Home Tags Posts tagged with "Iphone"

Iphone

1 265

pktblog_iphone6_v2

Viele haben sich sicherlich gefragt, warum das iPad Air 2 nicht so gut bei den Kunden ankommt und warum das Interesse an der iPad-Serie generell gesunken ist. Die oben gezeigte Statistik erklärt dies sehr eindrucksvoll und gibt einen ersten Eindruck, warum das iPhone Plus dem iPad das Wasser abgräbt. Viele entscheiden sich nämlich nur noch für ein Gerät und nicht mehr für zwei Geräte, was natürlich mit dem etwas größeren Display des iPhone 6 Plus zu tun hat. Manche Kunden sehen die Notwendigkeit eines Tablets nicht mehr, wenn man ein größeres Phablet besitzt.

Auch iPhone 6-Käufer wollen oft kein iPad mehr
Am gravierendesten ist der Trend beim iPhone 6 Plus, doch auch die Käufer des iPhone 6 setzen zunehmend nicht mehr auf ein Tablet, sondern auf das iPhone selbst. Das Display ist groß genug und es können alle Arbeiten erledigt werden, die auf die “Schnelle” erledigt werden müssen. Im Vergleich zum iPhone 5S hat sich hier der Prozentsatz schon deutlich negativ entwickelt und genau dies könnte für Apple ein Problem darstellen. Aber es gibt schon einen Ausweg aus der Krise, nämlich das iPad Pro, welches vielleicht im nächsten Jahr veröffentlicht wird.

0 549

iphone6-select-2014_GEO_EMEA_LANG_DE

Es ist natürlich immer sehr schwierig aus der Masse der auf den Markt befindlichen Smartphones ein Smartphone zu küren, welches den Titel “bestes Smarpthone” tragen darf. Doch die Redakteure des Wall Street Journals haben genau dies versucht und sind zum Schluss gekommen, dass das iPhone 6 als Gewinner aus diesem Wettbewerb hervorgeht. Man hat sich besonders auf die neuen Größen konzentriert und auch die bessere Kamera kann beim iPhone wirklich punkten. Zusätzlich hebt man den sehr umfangreichen App Store hervor.

Auch im Bereich der Phablets kann sich Apple über einen ersten Platz freuen. Apple muss sich diesen aber mit dem Konkurrenten Samsung teilen. Hier führen sowohl das iPhone 6 Plus als auch das Galaxy Note 4 die Charts an. Das Wall Street Journal konnte sich hier auf keinen eindeutigen Gewinner einigen. Generell kommt Apple in diesen Tests wieder sehr gut weg und dies beeinflusst sicherlich auch das Kaufverhalten vor “Weihnachten”.

3 475

iPhone 6

Apple bereitet sich anscheinend intensiv auf die Weihnachtszeit vor und lässt einen Werbespot nach dem anderen vom Stapel. Diesmal hat sich das Unternehmen aber nicht auf die beiden iPhones konzentriert, sondern eher auf das mitgelieferte Betriebssystem. Man hat ein ganz besonderes Feature herausgepickt, um die Kommunikation mit iMessage zu zeigen. Genauer gesagt wird das Feature der “Voice-Nachrichten” im Spot genauer behandelt. Besonders interessant ist, dass man die Vorteile der Voice-Nachrichten klar zeigt und wir diese Vorteile in diesem Form nicht gesehen hätten.

(Video-Direktlink)

Apple gibt an, dass man beispielsweise Sarkasmus oder auch schwierig zu schreibende Wörter mit Voice-Nachrichten wesentlich besser transportieren kann als mit einer herkömmlichen Textnachricht. Natürlich leuchten diese Argumente ein und Apple gibt im Spot noch eine kleine Portion Humor hinzu.

2 797

Things

Apple hat diese Woche eine tolle App zur “App der Woche” gekürzt, nämlich den Aufgaben-Manager “Things”. Noch besser ist, dass sowohl die iPhone-App (ansonsten 8,99 €) als auch die iPad-Version (17,99 €) gratis angeboten werden. Um das Angebot abzurunden ist auch die Mac-Version um 30 % günstiger (30,99 €) zu haben. Neben einer optischen “Frischzellenkur” wurde auch der Funktionsumfang erweitert.

Things 2

Die Entwickler haben die Handoff-Funktion integriert, wodurch es ermöglicht wird, nahtlos auf einem anderen Gerät weiterzuarbeiten. Die Mac-Version hat außerdem ein “Heute”-Widget für die Mitteilungszentrale erhalten, welches beim nächsten Update auch unter iOS verfügbar sein soll. “Things” ist als einer der besten Aufgabenverwaltungs-Apps bekannt und die Bewertungen sind dementsprechend gut. Wer also noch nicht im Besitz von “Things” ist und einen Aufgaben-Manager benötigt bzw. einmal einen Anderen ausprobieren will, hat nun die Gelegenheit dazu.

8 993

iPhone 6

Das iPhone 6 hat neue Display-Größen spendiert bekommen, doch gibt es immer noch Kunden, die auf solch große Displays nicht gerade scharf sind und hier ist das iPhone 5S mit seiner Display-Größe von 4-Zoll sicherlich ideal, weshalb Apple immer noch sehr viele Geräte davon verkaufen kann. Doch stellen wir uns die Frage was passiert, wenn das iPhone 7 auf den Markt kommt? Nach Apples Produkt-Philosophie müsste das iPhone 5S dann von der Bildfläche verschwinden und damit auch das letzte iPhone mit 4-Zoll-Display. Viele dürften davon nicht begeistert sein, da ein wesentlicher Bestandteil der Apple-Palette entfernen werden würde.

iPhone 7 mit 4-Zoll
Aus diesem Grund könnte es durchaus sein, dass Apple mit dem Gedanken spielt, zu diesem Zeitpunkt alle 3 Größen mit einem neuen Design auszustatten wird. Damit wäre Apple sicherlich einen großen Schritt vor der Konkurrenz und man könnte auch die Käufer von einem sehr umfangreichen Angebot überzeugen. Der erste Schritt ist jetzt auf jeden Fall schon einmal getan, da Apple nun zwei Größen gleichzeitig auf den Markt bringt, eine dritte Größe ist wahrscheinlich nur eine Frage der Zeit.

12 835

iPhone 6

Wie es den Anschein macht, kommt der Haupthersteller Foxconn mit den Bestellungen von Apple nicht mehr so richtig klar und hat auch alle Kapazitäten ausgeschöpft. Aus diesem Grund hat nun Apple etwas “umgedacht” und den zweiten Hersteller “Pegatron” mit ins Boot geholt, um die neuen iPhone 6 und iPhone 6 Plus-Modelle zu produzieren. Grund dafür ist, dass Apple die Wartezeit in der Weihnachtszeit verkürzen möchte, um jedem Kunden rechtzeitig ein passendes Gerät liefern zu können. Wie viele iPhones nun tatsächlich täglich über die Fließbänder von Foxconn und Pegatron rollen, ist noch nicht durchgesickert.

10 Prozent Steigerung
Wenn man den Gerüchten und Informationen aus den Kreisen rund um Apple glauben kann, wird man die Produktion um ca. 10 Prozent steigern müssen, um die Lieferzeit der verschiedene Modelle endlich zu minimieren. Das iPhone 6 Plus steht hier besonders im Fokus, da man hier immer noch eine Wartezeit von gut 3 Wochen hat und dies natürlich für Apple nicht tragbar ist. Auch Netzbetreiber oder Retail-Seller müssen auf diese Geräte noch sehr lange warten, was dem Weihnachtsgeschäft natürlich nicht zuträglich ist.

Wer von euch wartet noch auf ein iPhone 6 (Plus)?

SOCIAL

16,144FansLiken
0FollowersFolgen
399SubscribersAbonnieren