Home Tags Posts tagged with "Iphone"

Iphone

0 1500

screen-shot-2015-01-25-at-10-53-21-pm

Apple hat in den USA nun eine neue Rubrik eingeführt, die auch für den Rest der Welt durchaus interessant sein dürfte. Laut neuesten Informationen will Apple die Rubrik “Free on iTunes” sehr stark ausbauen und immer mehr Inhalte anbieten, die dem Kunden kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Bislang gibt es einige Künstler, die ihre Alben gratis zur Verfügung stellen, um ihren Bekanntheitsgrad zu erhöhen. Auch TV-Serien hat Apple in diese Liste integriert und bringt sogar einige bekannte Serien kostenlos an den Kunden.

Apple lässt Altes wieder aufleben
Wer sich vielleicht noch ein paar Jahre zurück erinnern kann, kann sich auch an eine ähnliche Sektion unter iTunes erinnern, die bereits damals ein Teil davon war. Apple hat diese Sparte aber schnell wieder aufgegeben, greift dieses Thema aber wieder auf. Es ist durchaus fraglich, welchen Sinn es hat, diese Musikstücke und Serien kostenlos anzubieten. Vielleicht versucht Apple den iTunes Store wieder etwas attraktiver zu machen.

2 427

iphone6-gold-select-2014_GEO_EMEA_LANG_DE

In den letzten Jahren wurde das iPhone immer öfter zum Ersatz von normalen Kompakt-Kameras und dieser Trend setzt sich weiter fort. Nun hat es das iPhone erstmals geschafft, auf den zweiten Platz der Flickr-Charts zu kommen und verdrängt den Hersteller Nikon damit vom zweiten Platz. Apple kann zwar nur einen kleinen Vorsprung verbuchen, aber man erkennt sehr deutlich, dass das iPhone immer mehr zur mobilen Kamera wird und die Fotos dementsprechend gut sind, dass sie in Foto-Netzwerken auch verwendet werden.

Flickr-iPhone-Kamera-2014

Auch Samsung kann sich deutlich verbessern. Das Unternehmen liegt aber immer noch deutlich hinter Apple. Zudem werden von Samsung auch Kompakt-Kameras produziert und dadurch erhält man einen Mix aus Smartphone- und normalen Kameras. Wie hoch der Anteil von Smartphones hier ist, kannnicht gesagt werden.

Wer von euch nutzt sein iPhone als vollwertige Kamera?

5 2182

ios8logo

Obwohl iOS 8.2 schon längere Zeit Entwicklern zur Verfügung steht, gibt es vor dessen Veröffentlichung offenbar noch ein kleines Update. Der Blog BGR will nämlich in Erfahrung gebracht haben, das iOS 8.1.3 nächste Woche verteilt werden wird – angeblich soll es am Dienstag oder Mittwoch soweit sein. MacRumors verzeichnet bereits seit mehreren Wochen Zugriffe von iDevices, die mit iOS 8.1.3 laufen. Signifikant gestiegen sind die Zugriffe ab dem 7. Jänner, da hier diese Version vermutlich an Apple-Mitarbeiter der Retail Stores verteilt worden ist. Es wird also ein Update ohne Beta-Phase sein. Dementsprechend sind keine neuen Features zu erwarten. Laut MacRumors hat Apple einige Bugs behoben und die Performance weiter verbessert worden sein.

8_1_3_jan_visits

 

 

1 294

iphone6-gold-select-2014_GEO_EMEA_LANG_DE

Das Weihnachtsquartal ist in den letzten Jahren immer ein “Rekordquartal” für Apple gewesen. Doch in diesem Jahr könnte Apple wirklich einen Rekord erzielen, den sich wahrscheinlich auch die Führungsspitze nie hätte vorstellen können. Laut neuesten Berechnungen könnte Apple an der Marke von 70 Millionen verkauften iPhones kratzen, was wirklich ein enormer Erfolg wäre. Der generelle Erfolg des iPhone 6 und auch des iPhone 6 Plus lassen darauf hoffen, dass Apple Ende Januar mit solchen Zahlen aufwarten kann.

Asien ist der Markt
Apple hat speziell mit dem iPhone 6 Plus wirklich viel richtig gemacht, konnte vor allem im asiatischen Markt sehr gut punkten und hat sich auch hier wirklich ein gutes Standbein aufbauen können. Umgerechnet sollen rund 35 Prozent aller verkauften iPhones in China verkauft worden sein und somit wäre dies der größte Markt für Apple, den es je gegeben hat. Wahrscheinlich kann hier nicht einmal mehr die USA mithalten und man erkennt, welches Potential noch in diesem Land steckt. Vielleicht erreicht Apple irgendwann die Marke von 100 Millionen verkauften Geräten in nur einem Quartal.

16 1743

iphone-6-plus

Wir haben schon vor gut einem Jahr davon gesprochen, dass Apple mit der aktuellen Display-Politik nicht jeden Kunden ansprechen kann und dass sich einige Kunden abwenden werden, sollte Apple wirklich große Smartphones auf den Markt bringen. Nun sind Gerüchte ans Tageslicht gekommen, wonach Apple genau diesen Fakt erkannt hat und wahrscheinlich mit dem nächsten iPhone auch ein kleineres Modell vorstellen wird, um die Produktlinie zu vereinheitlichen. Somit könnten wir im nächsten Jahr mit einem iPhone 6S Mini rechnen, das genau so aussieht wie das iPhone 6 oder iPhone 6 Plus.

Wie macht Apple es preislich?
Einige sind der Meinung, dass Apple den Preis des jetzigen iPhone 5S verwenden wird und dafür dann kein “Low-Budget” Smartphone, wie das iPhone 5C mehr anbieten wird. Grundsätzlich wird vermutet, dass Apple es ähnlich wie bei den iPods machen könnte. Es gibt jedes Jahr neue Modelle die aktualisiert werden und im Anschluss daran gibt es dann keine alten Geräte mehr zu kaufen.

Was meint ihr dazu?

1 343

Apple Pay

Apple hat mit dem November den ersten kompletten Monat, wo Kunden der neue Bezahldienst Apple Pay zur Verfügung steht. Das hat natürlich gleich Marktforscher auf den Plan gerufen – in diesem Fall das Marktforschungsinstitut ITG – die untersuchen, wie gut der Dienst bei der Kundschaft ankommt. Sie haben herausgefunden, dass Apple Pay im November einen Prozent der digitalen Zahlungen ausgemacht hat, was sicherlich kein schlechter Wert ist. Zudem wurde festgestellt, dass Apple Pay nicht nur “ausprobiert” wurde, sondern immerhin 60 Prozent aller Nutzer den Bezahldienst mehrmals verwendet haben. Bei PayPal sind es im Vergleich dazu nur 20 Prozent. Im Schnitt wurde Apple Pay 1,4 Mal pro Woche verwendet. Es gibt auch eine Rangliste der Unternehmen, wo am häufigsten via Apple Pay bezahlt wurde. Hier liegt die Biosupermarktkette Whole Foods mit 20 Prozent aller Transaktionen in Führung. Danach folgen Walgreens mit 19 Prozent und McDonald’s mit 11 Prozent.

Top 5 Apple Pay

SOCIAL

17,011FansLiken
0FollowersFolgen
403SubscribersAbonnieren