der nächsten Monate soweit sein – kann in der App die Option angewählt werden und über eine lokale Netzwerkverbindung TV auf das iPhone oder iPad gestreamt werden.
In Haushalten, wo mehrere Personen (oder Kinder) zur selben Zeit Anspruch auf den Fernseher erheben, hat sich  Microsoft auch etwas einfallen lassen. Es ist nämlich so, dass bereits begonnene Spiele-Sessions nicht unterbrochen werden müssen, wenn eine zweite Person auf dem iDevice fernsehen will. Vorraussetzung ist nur, dass man sich im selben Netzwerk befindet.

8 278

itv_martinhajek_10-640x480

Nachdem die Gerüchte rund um einen kommenden iTV von Apple immer intensicer werden und auch die Gerüchteküche immer mehr Informationen ans Tageslicht lässt, haben sich einige begabte 3D-Designer dazu entschlossen, einen iTV zu entwerfen, der sowohl über iOS 7 verfügt als auch in drei Farben ausgeführt ist. Bei den Farben hat man sich am iPhone 5S orientiert und dabei Gold, Space-Gray und Silber verwendet. Wir finden die Farben sehr passend und könnten uns sicherlich vorstellen, einen goldenen iTV in unseren Wohnzimmer stehen zu haben. Doch auch die Software selbst ist unserer Ansicht nach wirklich gut gelungen und wir würden uns auch solch ein Design beim neuen iTV wünschen.

Technische Details
Wenn man den bisherigen Gerüchten trauen kann, wird Apple die 4k-Technologie verwenden und ein gekrümmtes Display einsetzen, welches den Blickwinkel deutlich verbessern soll. Somit würde Apple eine neue Ära in der TV-Branche einläuten und vielleicht auch die Preise der bestehende Geräte drücken. In Insider-Kreisen geht man davon aus, dass Apple rund 3000 bis 4000 Euro für das Gerät verlangen könnte. Andere hingegen sind der Meinung, dass ein iTV bereits ab 999 Euro zu haben sein wird. Wir sind gespannt, welche Preise dann wirklich stimmen.

Was haltet ihr von diesem Konzept?

0 147

Wer glaubt, dass die Gerüchteküche von Apple nicht auch mal etwas amüsantes zu bieten hat, der irrt. Wieder hat sich ein Analyst kurz vor der WWDC wieder wichtig machen wollen und wirft die letzten Vermutungen in einen Topf. Laut Einschätzungen von Brian White soll Apple nun doch Ende 2013 einen Fernseher auf den Markt bringen, der mittels “iRing” bedient werden kann. Diese Informationen seien anscheinend aus sicheren Quellen gekommen. Andere Analysten hingegen glauben nicht an die iRing-Theorie und wollen die iWatch als Bedienelement für den Fernseher gesehen haben. Leider können wir beiden Theorien nur sehr wenig abgewinnen und sind der Meinung, dass wir mit solch einen Produkt frühestens 2014 rechnen können (wenn überhaupt).

Patente über Patente
Eine weit plausiblere Geschichte ist aber folgende: Brian White geht davon aus, dass Apple sehr viele Neuerungen unter iOS 7 der Öffentlichkeit vorstellen wird. Nach der Vorstellung wird Apple sofort seine Patentabteilung daran setzten, jedes noch so kleine Detail der neuen Software unter Patent zu stellen. Apple habe aus dem Fehler von vor 6 Jahren gelernt und will Android absolut keine Möglichkeit geben, die Features schnell und effizient zu kopieren. Hier gehen wir mit den Analysten konform, dass wir nach der WWDC viele Patente zu Gesicht bekommen werden.

2 176

Vor gut einer Woche hat Apple seinen neuen iPhone 5-Werbespot “Music Every Day” vorgestellt. Im Spot wird der Fokus direkt auf den Menschen gelegt und nicht mehr auf das Gerät und die damit verbundene Funktionalität. Seit gestern ist der Spot “Musik – jeden Tag” auch auf deutschen TV-Sendern zu sehen.

Bei Apple scheint man mit diesem Spot die Musik wieder in den Vordergrund rücken zu wollen. Vielleicht ist der Spot auch ein Vorbote für die kommende WWDC, wo Apple eventuell einen neuen Streaming-Dienst “iRadio” a là Spotify oder Deezer präsentiert. Es bleibt zu hoffen, dass Apple sich mit den verbleibenden Studios (angeblich Sony und Warner) noch einigen wird.

0 134

Im TV-Segment scheint sich im neuen Jahr einiges zu tun. Demnach plant der Chiphersteller Intel angeblich eine neue Set-Top-Box und ein begleitendes virtuelles Kabel-Service auf der Consumer Electronics Show (CES) Anfang Januar zu enthüllen. Dies wurde aus zuverlässiger Quelle via TechCrunch bekannt. Intel ist laut den Insider-Berichten mit den halbherzigen Versuchen a là Google TV nicht zufrieden und hat deshalb beschlossen, es richtig zu machen und ein eigenes Produkt auf den Markt zu bringen.
Das größte Problem in diesem Bereich sind immer die notwendigen Lizenzvereinbarungen mit den unterschiedlichen TV-Sendern. Dies soll – laut Gerüchten – auch das größte Hindernis bei Apple sein, um hier ein konkurrenzfähiges Produkt auf den Markt zu bringen. Intel soll hier schon einen Schritt weiter sein und die Set-Top-Box in Verbindung mit einem Abo-TV-Dienst anbieten. Sollte Intel hier wirklich Nägel mit Köpfen gemacht haben, wird nicht nur Apple in diesem Bereich weiter unter Druck kommen. Wir können uns auf jeden Fall auf die kommende Woche freuen – hier soll am 7. Jänner die Vorstellung auf der CES stattfinden.

 

0 84

Noch kurz vor Weihnachten hat Apple eine Weihnachts-TV-Werbung für das iPad mini veröffentlicht. Der Spot zeigt ein iPad und ein iPad mini, wo ein Mädchen via FaceTime Bing Crosby’s “I’ll Be Home for Christmas” für ihren Großvater singt:

I’ll be home for Christmas. You can count on me. I’ll be home for Christmas, if only in my dreams.

Kleiner Rückblick: Im letztjährigen Weihnachts-TV-Spot hat Apple Siri als besonderes Feature beim iPhone 4S hervorgehoben.

Wie gefällt euch der neue Spot?

SOCIAL

16,391FansLiken
0FollowersFolgen
403SubscribersAbonnieren