Home Tags Posts tagged with "iPhone 5s"

iPhone 5s

6 936

iphone_5s_5c

In den vergangenen Wochen wurde schon mehrmals darüber spekuliert, ob Apple ein neues 4-Zoll-Smartphone veröffentlichen wird. Zuletzt gab es Gerüchte, wonach im Herbst ein Nachfolger des iPhone 5C auf den Markt kommen könnte, das technisch ungefähr dem iPhone 5S entsprechen und wieder ein Kunststoffgehäuse aufweisen soll.

Analyst Ming-Chi Kuo von KGI-Securities, der bekanntlich über gute Kontakte verfügt und auch regelmäßig recht treffsichere Informationen liefert, erteilt diesen Gerüchten jetzt aber ein Absage. Seiner Meinung nach wird Apple erst 2016 eine neues 4-Zoll-iPhone ins Sortiment aufnehmen. Die Begründung dafür ist einfach: Das iPhone 5S verkauft sich einfach noch zu gut. So sollen laut seinen Informationen pro Quartal immer noch zwischen 5 und 7 Millionen iPhone 5S verkauft werden können. Für ein Gerät dieses Alters sei dies besonders beeindruckend, so Kuo. Er geht deshalb davon aus, dass das iPhone 5S auch weiterhin erhältlich sein, jedoch beim Erscheinen des iPhone 6S bzw. iPhone 6S Plus der Preis reduziert wird.

 

0 816

netzwerk

Auch wenn die Netzabdeckung der österreichischen Mobilfunkbetreiber sehr gut ist, gibt es vor allem in Gebäuden, Tunnels oder der U-Bahn immer noch Empfangsprobleme. Bereits letzten Herbst hat deshalb T-Mobile Österreich angekündigt, die Einführung von WiFi-Calling zu evaluieren, da die Konzernschwester T-Mobile US dies damals angekündigt und inzwischen auch eingeführt hat.
Bei schlechter Netzabdeckung und dem Vorhandensein eines WLANs könnte über diese Funktion telefoniert werden. Nun ist Internettelefonie nichts Neues, aber der Vorteil gegenüber Diensten wie zB Skype oder Viber wäre, dass man unter der eigenen Telefonnummer erreichbar ist. Voraussetzung ist, dass das Smartphone diese Funktion unterstützt. Das iPhone 5S, 5C, 6 und 6 Plus machen das, sofern iOS 8 installiert ist. Aber auch viele Android-Smartphones verfügen bereits über dieses Feature.

T-Mobile steht Technologie offen gegenüber
Wie Konzernsprecher Helmut Spudich gegenüber dem WebStandard sagte, sei “Wifi-Calling prinzipiell sehr interessant”. Es sei geplant, dass sobald man mit VoLTE (Voice over LTE) startet, es auch für WiFi-Calling soweit sein dürfte. Wann dies genau sein wird, wollte er nicht verraten, denn vorher liege der Schwerpunkt auf dem weiteren Netzausbau.
Die Konkurrenz gibt sich noch eher verhalten. Bei “3″ hat man das Thema wenigstens “auf dem Radar”. A1-Pressesprecherin Livia Dandrea-Böhm meint dazu: ”Wir schauen uns das Thema an, konkrete Entscheidungen dazu gibt es aktuell nicht.” Bereits letzten Herbst hat sie verlauten lassen, dass WiFi Calling für uns derzeit kein Thema ist, da wir in Österreich ein exzellentes Netz haben.“

Die Hoffnungen liegen so wie es derzeit aussieht auf T-Mobile, denn sollte ein Netzbetreiber diese Funktion anbieten, dauert es meist nicht lange, bis die Konkurrenz nachzieht bzw. nachziehen muss.

3 451

iphone6-plus-box-space-gray-2014

Im Jahr 2007 hat die Erfolgsgeschichte von iOS begonnen und mittlerweile konnte man bei Apple eine Milliarde Geräte verkaufen. Als Steve Jobs das iPhone vorgestellt hat, glaubte keiner an den Erfolg der Smartphones und man musste sich aus der IT-Welt sehr viel Kritik anhören. Apple ließ sich in diesem Sinne nicht beirren und der Erfolg gibt dem Unternehmen wirklich recht. Alleine die Verkaufszahlen der iPhone 6 und iPhone 6 Plus-Modelle können sich sehen lassen und zeigen das starke Wachstum der Firma und auch der iPhone-Sparte.

69 Prozent nur mit dem iPhone
Blickt man auf die harten Geschäftszahlen, kann das iPhone mit einem Anteil von 69 Prozent des gesamten Umsatzes punkten und man erkennt, dass dieses Gerät zu einem großen Teil für den Erfolg von Apple verantwortlich ist.  Aber auch das iPad und der iPod touch haben zu diesem Erfolg beigetragen und man ist bei Apple sicherlich stolz darauf, diese Geschäftszahlen präsentieren zu können.

6 1256

iPhone 6

Beim iPhone 6 (Plus) hat Apple beim WLAN den neuen Standard “ac” integriert. Damit sind natürlich bessere Übertragungsraten möglich. iClarified wollte es nun aber genau wissen und hat das iPhone 5S und iPhone 6 einem test unterzogen. Dabei wurde selbstverständlich auf gleiche Testbedingungen geachtet. Beide Geräte wurden 1,5 Meter neben einem Airport Extreme positioniert und hatten iOS 8.0 installiert. Zudem waren keine anderen Devices mit dem WLAN verbunden.
Wie im Video zu sehen ist, erreicht das iPhone 6 (Plus) fast die dreifache Übertragungsrate gegenüber dem iPhone 5S. Wer also schon ein neues iPhone sein Eigen nennt bzw. bald stolzer Besitzer ist, sollte sich auch überlegen, seinen WLAN-Router an die neuen Gegebenheiten anzupassen.

(Video-Direkltlink)

34 3293

In den letzten Tagen sind teilweise Befürchtungen laut geworden, wonach Apple seine gewohnte Preisstruktur bei den iPhones verändern und nach oben anheben könnte. Geht es nach der Webseite tktechnews.com könnte dies wirklich der Fall sein. Hier wurde nämlich unten abgebildetes Foto gepostet, das die Preisstaffelung beim kommenden iPhone 6 zeigen soll. Die Preise sind in Hong Kong-Dollar angegeben: 1 Euro = 10 HKD (ziemlich genau). Rechnet man die Tabelle um würden sich folgende Preise ergeben:

iPhone 4,7-Zoll:

  • 16 GB: 665 Euro
  • 32 GB: 765 Euro
  • 64 GB: 865 Euro

iPhone 5,5-Zoll:

  • 16 GB: 790 Euro
  • 32 GB: 891 Euro
  • 64 GB: 966 EuroiPhone 6 Preise

Zum Vergleich – laut dem Apple Store von Hong Kong kosten die iPhone 5S-Modelle derzeit:

  • 16 GB: 556 Euro
  • 32 GB: 636 Euro
  • 64 GB: 716 Euro

Kurz gesagt würde dies bedeuten, dass die iPhones mit 4,7-Zoll rund 100 bis 150 Euro teurer sein könnten, als die momentan noch aktuellen Modelle. Wir hoffen in diesem Fall wirklich, dass sich dieses Foto als falsch erweisen wird.

6 1573

iPhone-5C-640x540

Nachdem die neuen iPhone-Modelle wahrscheinlich schon im September oder Oktober auf den Markt kommen werden, gehen auch die Netzbetreiber in die Offensive, um ihre Lager zu leeren, bis die neuen Geräte eintreffen. Mittlerweile kann man schon fast bei jedem Netzbetreiber ein “kostenloses” oder sehr günstiges iPhone 5C oder iPhone 5S abstauben und damit ordentlich Geld sparen. Wer also mit dem Kauf eines neuen iPhones nicht warten möchte, sollte in diesen Tagen zugreifen.

Auch beim Einlösen von Rabatten oder Punkten kann man gute Schnäppchen machen, wenn man sich jetzt noch ein iPhone 5S oder iPhone 5C besorgt – der Schlussverkauf der iPhones hat also begonnen.

SOCIAL

17,568FansLiken
0FollowersFolgen
400SubscribersAbonnieren