Home Tags Posts tagged with "News"

News

1 348

iphonw6_nfc_board

Nun dürfte es ziemlich amtlich sein, dass das neue iPhone 6 auch mit einem NFC-Chip versehen wird. Laut Macrumors hat man nun herausgefunden, dass Apple einen weiteren Chip auf das Logic-Board installiert hat, um ein neues Feature anbieten zu können. Da alle anderen Positionen aber schon genau definiert werden konnten, bleibt im Endeffekt nur noch ein Feature übrig, welches von Apple unterstützt werden könnte.

Welchen Funktionsumfang der Chip dann genau haben wird ist noch nicht klar. Wahrscheinlich wird die drahtlose Kommunikation zwischen verschiedenen Geräten möglich sein, vielleicht auch die Kommunikation mit Bankterminals oder Kassasystemen, die mit NFC ausgestattet sind. Wir können uns also jetzt schon darauf freuen, bargeldlos mit dem iPhone 6 bezahlen zu können.

0 1919

10288-2446-140827-GWatchR-l

Die Nachricht, dass die iWatch angeblich schon im September auf den Markt kommen soll, hat sich wie ein Lauffeuer verbreitet und gleichermaßen auch die Konkurrenz ausgestochen. Die Berichterstattung über LG und Samsung wurde fast eingestellt und nur wenige wissen, dass Samsung auch eine neue Smartwatch (Gear S) in diesen Tagen vorstellen wird. Mittlerweile ist dies schon der dritte Anlauf für Samsung. Wir werden am Wochenende einen genaueren Blick darauf werfen.

Alle warten nun auf die Vorstellung der iWatch, da dies ein wahrscheinlich Gradmesser für alle anderen Hersteller sein wird. Vor allem Samsung wird gespannt auf die Präsentation des Hauptkonkurrenten warten. Aber auch kleinere Hersteller werden sicherlich daran interessiert sein, welche Features die iWatch bieten wird. Klar ist, dass sich alles um die iWatch drehen wird, sollte sie vorgestellt werden.

0 301

healthkit

Apple hat nicht nur an iOS 8 etwas gefeilt, sondern auch an den Bedingungen von verschiedenen Apps wie beispielsweise HealthKit. So ist der Verkauf der sensiblen Gesundheitsdaten nicht erlaubt und auch die Übertragung an andere Apps ist nicht gerne gesehen. Man hält die Entwickler an, die Daten nicht an Dritte weiterzugeben, da sonst eine Sperrung oder Strafe erfolgt.

Es gibt eine kleine Lücke
Laut Nutzungsbedingungen können die Daten an Drittanbieter weitergegeben werden, wenn diese Daten für Studien oder wissenschaftliche Auswertungen genutzt werden. Dies ist natürlich ein sehr weitläufiger Begriff, den Unternehmen sicherlich auch ausnutzen werden, um an die Gesundheitsdaten der iPhone-Benutzer heranzukommen. Es wird interessant, wie Apple damit umgeht.

0 387

dropbox

Apple iCloud Drive, Google Drive und noch zig andere Hersteller bieten im Moment (im Fall von Apple bald) ziemlich günstige Cloud-Speicherlösungen an, doch der Pionier der ersten Stunde, nämlich Dropbox, beharrte lange auf seiner Preisstruktur. Nun ist das Unternehmen aber zunehmend unter Druck gekommen und bietet zukünftig Cloud-Speicher zu einem sehr vernünftigen Preis an und das freut natürlich die Kunden am meisten. Natürlich musste dieser Schritt noch kommen, bevor Apple das Konkurrenzprodukt mit OS X Yosemite startet.

Beispielweise kann man nun einen Terabyte Speicherplatz für 99 Euro im Jahr erwerben, was einer Verzehnfachung des Speicherplatzes um denselben Preis entspricht. Damit möchte man vor allem User anziehen bzw. behalten, die viel Speicherplatz benötigen. Die Preissenkung ist aber wahrscheinlich nur ein erster Schritt, denn das Unternehmen wird auch mit einigen neuen Features aufwarten müssen, um konkurrenzfähig zu bleiben.

5 798

Bildschirmfoto 2014-08-28 um 19.37.26

Nachdem Apple damit begonnen hat die Einladungen für das anstehende Event zu versenden wurde auch bekannt, das die Keynote nicht mehr wie zu erwarten war in den eigene vier Wänden in Cupertino stattfindet, sondern in einer neuen Location. Die Location hört auf den Namen: Flint Center for the Performing Arts und liegt zwar auch in Cupertino, wurde aber seit Jahren aber nicht mehr von Apple genutzt.

Historische Hallen
Wahrscheinlich wird Apple in diesen Hallen etwas ganz Neues aufleben lassen, da die letzten Keynote die dort stattgefunden hat, eine Wende für Apple bedeutet hat. In diesen Hallen stellte nämlich Steve Jobs 1984 den Macintosh vor und läutete mit diesen Event eine komplett neue Ära für das Unternehmen ein. Es bedarf viel Mut von Tim Cook diese Hallen wieder zu betreten und muss fast bedeuten, dass Apple etwas Großes vorhat, was an das damalige Ereignis heranreicht oder es sogar übertrifft.

9 1488

Apple Event

Gestern ging die Benachrichtigung von Seiten Apple hinaus, dass der Event wie erwartet am 9. September stattfinden wird. Aus diesem Grund sind die Gerüchte nun auf ihrem Höhepunkt und Apple stachelt diese nochmals etwas an. Es ist nicht wie in den letzten Jahren, dass Apple einen kleinen “Tipp” im Titel der Keynote gibt. Diesmal hat Apple einen sehr vagen Titel bekannt gegeben und keiner weiß genau, was damit gemeint ist.

Es könnte aber bedeuten, dass Apple die Hosen gestrichen voll mit neuen Produkten hat, die man vorstellen möchte. Mit dem Satz “Wir würden euch gerne mehr sagen.” indiziert man, dass man es kaum erwarten kann, die Neuerungen an alle herauszugeben. Dies bedeutet auch wieder, dass wir mit einer iWatch rechnen können. Es geht jetzt in die Endphase und wir sind schon sehr gespannt. Am 9. September werden wir euch via Live-Ticker natürlich wieder über alles informieren.

SOCIAL

14,973FansLiken
0FollowersFolgen
390SubscribersAbonnieren