Home Tags Posts tagged with "Macbook"

Macbook

1 483

70517714eff1347e7160d20035691df0e665fb5a_xlarge

Nachdem wir uns die Lieferzeiten der Apple Watch etwas genauer angesehen haben, haben wir uns nun auch die Lieferzeiten des MacBook begutachtet und mussten feststellen, dass man hier auch etwas länger auf sein Gerät warten muss. Das goldene Modell scheint bei den Kunden wohl am besten anzukommen, da nun schon 4 Wochen auf das Gerät gewartet werden muss, bis es verfügbar ist. Generell hätten wir uns den Ansturm auf das neue MacBook etwas geringer vorgestellt, als es jetzt der Fall ist. Natürlich kann man nicht genau sagen, wie sich die Verkäufe verhalten, aber Apple hat sicherlich auch hier mit weniger Ansturm gerechnet.

Es ist die Zukunft
Wenn man sich die Reviews von renommierten Technik-Blogs ansieht, wird das MacBook als zukunftsweisend betitelt, aber dennoch darauf hingewiesen, dass dies Technik in der jetzigen Zeit noch zu früh veröffentlicht worden ist, da noch nicht jeder über solch eine Infrastruktur verfügt, wie sie für das MacBook eigentlich notwendig ist. Dennoch glaubt man, dass in der Zukunft solche Geräte immer populärer werden, da fast alles drahtlos abgewickelt werden kann.

6 552

70517714eff1347e7160d20035691df0e665fb5a_xlarge

Auch auf diese Reviews haben wir ungeduldig gewartet und interessieren uns natürlich sehr für das Ergebnis der verschiedenen Tests des neuen MacBook. Der allgemeine Tenor kann als sehr positiv bewertet werden und auch die versprochenen Verbesserungen seitens Apple waren nicht überzogen. Beeindruckt sind die Tester vor allem von dem neuen Formfaktor und der wirklich sehr dünnen Bauweise. Hier hat Apple definitiv etwas richtig gemacht und man kann sich jetzt schon auf ein sehr kompaktes Gerät freuen, welches sicherlich in jede Aktentasche passt.

(Video-Direktlink)

Einziger USB-C Anschluss
Doch gibt es auch ein paar negative Stimmen, die in der Review gegen das MacBook gerichtet werden. So ist der einzige USB-C Anschluss nicht gerade gut angekommen, da die Adapter ziemlich teuer ausfallen und man wirklich nochmals über 100 € in die Hand nehmen muss, um hier eine ordentliche Adapaterauswahl zu erhalten. In den Augen vieler Tester ist dies aber ein eher kleiner Wermutstropfen, ansonsten wird nur sehr positiv darüber gesprochen.

6 1079

1f1ba71c52357ffb1abd1e91b5f9552c8ec70190_xlarge

Das neue MacBook 2015 wird bald an den Start gehen und viele Nutzer überlegen sich schon, welche Version man von dem kleinen Notebook kauf soll und welche Version geeigneter ist. Nun hat man die ersten Benchmark-Tests der unterschiedlichen Modelle veröffentlicht und man kann behaupten, dass die teurere Version für den Endkunden keine große Steigerung im Bereich der Leistung mit sich bringt, sondern eher nur rausgeschmissenes Geld ist, welches lieber in andere Apple-Produkte investiert werden sollte. Die Benchmarks zeigen eindeutig, dass 200 MHz mehr Prozessorleistung nicht ausschlaggebend sind.

Warum macht es Apple überhaupt?
Diese Frage stellt sich vielen Apple-Fans und es muss fast von der Annahme ausgegangen werden, dass es sich hierbei nur um leicht verdientes Geld für Apple handelt. Natürlich wird das teure Macbook in manchen Gebieten schneller sein, dennoch ist der Leistungsanstieg nicht mit den zusätzlichen Kosten in Relation zu setzen. Wir hoffen, dass die Preise generell schnell fallen werden, vor allem wenn der Euro wieder etwas mehr anzieht.

3 494

Macbook Pro Retina Display 2012 Apple News Österreich Mac

Wie es scheint, gibt es immer wieder Probleme mit dem neuen Macbook Pro 13-Zoll, welches immer wieder aufgrund seines Displays kritisiert wurde. Nun sind erneut Grafikfehler aufgetaucht, die man in den Foren von Apple heftig diskutiert. Anscheinend soll sich das Display für kurze Zeit einfach aufhängen und keine Befehle mehr entgegennehmen. Daraus resultiert, dass verschiedene Funktionen und Effekte nicht mehr flüssig dargestellt werden können und auch die Bedienung des Macbook Pro erschwert wird. Leider tritt dieser Fehler nicht nur bei besonderen Anwendungen auf, sondern auch bei Apps, die direkt von Apple entwickelt worden sind.

Workaround bekannt?
Bis jetzt ist noch kein konkreter Hinweis auf die Fehlerquelle bei Apple eingegangen. Bei vielen Nutzern ist es aber sehr hilfreich, dass die Transparenz unter Yosemite herunter gestuft wird, dann tauchen die Fehler nicht mehr so häufig auf. Grundlegend kann man aber behaupten, dass der Fehler nicht auf fehlerhafte Hardware zurückzuführen ist, sondern auf einen Fehler im Betriebssystem. Bislang wartet man noch auf ein Statement von Apple und natürlich auch auf eine Lösung des Problems.

Wer von euch hat diese Probleme?

2 766

4e095cdeb4f6a44e8ee4049160e8b6678f6717bc_xlarge

Nachdem wir schon am Wochenende über die 15 besten Features von Force Touch berichtet haben, wollen wir euch noch einen kleinen Erfahrungsbericht mit auf den Weg geben. Wir haben uns in einem Apple Store selbst von der neuen Technologie überzeugt und waren anfänglich etwas skeptisch, ob diese neue Bedienung auch wirklich Sinn macht. Doch wurden wir eines Besseren belehrt.

Die Bedienung
Wenn man das MacBook Retina von außen betrachtet, kann man nicht auf den ersten Blick feststellen, ob es sich hierbei um ein Notebook mit dieser neuen Technologie handelt. Erst bei näherer Betrachtung und genauem “Fühlen” wird man den doppelten Klick auch feststellen. Wir haben im ersten Test den doppelten Klick als sehr untypisch eingestuft und konnten uns anfänglich überhaupt nicht damit anfreunden. Hier gilt es aber zu sagen: Je länger wir damit gearbeitet haben, desto besser wurde auch die Bedienung mit der neuen Technologie.

Weniger fehleranfällig
Wir arbeiten schon sehr lange auf MacBook Airs oder auch auf MacBook Pros und verwenden das Trackpad auch sehr oft. Dadurch entstehen immer wieder Probleme, da das Trackpad oftmals einseitig benutzt wird und auf der linken Seite teilweise absackt und auch der Klick nicht mehr richtig funktioniert. Mit der neuen Technologie von Apple wird dies wahrscheinlich nicht mehr passieren, da der Klick sehr gleichmäßig ausgeführt wird und nicht mehr auf einer Seite stattfindet. Somit dürfte das Problem der knackenden Trackpads auch nicht mehr vorhanden sein.

Bringt es wirklich mehr?
So lange konnten wir leider nicht mit dem MacBook Retina arbeiten, dass wir hier eine finale Entscheidung treffen können. Wir finden das Feature sicherlich sehr gut, aber man kann jetzt nicht behaupten, dass Apple das Trackpad neu erfunden hat. Die Bedienung selbst ist überzeugend, aber ein “Kaufgrund” ist das neue Trackpad in unseren Augen nicht unbedingt.

SOCIAL

17,479FansLiken
0FollowersFolgen
400SubscribersAbonnieren