Home Tags Posts tagged with "Mac"

Mac

0 192

10292-2451-Screenshot-2014-08-28-213955-l

Es dürfte klar sein, dass Apple die iWatch noch in diesem Jahr vorstellen wird, um sich dem allgemeinen Trend anzuschließen. Es ist aber noch überhaupt nicht klar, welche Technologie in der iWatch stecken wird. Die Gerüchte sprechen von 512 MB Arbeitsspeicher und einer breiten Auswahl an verschiedenen Sensoren, die viele Vital-Werte des Körpers messen. Nun sind weitere Informationen aufgetaucht, welche Technologie in der iWatch stecken könnte.

In einem Patent spricht Apple vom drahtlosen Laden der iWatch, um sie damit mit Strom zu versorgen. Apple möchte dazu aber nicht ein normales Laden mittels eigenem Bauteil realisieren, sondern ein Laden mittels bereits bestehender Bauteile wie beispielsweise der Spule eines NFC-Chips. Somit würde Apple nicht nur Platz, sondern auch Kosten sparen um die Uhr problemlos zu laden. Zusätzlich soll die Uhr nicht an eine Ladestation gebunden sein, sondern auch über weitere Distanzen geladen werden können.

2 315

apple-campus-spaceship

Wer heute Abend 8 Minuten Zeit hat, kann sich nun entspannt zurücklehnen und eine atemberaubende Aussicht über den neuen Apple-Campus erhalten. Ein Drohne ist das komplette Gelände abgeflogen, um sich ein Bild über die Baufortschritte zu machen und um vielleicht ein paar unbekannte Bilder einzufangen. Dies ist dem Piloten definitiv gelungen und man erkennt, wie weit Apple eigentlich schon ist.

(Video-Direktlink)

Grundsätzlich sieht man jetzt schon, dass die Beton-Arbeiten der Grundplatte begonnen haben und wie tief der Keller eigentlich zu sein scheint, da die Innenwände deutlich über den Betonarbeiten sind. Erst wenn man die Proportionen von Kränen etc. sieht, wird einem klar wie groß der Campus eigentlich werden wird und welches Bauwerk Apple hier eigentlich erschaffen wird. Beeindruckende Bilder auf jeden Fall.

7 1029

iphone61

Eines der wichtigsten Themen rund um das kommende iPhone ist wohl der Speicher, den Apple verbauen wird. Wenn es nach den neusten Informationen geht, die bekannt geworden sind, wird Apple auch eine 16 GB-Basisversion zum Kauf anbieten. Somit wäre es seit Jahren wieder das gleiche Thema, dass Apple nur auf einen kleinen Speicher setzt und dies vielen Kunden bereits gehörig auf den Sender geht.

Es wäre keine große Hexerei
Die Speicherpreise sind bereits im Keller und Apple müsste ein paar Euro mehr ausgeben, um das iPhone 6 mit 32 GB Speicher auszustatten. Lieber verlangt Apple aber für die größere Version 100 Euro mehr, um hiermit deutlich mehr Geld zu machen. Wir sind aber der Meinung, dass sich Apple mit dieser Philosophie – sollte sie beibehalten werden – durchaus gehörig ins Knie schießen könnte.

3 411

10211-2326-140819-iPhone6_Assembled-l

Nun dürfte es wohl amtlich sein, dass das iPhone 6 zumindest in den USA für mobiles Bezahlen genutzt werden kann. Angeblich soll Apple sogar mit American Express, VISA und Master Card zusammenarbeiten, um eine schnelle und einfache Lösung für die drahtlose Bezahlung gleich einem breiten Publikum zur Verfügung stellen zu können. Sollten auch noch andere Großbanken hinzukommen wäre alles perfekt.

Fingerprint-Sensor als wichtiges Mittel
Wenn man den Punkt Sicherheit bei Apple nochmals herauskehren möchte, geht es nicht ohne den Fingerprint-Sensor des kommenden iPhones und des bereits veröffentlichten iPhone 5S. Wenn man beispielsweise an der Kassa eines Supermarkts steht, könnte man mit nur einem Fingerabdruck-Scann seinen kompletten Einkauf bezahlen. Dies wird wahrscheinlich über die Kreditkarte, die bei iTunes hinterlegt worden ist, ablaufen.

Würdet ihr es nutzen?

0 480

Apple Event

Als Apple die offizielle Einladung der Keynote versendet hat, gingen bei uns schon die Mails ein, ob es in diesem Jahr einen Live-Stream der iPhone 6-Keynote geben wird und ob man auch über das Apple TV der Keynote folgen kann. Zum jetzigen Zeitpunkt kann noch nicht gesagt werden, ob Apple wirkliche einen Live-Ticker anbieten wird.

Das bereits gebuchte und vorbereitete Präsentationscenter spricht unserer Ansicht nach aber eher für eine Übertragung von Seiten Apple. Von Apple selbst ist noch keine Meldung veröffentlicht worden, aber wir können damit rechnen, dass wenige Tage bzw. spätestens einen Tag vor der Keynote auf dem Apple TV ein Punkt “Keynote” erscheinen wird, sollte Apple die Übertragung starten. Wir werden euch natürlich sofort darüber informieren.

2 264

ipadminispacegray

Wir haben schon vor ein paar Monaten darüber berichtet, dass der Tabletboom in manchen Ländern ins Stocken geraten ist. Nun gehen die Marktforscher einen deutlichen Schritt weiter und behaupten, dass der weltweite Boom nachgelassen hat und man mit einer deutlich geringeren Steigerungsrate rechnen kann als zuvor. Nur rund 6,5 Prozent soll der Markt im kommenden Jahr wachsen und liegt damit deutlich hinter den bisherigen Erwartungen von 12 Prozent zurück.

Hersteller wie Samsung, Apple und auch andere Hersteller spüren dieses Verhalten laut IDC vor allem in Nordamerika und Westeuropa, wo der Markt 2014 praktisch stagniert, weil er mehr oder weniger gesättigt ist. Anfänglich war das iPad eine wirkliche Innovation am Markt, doch ist auch hier das Know-how etwas ins Stocken geraten und die Kunden bleiben ihrem Gerät länger treu. Insgesamt sollen heuer  denoch 233 Mio. Tablets abgesetzt werden können.

SOCIAL

14,975FansLiken
0FollowersFolgen
390SubscribersAbonnieren