Home Tags Posts tagged with "Macbook"

Macbook

1 250

Macbook Pro Retina Display 2012 Apple News Österreich Mac

Einige Käufer des aktuellen MacBook Pro 15-Zoll haben berichtet, dass ihre Lieferzeiten deutlich erhöht worden sind und man keine genauen Informationen erhalten hat, warum dies der Fall ist. Nun kochen natürlich, kurz vor der WWDC 2015, die Gerüchte hoch,wonach Apple das MacBook Pro 15-Zoll eventuell auch erneuert und mit einigen Features ausstattet, die wir so noch nicht kennen. Einige Nutzer berichten sogar davon, dass die Lieferzeit auf den 9. Juni gestellt worden ist und somit genau auf den Tag nach der Keynote fällt. Es könnte also gut sein, dass irgendwas im Busch ist.

Was könnten wir erwarten?
Wahrscheinlich wird Apple einen etwas besseren Prozessor und auch Force-Touch in die MacBook Pro 15-Zoll-Linie integrieren, um hier eine komplettes Portfolio anbieten zu können. Weiters wird Apple wahrscheinlich kleine Änderungen vornehmen, die aber nur unter der Haube passieren werden. Ein großes Update ist aber nicht zu erwarten, auch ein Re-Design steht im Moment nicht im Raum.

4 627

macbook_gold

Nachdem schon länger darüber gemunkelt worden ist, dass das neue MacBook nicht gerade leistungsstark sein soll, gibt es nun erste Benchmarks, die klar aussagen, wie gut das Gerät wirklich abschneidet. Kauft man sich das kleinste Modell mit 1,1 GHz-Prozessor kann man mit einer Leistung rechnen die ca. halb so stark ist wie die Leistung des aktuellen MacBook Air. Geht man eine Stufe höher (1,3 GHz) kommt man schon etwas näher an die Leistung des MacBook Air heran, liegt aber immer noch 1000 Punkte hinter dem Gerät (somit gut ein Drittel weniger).

geek_bench_12_macbook

Das zeigt erneut, dass das MacBook nicht für einen Hochleistungsbetrieb ausgelegt ist, sondern eher für den normalen Hausgebrauch. Genau für solch einen Verwendungszweck ist das MacBook auch konzipiert und man kann nicht darüber klagen, dass die Leistung nicht dementsprechend ist. Arbeitet man jedoch unter “Volllast” kann die Batterie des MacBook ziemlich schnell leer gesaugt werden.

2 736

70517714eff1347e7160d20035691df0e665fb5a_xlarge

Wie auch die Apple Watch wird auch das neue MacBook am 24. April an die ersten Interessenten gehen und man wird auch hier die ersten großen Rückmeldungen von Seiten der Nutzer bekommen. Einige Redaktionen haben sich aber eine grundlegende Fragen gestellt, die viele potentielle Käufer des MacBook interessieren dürfte: Kann man mit dem MacBook eigentlich auch arbeiten, oder ist das Notebook eher ein Gerät für die Couch und den normalen täglichen Gebrauch im Haushalt? Die Leistung des MacBook ist, wie wir sicherlich alle wissen, nicht überragend und kann mit einem MacBook Air und einem MacBook Pro nicht ganz mithalten. Dennoch funktionieren die gängigen Adobe-Programme nicht schlecht.

Akkulaufzeit und Anschlüsse
Wenn man jedoch auf Anschlüsse und eine wirklich gute Leistung bei einer annehmbaren Akkulaufzeit angewiesen ist, kann man auf das MacBook getrost verzichten. Der fehlende SD-Slot und auch die fehlenden Anschlüsse für eine externe Festplatte oder einen externen Bildschirm (ohne Adapter) lassen noch viele Wünsche offen. Auch die angegebenen Akkulaufzeiten lassen leider noch zu wünschen übrig und man kommt laut ersten Tests gerade einmal 4 Stunden bei voller Auslastung über die Runden. Bei einem MacBook Air liegt die Akkulaufzeit ca. beim Doppelten.

Somit ist unser Fazit eigentlich sehr klar. Das Macbook ist für den normalen Hausgebraucht sehr gut geeignet und kann aufgrund seiner kompakten Bauweise überzeugen. Für den aufwändigere Arbeiten ist aber eine MacBook Pro unabkömmlich, da hier genügend Leistung und auch Flexibilität vorhanden ist.

0 470

70517714eff1347e7160d20035691df0e665fb5a_xlarge

Nachdem die neuen MacBook-Modelle nun langsam aber sicher komplett zerlegt und untersucht worden sind, gibt es eine erstaunliche Erkenntnis, die man bis jetzt noch nicht so genau unter die Lupe genommen hat. Demnach ist das Mainboard des MacBook auf der Basis des iPad-Mainboards aufgebaut und es lassen sich große Parallelen zwischen den beiden Geräten feststellen. Nun stellt sich natürlich die Frage, wie stark Apple vom iPad abgekupfert hat und welche Schlussfolgerungen man daraus ziehen kann oder ziehen soll.

image-64804--95320

Bald MacBook mit A-Prozessor?
Genau diese Annahme war auch unser erster Gedanke als wir die Meldung von einer ähnlichen Bauweise gelesen haben. Man kann sich nun sehr gut vorstellen, dass die Pläne von Apple gut durchdacht sind und man vielleicht mit dem MacBook der zweiten Generation nicht mehr auf einen Intel-Chip setzt, sondern auf einen eigenen A-Chip, der für das MacBook geschaffen ist. Somit wäre es auch möglich iOS auf dem MacBook zu betreiben und Apple würde sich immer mehr in Richtung eines homogenen Betriebssystems bewegen.

1 550

125.224.056

Wir haben heute schon davon gesprochen, dass das neue MacBook mit nur sehr wenig Komponenten auf den Markt kommt und man aus diesem Grund auch davon ausgegangen ist, dass das MacBook einfach zu reparieren ist. Leider haben die Experten von iFixit nun ein ernüchterndes Urteil gegenüber dem neuen Macbook ausgestellt. Laut den Einschätzungen von iFixit ist das MacBook kaum zu reparieren, da verschiedene Teile direkt verklebt werden und man diese nicht mehr so ins Gehäuse bekommt wie es gehören würde.

Somit ist das neue MacBook gleichzusetzen mit dem iPad Air 2 oder auch anderen Geräten, die sehr kompakt gebaut sind. Alles in allem sind die Bauteile des MacBooks sehr kompakt und man ist sich noch nicht sicher, wie Apple die Reparatur des MacBooks anstellt. Viele empfehlen auf jeden Fall eine Versicherung für das MacBook abzuschließen, um bösen Überraschungen vorzubeugen.

13 648

Bildschirmfoto 2015-04-15 um 07.24.47

Wir haben zwar schon bei der Keynote von Apple einen kleinen Eindruck erhalten, wie das MacBook von innen aussieht. Dieser Einblick war aber von Apple inszeniert und nun hat man das MacBook einmal komplett zerlegt, um die Einzelteile zu begutachten. Es lässt sich feststellen, dass das MacBook aus nicht gerade vielen Teilen besteht und daher auch im Bereich der Repartatur-Freundlichkeitweit nach vorne kommt. Wir haben auf dem Bild genau 12 Einzelteile gesehen, was für ein Notebook ziemlich erstaunlich ist.

Ein großer Akku
Wenn man das MacBook etwas genauer beschreiben muss, kann man es als überdimensionalen Akku bezeichnen, der in eine Alu-Hülle gesteckt worden ist. Der Prozessor und die damit verbundene Elektronik nehmen nur einen kleinen Teil im neuen Notebook ein. Somit hat Apple eigentlich die kompakte Bauweise eines iPads oder iPhones in ein Mac-ook Gehäuse gesteckt. Wir sind schon sehr gespannt, wie das MacBook mit der Hitzeentwicklung umgeht.

SOCIAL

17,491FansLiken
0FollowersFolgen
400SubscribersAbonnieren