Home Tags Posts tagged with "Safari"

Safari

1 472

safari-autofill-ios-8-apps-wwdc-011

Bis jetzt war der iCloud-Schlüsselbund im Prinzip auf Safari begrenzt. Dieser merkt sich die vom User hinterlegten Account-Daten und schlägt zusätzlich verschiedene Passwörter bei einer Neuanmeldung vor. Unter iOS 8 wird dieses System ausgeweitet. Das geht nun aus einem auf der Entwicklerkonferenz gehaltenen Vortrag ”Your App, Your Website and Safari” hervor. In Zukunft soll es nämlich möglich sein, dass auch Apps die Möglichkeit erhalten, auf den iCloud- Schlüsselbund zuzugreifen. Damit wird die Anmeldung bei einer App deutlich erleichtert, da die App bei diesem Vorgang passende Benutzerkonten anbietet, sollten diese bereits in Safari hinterlegt worden sein.

safari-autofill-ios-8-apps-wwdc-03

Apple legt auf die Tatsache wert, dass Entwickler diese neue Funktion in ihre App integrieren und sich als Inhaber der dazugehörigen Seite identifizieren müssen.

 

6 734

Apple News Österreich Mac Deutschland Schweiz Safari Passwort

Nachdem in Österreich anscheinend der “Sparwahn” ausgebrochen ist, möchte man nun auch das Budget für den Internetausbau (“Breitband-Milliarde”) in Österreich bei Seite legen. Dadurch würde der Netzausbau in Österreich fast zum Erliegen kommen, da nur gewisse Anbieter mit diesem Vorhaben weitermachen würden. Das würde auch eine Schwächung des Standortes Österreich und auch der Wirtschaft darstellen. Vor allem in schlecht erschlossenen Gebieten würde diese Milliarde sehr gut weiterhelfen.

Es wird einfach zu teuer
Laut Experten ist die Verlegung der Glasfaserkabel einfach das größte Problem! Hier kostet ein Meter Kabel zwischen 40 und 130 Euro. Dadurch entsteht ein Kostenaufwand der bei 5 Milliarden Euro liegen würde und den will der Staat auch nicht alleine tragen. Wahrscheinlich werden die verschiedenen Netzbetreiber wohl selbst drauf angewiesen sein ihr Netz auszubauen.

 

12 192

Apple, News, Österreich, Mac, Deutschland, Schweiz, Internet Explorer

Vor gut 4 Jahren gab es noch fast keine Alternative zum äußerst populären Internet Explorers von Microsoft. Diese Situation hat sich Dank Firefox und Google Chrome in den letzten Jahren deutlich verändert. Man glaubte zwar nicht, dass der Internet Explorer seine Top 1 Position jemals verlassen müsste, nun ist aber genau dieser Fakt eingetroffen und ein anderer Browser hat sich an die Spitze gekämpft. Im weltweiten Vergleich hat der Internet Explorer rund die Hälfte seiner Nutzer an andere Hersteller verloren und liegt nun bei einem Marktanteil von gut 25 Prozent weltweit.

Google Chrome ist die neue Nr.1
Der Browser hat es im letzten Jahr geschafft, sowohl Firefox als auch den Internet Explorer hinter sich zu lassen und liegt weltweit bei ca. 40 Prozent Marktanteil der immer weiter steigt. Wahrscheinlich wird es soweit kommen, dass der Browser von Microsoft komplett verdrängt werden wird und unter die 20 Prozent Marke fallen könnte. Damit wäre auch Firefox erfolgreicher als der Browser von Microsoft. Sieht man sich die Statistik in Österreich etwas genauer an, wird man feststellen, dass Österreich komplett in der Hand von Firefox ist und der Internet Explorer hier schon auf Platz 3 verfrachtet worden ist.

Welchen Browser nutzt ihr?

0 234

IOS 6 Mac News Österreich Betriebssystem iPhone

Mit iOS bringt Apple auch hauseigene Apps wie zB Safari, Mail oder die Kamera-App mit. Im Gegensatz zu Apps, die von Drittherstellern stammen, können diese Apps nicht gelöscht werden. Wird aber etwa ein iPod touch oder ein iPad einem Kind überlassen, wäre es oftmals hilfreich, diese „verschwinden“ zu lassen, damit keine ungewollten Aktionen durchgeführt werden können.

Wie funktioniert’s?

  • Man öffnet die „Einstellungen“ und wählt den Menüpunkt „Allgemein“ und anschließend „Einschränkungen“.
  • Nun muss der Button „Einschränkungen aktivieren“ aktiviert werden und ein vierstelliger Zahlencode eingegeben werden.
  • In weiterer Folge können jene Apps deaktiviert werden, die vor einem Zugriff geschützt werden sollen.

Hinweis: Wird die Kamera-App deaktiviert, passiert dasselbe auch mit FaceTime. Zudem können hier auch noch Altersfreigaben für Medieninhalte festgelegt und Datenschutzeinstellungen (zB Ortungsdienste) definiert werden.

0 66

Os X 10.8 Mountain Lion veröffentlicht

Relativ überraschend hat Apple in der Nacht auf heute die finale Version von OS X 10.8.4 veröffentlicht. Eigentlich hat man allgemein erst zur WWDC damit gerechnet. Wie erwartet bringt das Update keine wichtigen Neuerungen, sondern beinhaltet einige Fehlerbehebungen und Safari 6.0.5 – Zitat Apple:

• Compatibility improvements when connecting to certain enterprise Wi-Fi networks
• Microsoft Exchange compatibility improvements in Calendar
• A fix for an issue that prevented FaceTime calls to non-U.S. phone numbers
• A fix for an issue that may prevent scheduled sleep after using Boot Camp
• Improved VoiceOver compatibility with text in PDF documents
• Includes Safari 6.0.5

Das Update von Apple ist wie üblich über die Softwareaktualisierung erhältlich und hat eine Größe von 810 MB (Combo-Update).

 

2 100

Os X 10.8 Mountain Lion veröffentlicht

Seit ca. zwei Monaten hat Apple praktisch wöchentlich neue Entwickler-Versionen von OS X 10.8.4 zum Download bereitgestellt. Gerade letztes Wochenende wurde die achte Beta-Version veröffentlicht. Eigentlich hätten wir uns schon auf die neunte Beta-Version eingestellt. Jetzt hat Apple aber auf der Download-Seite eine Notiz veröffentlicht, wonach die Tests nun abgeschlossen sind.

Wesentliche Neuerungen sind mit dem wahrscheinlich letzten Update von OS X Mountain Lion nicht zu erwarten. Vorwiegend haben sich die Entwickler auf die Optimierung der Grafiktreiber, von Safari und die WiFi-Unterstützung konzentriert. Der letztgenannte Punkt ist sicherlich am interessantesten, da aus den letzten Builds hervorgegangen ist, dass Apple beim WLAN künftig den kommenden WiFi-Standard 802.11ac unterstützen wird. Das finale Update wird wahrscheinlich im Rahmen der WWDC veröffentlicht werden.

SOCIAL

15,765FansLiken
0FollowersFolgen
397SubscribersAbonnieren