Home Tags Posts tagged with "Mail"

Mail

12 1309

ios93

 

Offenbar gibt es unter iOS 9.3 jetzt doch ein massiveres Problem. In den letzten Tagen haben wir viele Mails bekommen, wonach Links in Safari und Mail nicht mehr angetippt bzw. geöffnet werden können und die Apps in einigen Fällen daraufhin einfrieren oder abstürzen. Davon betroffen sich sowohl iPhone- und iPad-Modelle. Derzeit wird noch im Dunkeln getappt, was der Grund für diesen Fehler sein könnte. Auch im Apple Support-Forum stapeln sich die Beschwerden darüber. Wie uns ein Leser mittgeteilt hat, ist dieses Problem bereits schon unter iOS 9.2.1 aufgetaucht.

 

Noch keine Lösung in Sicht!
Derzeit gibt es noch keinen Lösungsansatz für das Problem. Allerdings wird von den Kollegen von 9to5mac vermutet, dass bestimmte installierte Apps dafür verantwortlich sein könnten. Ein zuvor nicht betroffenes iPhone wurde nämlich nach der Installation der Booking.com-App ebenfalls von diesem Bug „befallen“.

Fest steht, dass Apple über das Problem Bescheid weiß und sicherlich mit Hochdruck an einer Lösung arbeitet, weshalb wir vermutlich bereits in den nächsten Tagen mit einer Fehlerbehebung rechnen können.

 

6 1026

iphone-6-nexus

Bereits vor gut einem Monat haben wir darüber berichtet, dass die Regierung plant, die Verwendung des Handys bzw. Smartphones am Steuer massiv einzuschränken. Nun hat der zuständige Verkehrsminister Gerald Klug (SPÖ) vergangene Woche im Ministerrat tatsächlich eine derartige Novelle des Kraftfahrgesetzes eingebracht.

Was wir sich ändern?
Bislang war am Steuer nur das Telefonieren ohne Freisprecheinrichtung verboten. In Zukunft soll aber auch das Schreiben und Lesen von Benachrichtigungen (zB SMS, WhatsApp) und Mails unter Strafe stehen. Ablenkung am Steuer ist mit knapp 30 Prozent aller Toten inzwischen eine der Haupttodesursachen im Straßenverkehr. Dieser Entwicklung will Minister Klug mit der Novelle entgegen wirken.

Wie sich ein Verstoß gegen dieses neue Gesetz finanziell auswirken wird, ist noch nicht bekannt. Derzeit wird dieser mit 50 Euro Organmandat geahndet. Im Falle einer Anzeige kann die Behörde eine Geldstrafe bis 72 Euro verhängen. Vermutlich wird sich die neue Gesetzeslage auch in diesem Ausmaß im Geldbeutel bemerkbar machen.

 

13 1081

iphone5sipadairimacmba13print

Wenn einmal ein altgedienter und äußerst renommierter Tech-Journalist sich in einem langen Artikel negativ über die Qualität der Software von Apple äußert, sollte sich das Unternehmen darüber Gedanken machen. Gemeint ist Walt Mossberg, der einst für das Wall Street Journal geschrieben hat und jetzt bei The Verge und re/code aktiv ist.

Bevor er zu seiner harten Kritik ansetzt, lobt er zunächst Apples exzellente Hardware. Sie ist seiner Ansicht nach die Beste auf dem Markt, allerdings kann die Software nicht mithalten. Er ist der Meinung, dass Apple seine Apps dringend überarbeiten muss – egal ob iOS, OS X oder iCloud: Vielfach sei die Software zu komplex oder es haben sich Bugs eingeschlichen bzw. fehlen Features – Zitat:

„Mir ist aufgefallen, dass Apples wichtigste Apps, sowohl unter iOS als auch unter OS X, in Sachen Qualität und Zuverlässigkeit immer mehr nachlassen. Es sieht fast so aus, als hätte Apple diese Programme aus den Augen verloren und würde lieber neuen Träumen wie Smartwatches und Autos nachhängen.“

Konkret nennt Mossberg als Negativ-Beispiele iTunes am Mac, das schwerfällig und überfrachtet sei. Die Mail-App sowie Fotos seine langsam und fehlerbehaftet, was nicht Apple-Qualitität entsprechen würde. Die größte Schwäche aber seien die iCloud-Services.

Das Fazit des Apple-Experten lautet, dass die Programme zwar grundlegend funktionieren, so viele kleine Fehler sich aber summieren und somit kein Zufall sein können. Dadurch werde der Spaß in Kombination mit der tollen Apple-Hardware in Frage gestellt.

Wie ist eure Meinung zu diesem Thema?

 

3 590

3D-Touch-Apple-email

Wie es aussieht, ist Apple momentan noch nicht mit der Anzahl jener Apps zufrieden, die 3D Touch unterstützen. Deshalb hat der Konzern ein Mail an die Entwickler geschickt, um sie dahingehend zu ermutigen. In diesem Mail werden noch einmal die Vorteile der neuen Technologie hervorgehoben und auch darauf hingewiesen, dass es bereits Millionen von iPhone 6S- und 6S Plus-Besitzern gibt und deren Rückmeldung hinsichtlich 3D Touch „unglaublich“ gewesen sei.

Macrumors hat zu diesem Thema auch eine kleine Umfrage gemacht und seine Leser befragt, ob sie 3D Touch verwenden. Beinahe 4.000 haben daran teilgenommen und das Ergebnis finden wir durchaus interessant, denn lediglich 40 Prozent der neuen iPhone-Besitzer verwenden 3D Touch regelmäßig. Ein Viertel gibt an, das neue Feature gelegentlich zu verwenden und 35 Prozent verwenden 3D Touch überhaupt nicht.

3D Touch Umfrage

Wie ist das bei euch?

1 1511

Apples-OS-X-Yosemite

Vor wenigen Minuten hat Apple das OS X-Update 10.10.5 veröffentlicht. Folgende Verbesserungen wurden vorgenommen:

  • Verbessert die Kompatibilität mit bestimmten E-Mail-Servern bei der Nutzung von Mail
  • Behebt ein Problem in „Fotos“, durch das Videos von GoPro-Kameras nicht importiert wurden
  • Behebt ein Problem, durch das der Quick Time Player Windows Media-Dateien nicht wiedergeben konnte

Es wird natürlich jedem Yosemite-Nutzer dieses Update empfohlen!

Auch iOS hat mit der Version 8.4.1 ein Update erfahren, das sich vorrangig auf die Behebung von Fehlern bei Apple Music konzentriert.

7 1467

iOS 8 Upgrade

Die Verbreitung von iOS 8 auf den diversen iDevices scheint bei Apple nicht nach Wunsch zu verlaufen. Laut Mixpanel bewegt sich der Marktanteil zwischen 55 und 59 Prozent. Somit hat sich seit der letzten offiziellen Statistik von Apple vom 27. Oktober der iOS 8-Anteil von 52 Prozent nur eher schleppend den vorher genannten Werten genähert. iOS 7 hat im Vergleich dazu zu diesem Zeitpunkt schon ca. 70 Prozent erreicht. Daher hat sich Apple laut MacRumors dazu entschieden, Mails an alle iOS 7-User zu senden, um diese zum Update auf iOS 8 zu ermutigen. Dabei wird auch mit den neuen Funktionen wie zB QuickType, Family Sharing, Continuity und der Health-App geworben.

Wo liegt das Problem?
Vielfach scheint es nicht daran zu liegen iOS 8 nicht installieren zu wollen, sondern es aus Platzgründen einfach nicht zu können. Wie im Bild oberhalb zu lesen ist, benötigt iOS 8 bzw. jetzt iOS 8.1 bis zu 5 GB an freiem Speicherplatz. Bei einem Gerät mit 8 GB oder 16 GB Speicherplatz sorgt dieser Umstand oft für Probleme. Deshalb empfiehlt Apple in diesem Fall ein Upgrade via iTunes, da in diesem Fall die Software zunächst auf dem PC gespeichert und anschließend überspielt wird. Somit sind nicht 5 GB auf dem iPhone oder iPad freizuschaufeln – vielleicht eine Alternative für manchen User.

 

SOCIAL

17,568FansLiken
0FollowersFolgen
400SubscribersAbonnieren