Home Tags Posts tagged with "Östereich"

Östereich

1 2133

iphone6_pf_spgry_5-up_ios8-print

Natürlich werden wir uns auch die partielle Sonnenfinsternis, die heute in fast allen Teilen Europas stattfinden wird, genauer ansehen. Viele haben sich bereits eine Schutzbrille gekauft, aber es reicht auch ein herkömmliches Smartphone aus, um sich die Sonnenfinsternis gefahrlos anzusehen. Dazu benötigt man nur ein Smartphone mit einer Frontkamera und das wars auch schon wieder. Man stellt sich mit dem Rücken zur Sonne, schaltet die Kamera ein, filmt einfach die Sonne ab und betrachtet die Sonnenfinsternis auf dem Bildschirm des iPhones.

Somit können die gefährlichen Strahlen nicht in die Netzhaut gelangen und man muss sich nicht ein Hilfsmittel selber basteln. Wichtig ist dennoch nie direkt in die Sonne zu sehen, sondern immer einen indirekten Blick zu schaffen. Natürlich ist die Qualität auf dem iPhone nicht die Beste, dennoch finden wir dies eine gute Alternative. Die Sonnenfinsternis startet um 09:40 und endet gegen 11:30.

3 1453

appletv_touch_konzept4

Wie nun Analysten von Piper Jaffray bekannt gegeben haben, soll Apple noch in diesem Jahr mit einem Update des Apple TV aufwarten können. Man habe sich bei Apple dazu entschlossen die Sparte doch noch weiter zu entwickeln, da hier eindeutiges Potential vorhanden ist. So soll das Gerät im Herbst vorgestellt werden und noch vor Weihnachten auf den Markt kommen. Damit wolle man sowohl die Apple Watch (als Fernbedienung) als auch die anderen Geräte stärken.

Funktionsumfang?
Grundlegend wird vermutet, dass Apple eine neue Form der Steuerung integrieren und auch das Design der Set-Top-Box verändern wird. Funktionen und neue TV-Kanäle sollen erst mit der Zeit vermehrt hinzufügt werden. Für den Start sollen aber schon einige neue Features bereit stehen. Ob Siri nun auch auf das Apple TV kommen wird ist immer noch unklar. Wir sind neugierig, ob sich die ersten konkreten Gerüchte in diesem Jahr erhärten werden.

7 1020

stevejobs-111006

Es ist immer wieder interessant zu sehen, wie sehr der Mythos “Steve Jobs” bei Apple immer noch mitschwingt. Auch in den letzten Jahren hat Steve Jobs den Konzern noch maßgeblich beeinflusst und hat viele Innovationen von ihm noch zu Gesicht bekommen. Auch die Patentschriften von Apple selbst sprechen hier eine eindeutige Sprache, da ihm nach seinem Tod noch 140 Patente zugesprochen worden sind. Das letzte Patent wurde für das Design des Apple Stores in der Fifth-Avenue ausgesprochen.

Steve Jobs nicht immer federführend
Man darf aber nicht glauben, dass der Mitgründer von Apple rund 500 Patente erfunden hat. Steve Jobs hat bei vielen Erfindungen oftmals nur mitgewirkt bzw. lediglich ein Feedback zu den Entwicklungen gegeben. Aus diesem Grund sind viele Patente auch mit seinem Namen versehen. Technische Innovationen hat man nur sehr selten von Steve Jobs gesehen. Ihm ging es hauptsächlich um das Design der Produkte und um deren Handhabung.

10 585

150px-Apple_logo_black.svg

Wie zu Beginn jeden Jahres geben die bekannten Apple-Analysten einen kleinen Ausblick auf die kommenden Produkte und auch auf die kommende Software, die von Apple höchstwahrscheinlich veröffentlicht werden wird. Darunter sind wie in jedem Jahr altbekannte Gesichter und auch neue Produkte, die bis jetzt noch nicht aufgetaucht sind. Wir haben eine kleine Liste ausgearbeitet, um euch einen Einblick zu verschaffen, mit welchen Produkten ihr rechnen könnt.

Hardware:

  • iPhone 6 mit größerem Screen – 90% Wahrscheinlichkeit
  • iPad mit größerem Display – 75% Wahrscheinlichkeit
  • iWatch – 90% Wahrscheinlichkeit
  • iTV – 50% Wahrscheinlichkeit
  • MacBook Air mit Retina Display  – 90% Wahrscheinlichkeit
  • 4K Thunderbold Display – 90% Wahrscheinlichkeit
  • Re-Design iMac – 30% Wahrscheinlichkeit
  • Re-Design MacBook Pro  – 10% Wahrscheinlichkeit

Sofware:

  • iOS 8 – 100% Wahrscheinlichkeit
  • OS XI – 100% Wahrscheinlichkeit
  • iLife & iWork – 30% Wahrscheinlichkeit
  • iOS für AppleTV – 75% Wahrscheinlichkeit

Wenn man sich zusätzlich noch die Worte von Tim Cook in Erinnerung ruft, dürften einige Produkte schneller auf den Markt kommen als eigentlich zu erwarten ist. Wir glauben, dass die Einschätzungen sehr optimistisch getätigt worden sind und man beispielsweise nicht beide Produkte (iWatch, iTV) in diesem Jahr sehen wird.

3 323

AppleTV - Teaser - AppleTV 2 News Mac iOS

Gestern wurde ein neues Update für das AppleTv in den USA bereitgestellt und Apple konnte erneut 2 Sender dem jetzt schon umfangreichen Portfolio hinzufügen. Dadurch wächst der Inhalt des AppleTV immer weiter an und man kann sich zwischen den Sendern schon kaum mehr entscheiden. In Deutschland oder Österreich ist dies zwar noch nicht der Fall, dennoch zeigt es, wie sehr Apple an dem Thema “Content” arbeitet, um das AppleTV immer attraktiver für den Kunden zu gestalten. Daher könnte es durchaus sein, dass Apple in den nächsten Monaten mit einem weiteren Update des AppleTV aufwarten wird, um den Marktanteil weiter zu behaupten.

Testphase für mehr
Andere Analysten gehen hingegen davon aus, dass Apple das jetzige AppleTV dazu verwendet, um Trends abzulesen und um sich für den Launch des großen iTV vorzubereiten. Damit wäre es möglich, Probleme mit den Sendern oder der Integrierung schon frühzeitig zu erkennen. Sollte es in diesem Tempo weitergehen, kann Apple sicher bereits im Jahr 2015 mit einer großen Masse an Videos und eigenem Content punkten, um das iTV mit Inhalten zu beliefern. Es wird interessant, welche Sender und Content-Inhaber noch auf das System aufspringen werden. Diesmal konnte Apple Yahoo und PBS überzeugen.

15 293

iPhone 5S Vorbestellung

Der Verkauf der neuen iPhone-Modelle startet in Österreich am 25. Oktober und sehr viele Kunden sind schon gespannt auf die neuen Geräte. Doch haben wir uns den Verkaufsstart in Deutschland und auch in anderen Ländern etwas genauer angesehen und sind der Meinung, dass kein Gerät vor Mitte November einen Kunden erreichen wird. Apple hat sowohl in Deutschland als auch in den USA die Lieferzeiten wieder nach oben gesetzt, um die Nachfrage in den anderen Ländern in den Griff zu bekommen. Daher kann man rechnen, dass man bei einer Bestellung am 25. Oktober, ca. Mitte November damit rechnen kann, dass das iPhone 5S versendet wird. Das iPhone 5C wird wahrscheinlich sogar sofort lieferbar sein.

Dezember wird nicht falsch sein
Apple hat auf der iPhone-Keynote bekannt gegeben, dass die Geräte erst im Dezember in den anderen Ländern verfügbar sein werden. Damit wird Apple wahrscheinlich nicht weit weg liegen. Man darf hier nicht vergessen, dass man das iPhone Ende Oktober bestellen kann, aber Apple nicht davon gesprochen hat, dass die Geräte zu diesem Zeitpunkt an den Kunden versendet werden. Wer also ein Gerät bestellt, muss dennoch mit weiteren Wartezeiten rechnen.

SOCIAL

17,568FansLiken
0FollowersFolgen
400SubscribersAbonnieren