Home Tags Posts tagged with "Mac"

Mac

0 237

ipadprodummy1

Wie es scheint, werden wir zwar am 9. September ein neues iPad Pro präsentiert bekommen, aber die Lieferung und auch die Vorbestellungen sollen sich noch etwas ziehen. Diese sollen im Laufe des Oktobers möglich sein und die Auslieferung wird dann im November gestartet. Der Grund dafür sind die Produktionszahlen, die Apple vorgegeben hat. Zudem ist die Produktion erst im September voll angelaufen. Aus diesem Grund hat Apple für einen sofortigen Start nicht genügend Geräte zur Verfügung.

Weiters könnte Apple auch abwarten, wie viele Geräte überhaupt vorbestellt werden, um dann die Produktion nochmals anzupassen. Bei der Apple Watch wurde dies auch schon praktiziert und man konnte sich dadurch sicherlich viel Material und viele falsch produzierte Produkte sparen. Unklar ist, in welchem Umfang Apple vorproduziert, aber man geht im moment von 3 bis 5 Millionen Geräten aus, die beim Verkaufsstart bereitstehen sollen.

1 293

6a0120a5580826970c01b8d115b9de970c-800wi

Jetzt ist es endlich amtlich, der neue Steve Jobs Film kommt auch in die österreichischen Kinos und kann ab dem 12.11 in den meisten Cineplexx-Kinos auch angesehen werden. Der Film startet überraschend auch in Deutschland im selben Zeitraum und wird auch hier für eine gewisse Zeit in den Kinos laufen. Wir sind schon gespannt, wie die Kritiken der US-Version ausfallen werden, die am 9. Oktober in die Kinos kommen wird.

Bildschirmfoto 2015-09-04 um 08.25.10

Der beste Film bis dato
Wenn man sich den Trailer ansieht und auch die vorläufigen Kritiken, kann man vom besten Film über Steve Jobs sprechen, der gedreht worden ist. Wahrscheinlich wird dies auch der letzte Film über den Apple-Mitbegründer sein, der über die Leinwand flimmern wird. Wir werden auf jeden Fall in der Premiere sitzen und gespannt zusehen, wie Michael Fassbender den größten Mitarbeiter von Apple spielt.

0 563

apple-tim-cook-iphone

Wir haben gerade darüber berichtet, dass wahrscheinlich die komplette iPad-Familie am 9. September veröffentlicht werden wird und dadurch stellt sich die Frage, was im Oktober von Apple vorgestellt werden wird und ob Apple überhaupt eine Keynote im Oktober veranstalten wird. Viele Experten gehen davon aus, dass Apple vielleicht alle Energie in einem Event bündelt und dafür im Oktober keine Keynote mehr veranstaltet und dann erst wieder im Frühjahr zu einer Keynote lädt. Rein aus Presse-Sicht wäre dies deutlich interessanter, da die beiden Keynotes so kurz hintereinander immer ein kleines Hindernis waren.

Apple Watch im Frühjahr
Man geht auch davon aus, dass Apple die Apple Watch nicht in diesem Jahr vorstellen wird, sondern erst im Frühjahr 2016 zu einer neuen Keynote laden wird und es dann um die Apple Watch gehen wird. Dann dürfte auch der Retail-Bereich so weit ausgebaut sein, dass man eine neue Generation deutlich schneller unters Volk bekommen kann als es bei der Apple Watch der ersten Generation der Fall war.

13 680

ipad_mini3

Es könnte wirklich zu einem der größten Apple-Spektakel der Firmengeschichte werden. Nun kommen nämlich auch Gerüchte auf, wonach das iPad mini der vierten Generation auch zu diesem Event vorgestellt werden soll. Angeblich will Apple alle iOS-Geräte nun zu einem einzigen Event erneuern und das wäre natürlich eine kleine Sensation in der IT-Branche und würde die Konkurrenz wieder vor komplett neue Probleme stellen. Das iPad mini 4 soll auch das letzte Gerät in der iPad Mini-Serie werden, da Apple nicht mehr an das Modell glaubt und somit auch nicht mehr weiter verfolgen möchte.

Technische Daten
Wenn man den Gerüchten glauben kann, wird das iPad mini mit einem A8 oder sogar A9-Prozessor ausgestattet, bekommt eine deutlich bessere Kamera und soll an das Design des iPad Air 2 angelehnt werden. Auch einen neuen Motion-Chip will Apple angeblich in das Gerät integrieren und stopft das kleine iPad mini mit Technik nur so voll. Man kann also damit rechnen, dass Apple hier versucht die beste Technik zu integrieren, um das iPad mini 4 so lang wie nur möglich im Sortiment zu halten.

2 376

appletv_touch_konzept4

Es ist weiterhin unklar, ob Apple in den nächsten Tagen einen Video-Streaming-Dienst auf den Markt bringen wird. Die Gerüchte werden aber immer lauter wonach Apple nun doch eine Einigung mit den unterschiedlichsten Content-Inhabern gefunden haben soll. Laut Informanten soll Apple nun mit verschiedenen Abo-Modellen arbeiten, um den Content zu teilen und Inhalte für Kunden zu sperren. So soll man für kleines Geld zwar auch schon Inhalte genießen können, aber die “guten Inhalte” müssen auch teurer bezahlt werden. So versucht Apple ein sehr breites Spektrum anbieten zu können.

Der Konkurrenz voraus
Sollte das Geschäftsmodell wirklich stimmen, haben Netflix und Amazon-Prime ein kleines Problem. Hier werden vor allem nur ältere Filme und vereinzelt etwas neuere Filme den Kunden angeboten. Apple könnte diese Hürde mit unterschiedlichen Preisen durchbrechen. Bezahlt man beispielsweise nicht 9,99 sondern 19,99 Euro im Monat kann man deutlich aktuellere Filme und mehr Serien ansehen als im Standard-Abo. Dies könnte durchaus zu einem erfolgreichen Geschäftsmodell werden. Vielleicht kann Apple sogar ein Abo anbieten, wo neueste Filme direkt zum streamen angeboten werden.

Wo liegt hier eure Schmerzgrenze?

3 269

iMac iPhoto

Die Gerüchteküche rund um den 9. September brodelt wirklich schon sehr heftig, aber man kann jetzt schon sagen, dass es keine neue Mac-Hardware geben wird, die an diesem Event vorgestellt werden wird. Auf die neue Hardware muss man wahrscheinlich noch ca. einen Monat warten, da Apple im Oktober nochmals einen Event ins Leben rufen wird. Hier soll dann die komplett neue Hardware vorgestellt werden und darunter soll auch ein iMac 21,5 Zoll mit Retina-Display sein. Damit wäre dies der letzte Baustein im Bereich der iMac-Modelle, um die Retina-Umstellung komplett zu vollziehen.

Man kann auch davon ausgehen, dass die kleinen Modelle generell überholt werden und man auch mit einer Preisreduktion desr normalen 21,5 Zoll iMacs rechnen kann. Alles in allem wird man hier aber sicherlich noch bis November warten müssen bis die Geräte im vollen Umfang lieferbar sein werden. Interessant wird der Preis, der hinter dem iMac 21,5 Zoll steckt – dieser könnte durchaus gesalzen sein.

Wie viel würdet ihr für einen iMac 21,5 Zoll zahlen?

SOCIAL

17,568FansLiken
0FollowersFolgen
400SubscribersAbonnieren