Home Tags Posts tagged with "News"

News

0 327

a9

Die Produktion der neuen A9-Chips für das iPhone 6S Plus und das iPhone 6S steht bereits in den Startlöchern und man rechnete eigentlich damit, dass Samsung in diesem Jahr die meisten Chips produzieren wird. Nun wurde aber bekannt, dass Apple in letzter Sekunde noch eine Änderung an der Auftragsverteilung vorgenommen hat. Nun ist auch TSMC mit einem größeren Volumen beteiligt. Laut Insidern sollen rund 30 Prozent aller Chips direkt von TSMC kommen. Damit nimmt man Samsung wieder einen kleinen Teil der Produktionsmenge ab.

Man habe Apple überzeugen können, dass die passende Technologie und auch die passenden Maschinen für die Produktion vorhanden seien und man auch das Auftragsvolumen abarbeiten könne. Somit hat sich Apple nun doch auch für TSMC entschieden und verteilt die Aufträge neu.

2 1516

iphone6_pf_spgry_5-up_ios8-print

Erneut gibt es keine guten Nachrichten für iPhone-Kunden und für solche die ihr iPhone 6 sehr schätzen gelernt haben. In verschiedenen Foren müssen wir euch nun von einem weiteren Fehler des iPhone 6 und iPhone 6 Plus berichten. Einige Nutzer klagen bei den Modellen über Spannungsrisse, die nicht selbstverschuldet aufgetreten sind, sondern unverschuldet zustandegekommen sind. Laut Nutzern reißt das Display einfach ein und man sieht einen glatten Riss der teilweise über das komplette Display geht.

Doch haben wir noch eine andere schlechte Nachricht. Aus eigenen Erfahrungen sind iPhones teilweise so starken Spannungen ausgesetzt, dass die Display-Klammern an den Ecken nicht mehr halten und das Display an einer Seite aus den Halterungen hüpft. Dies kann sogar direkt nach dem Auspacken eines neuen iPhones passieren. Apple tauscht die Geräte natürlich sofort aus und man kann mit einem neuen Gerät rechnen. Dennoch sind wir der Meinung, dass dies bei einem solch teuren Gerät einfach nicht passieren darf.

Wer von euch hat die gleichen Probleme?

0 297

Apple Watch

Es schwebte sehr lange ein großes Fragezeichen über dem Dasein der Apple Watch in den heimischen Retail-Stores. Nun wurde aber direkt von Apple bestätigt, dass die Uhren im Juni in den Retail-Bereich kommen werden. So hat man sich dies zumindest vorgestellt und nun ist auch klar, warum die Lieferzeiten im Apple Store mit Juni angegeben worden sind. Hier wird Apple wahrscheinlich damit beginnen, einen größeren “Rollout” zu starten.

Wird es auch einen Retail-Verkauf in Österreich geben?
Genau diese Frage haben wir uns auch gestellt und bis jetzt leider noch keine Antwort bekommen. Wahrscheinlich können wir aber erst im Juni mit einem Online-Start von Seiten Apple rechnen und im Spätsommer dann auch mit dem Release in den Apple Retail Stores. McShark gehört sicherlich zu den Favoriten, die mit dem Verkauf in Österreich betraut werden, aber hier haben wir noch keine Informationen bekommen. Wir halten euch aber auf jeden Fall auf dem Laufenden.

2 365

Bildschirmfoto 2015-04-14 um 15.50.01

Wir haben das WWDC 2015-Wallpaper nun etwas auf uns wirken lassen und auch ein paar Überlegungen dazu angestellt. Einige Nutzer auf MacMania sind der Meinung, dass das Wallpaper möglicherweise ein Apple TV zeigen könnte, welches in der Mitte abgebildet ist. Am Rand befinden sich dann verschiedene Apps, die zusammen mit dem Apple TV interagieren können. Somit könnte man daraus schließen, dass die Keynote einen App Store für das Apple TV und ein neues Apple TV hervorbringen könnte.

Weiters könnte auch eine vollständige Integration eines “Betriebssystems” stattfinden, welches deutlich mehr auf iOS basiert als es jetzt der Fall ist. Dann wäre es auch möglich, Features wie Siri oder Apps von Drittanbietern auf das Gerät zu bekommen. Sollten diese Vermutungen stimmen, wäre dies ein sehr wichtiger Schritt im Bereich der TV-Unterhaltung und man könnte endlich Mediatheken von anderen Sendern direkt auf das Apple TV installieren.

2 303

Apple-Chef_Tim_Cook_muss_mit_Neuheiten_punkten-Konferenz_WWDC-Story-364322_630x356px_15953ae55924dc3c6a4ce3f8b943cbc9__apple_executive_compensation___-_ap-bild_-_27_12_12_-_ap20612_-_vollbil

Wie jedes Jahr, nimmt auch diesmal Tim Cook an einer Wohltätigkeitsaktion teil, die Geld für humanitäre Ziele sammelt. Diesmal entbehrt der Apple CEO 2 Stunden und spendiert dazu noch ein Mittagessen mit sich selbst. Der Meistbietende muss sich dann, sollte er nicht dort zu Hause sein, in die USA begeben, um diese Begegnung zu verwirklichen. Das letzte Essen mit Tim Cook hat rund 300.000 US-Dollar gebracht und im Moment liegt die Auktion bei rund 10 Prozent dieser Summe. Die Auktion selbst ist noch gut 20 Tage gültig und jeder der das nötige Kleingeld hat, kann hier steigern.

Natürlich wird Tim Cook bei diesem Treffen nicht über Apple interne Dinge sprechen, sondern eher über allgemeine Themen, die man gerne wissen möchte. Wahrscheinlich wird man hier auch nicht viel über die Person Tim Cook erfahren, sondern eher über die Lebensart oder auch die Einstellung zu gewissen Themen. Uns würde es sicherlich sehr interessieren, aber wir denken, dass man in 2 Stunden nicht gerade viele Informationen oder Eindrucke sammeln kann.

Würdet ihr steigern, wenn ihr könntet?

0 335

screen-shot-2015-04-16-at-12-19-48-am

Das Jawbone 24 hat sich in Fitnesskreisen wirklich zu einem sehr guten Fitness-Armband gemausert und viele Kunden schwören auf diese Geräte. Das Unternehmen hat sich aber nicht auf seinen Lorbeeren ausgeruht, sondern, das UP2 entwickelt, welches der Nachfolger für das UP24 sein soll. Das Armband hat sich von der Optik her nur leicht verändert, dennoch konnte man rund 40 Prozent an Volumen und damit auch an Gewicht einsparen. Der Akku hält aber dennoch gut eine Woche und man kommt mit einem kurzen Ladezyklus aus. Die Funktionen des Armbands sind und bleiben aber immer noch die gleichen.

Up4 kommt auf den Markt
Der Nachfolger des UP3 steht auch schon in den Startlöchern und soll unter anderem mit einem NFC-Chip ausgestattet sein, der das drahtlose bezahlen direkt am Handgelenkt ermöglichen soll. Zudem hat man die Erfassung der Herzrate nochmals verbessert und auch die Bauweise etwas verändert. Die Preise der beiden Armbänder sind wirklich sehr human und liegen für das UP2 bei 99 US-Dollar und beim UP4 bei 199 US-Dollar. Wann die Geräte bei uns verfügbar sein werden, ist noch nicht bekannt.

SOCIAL

17,301FansLiken
0FollowersFolgen
402SubscribersAbonnieren