Home Tags Posts tagged with "Tipps"

Tipps

6 999

13.09.11-Touch_ID

Das letzte Update von iOS läuft eigentlich sehr stabil. Dennoch gibt es zum Beispiel beim iPhone 5S immer wieder Probleme mit Touch ID, wie auch zahlreiche Einträge im Apple-Support-Forum zeigen. Es kann nämlich vorkommen, dass der Fingerabdrucksensor plötzlich keine Fingerabdrücke mehr erkennt und zudem eine Neukonfiguration nicht mehr möglich ist.

Welche Lösungsansätze gibt es?

  • Vereinzelt kommt es offenbar vor, dass mit dem Update auf iOS 7.1 die Funktion „iPhone entsperren“ deaktiviert wurde. Somit müsste diese nur wieder aktiviert werden und das Problem wäre gelöst.
  • Sollte Touch ID dennoch nicht funktionieren, kann probiert werden, dem iPhone 5S die Fingerabdrücke neu beizubringen. Dazu muss aber zunächst jeder bereits hinterlegte Fingerabdruck gelöscht werden.
  • Wehrt sich der Scanner immer noch, liegt wahrscheinlich ein Systemfehler vor. In diesem Fall hilft nur eine Wiederherstellung des iPhone 5S.

0 448

Apple, News, Mac, Deutschland, Schweiz, Österreich, Mac, App Storea

Für viele Neubesitzer eines iPhones, iPads oder auch iPod touchs stellt sich zu Beginn oft die Frage, welche Apps denn nun auf dem iDevice “unbedingt” installiert sein sollten. Die Auswahl im App Store ist schier unendlich und bei nicht so versierten Usern die Unsicherheit oftmals groß, welche Anwendung nun die Richtige ist. Apple bietet in dieser Hinsicht aber eine kleine Hilfestellung an. Leider ist diese etwas versteckt und somit für iOS-Neulinge nicht so leicht zu finden.
Um die App-Vorschläge zu finden, muss man in den App Store wechseln und die “Highlights” aufrufen (ganz unten links). Anschließend scrollt man ganz nach unten und findet dort den Punkt “Neu im App Store?”. Nach einem Tipp darauf präsentiert sich Apples Liste mit den zehn besten Apps und Spielen. Darunter befinden sich zB Facebook, YouTube oder Things und bei den spielen Klassiker wie Cut the Rope oder Real Racing 3.

IMG_1032

 

0 88

OS-X-Mavericks-logo

Seit OS X Mavericks erschienen ist, gibt es auch Probleme mit der Mail-App. Dazu zählen beispielsweise Fehler, die bei der Synchronisation, bei Gmail-Konten, bei den sogenannten „intelligenten Postfächern“ und bei der Suche aufgetaucht sind. Die meisten dieser Bugs wurden mit OS X 10.9.1 behoben. Wie vor kurzem aber bekannt wurde, gibt es aber bei vielen Anwendern immer noch Probleme bei der Synchronisation der Mails. So kommt es vor, dass neue Nachrichten erst nach dem Neustart der Mail-App angezeigt werden. Dies gelte „für manche E-Mail-Provider“, so Apple. Bis zur endgültigen Lösung des Problems, die voraussichtlich mit OS X 10.9.2 kommen wird, bietet Apple in einem Support-Dokument folgende Lösungsmöglichkeit an:

Zunächst müssen alle Accounts offline geschalten werden (Postfach –> Alle Accounts offline schalten) und anschließend die Mails neu abgefragt werden (Postfach –> Neue E-Mails empfangen), damit eine neue Verbindung zum Server aufgebaut wird. Jetzt sollten die neuen Mails eintreffen. Des Weiteren schlägt Apple vor, die nötigen Icons einstweilen in der Symbolleiste abzulegen, um die Vorgangsweise zu beschleunigen: Darstellung –> Symbolleiste anpassen und die Icons „Empfangen“ und „Offline schalten“ einfügen;

OS X Mavericks Mail

4 142

icon-ios7

Nachdem laut einer Statistik rund 70 Prozent aller Smartphone-Besitzer ihr Gerät auf dem Nachtkästchen liegen haben, ist eventuell auch dieser Tipp recht hilfreich. Es gibt nämlich einige User, die zum Einschlafen Musik hören, aber dann mit der Musik einschlafen und diese dann zu einem späteren Zeitpunkt ausschalten müssen.
Wer aber ungefähr weiß, wie lange er zum Einschlafen benötigt, kann die Sleeptimer-Funktion beim iPhone verwenden. Diese findet man in der Uhr-App unter Timer (rechts unten). Hier kann nun die gewünschte Dauer eingestellt werden. Zudem ist es möglich, beim Punkt “Timer-Ende” einen Ton einzustellen. Will man aber nicht gestört werden, gibt es nach der ganzen Liste den Punkt “Wiedergabe stoppen”, wo Musik-App ohne Ton in den Stand-by-Modus geschickt wird. Wir wünschen ein erholsames Einschlafen!

Timer

5 113

icon-ios7

Wir haben heute wieder einen Tipp für euch, der sich hin und wieder als recht angenehm und zeitsparend herausstellt. Dieses Mal dreht es sich um die Taschenrechner-App. Bekanntlich gibt es im Hochformat die Ansicht eines einfachen Taschenrechner während im Querformat die wissenschaftlich Version angezeigt wird.

IMG_0985

Immer wieder kommt es vor – egal welche Ansicht man verwendet – dass eine falsche Zahl eingegeben wird. Die meisten iPhone- und iPad-Besitzer würden dann auf die C-Taste tippen und somit die ganze Rechnung löschen. Dies kann aber vermieden werden, indem über die Anzeige von links oder rechts gewischt wird. Damit wird die zuletzt eingegebene Zahl gelöscht und es ist nicht notwendig, die ganze Rechnung noch einmal einzugeben.

 

 

2 341

icon-ios7

Es ist bei den meisten iDevice-Nutzern bekannt, dass beim Knipsen von Fotos der eingebaute GPS-Empfänger des iPhones die Koordinaten mit den Bildern verknüpft. Anhand dieser Informationen erstellt dann die Foto-App auch die Sortierung nach Momenten.

iOS 7 Ort

Während der Aufnahmeort unter iOS 6 noch leicht zu finden war, weil es am unteren Bildrand einen eigenen Reiter gegeben hat, ist diese Funktion bei iOS 7 etwas versteckt. Dazu muss man nämlich in die bereits angesprochene Momente-Ansicht wechseln und auf den Aufnahmeort tippen. Damit wechselt man auf eine Kartenansicht, wo die Fotos dann beim jeweiligen Ort klein angezeigt werden. Wird auf diese kleinen Fotos getippt, können alle an diesem Ort aufgenommen Fotos begutachtet werden.

iOS 7 Ort 2

SOCIAL

12,579FansLiken
0FollowersFolgen
377SubscribersAbonnieren