Home Tags Posts tagged with "iPad"

iPad

1 365

iPad mini 3

Alle, die sich schon darauf gefreut haben, noch in diesem Jahr mit einem iPad Pro herumzustolzieren, müssen wir nun leider eine schlechte Nachricht unterbreiten. Laut neuesten Informationen soll Apple das iPad Pro noch nicht soweit fertiggestellt haben, dass es in den Handel gebracht werden kann. Vielmehr wird man auf das nächste Jahr vertröstet und versucht alle möglichen Fehler noch auszumerzen. Die Informanten sprechen auch davon, dass Apple auch eine neue Display-Technologie integrieren will, die auf “Nanowire” setzen soll. Diese Technologie ermöglicht es deutlich flexiblere Displays zu bauen, die noch strapazierfähiger sind. Zudem hat Apple genau diese Technologie bei den großen Herstellern angefragt, um Bauteile zu erhalten.

Es gibt noch einen Vorteil
Apple hat das Display wahrscheinlich aus noch einem Grund ausgesucht. Das Display soll nämlich deutlich mehr Druckstufen erkennen können und auch präziser in der Erkennung dieser sein. Zusammen mit einem Stylus der bereits in der Gerüchteküche herumschwirrt, könnte dies möglicherweise der erste Schritt hin zu einem Grafik-Tablet von Apple werden. Wir sind gespannt, ob die Gerüchte dann irgendwann auch der Wahrheit entsprechen.

2 525

screen-shot-2015-05-01-at-8-21-31-am

Angeblich gibt es wieder neue Hinweise auf das kommende iPad Pro, welches seit gut einem Jahr in der Gerüchteküche umher schwirrt. Laut neuesten Informationen soll das 12,9-Zoll große iPad Pro nicht viel dicker sein als das jetzige iPad Air und man hat auch die Form des Tablets an die jetzige Form des iPads abgepasst. Damit würde sich das neue Gerät sehr gut in die iPad-Linie einpassen und man hätte damit auch eine wirklich sinnvolle Erweiterung der Produktlinie geschaffen. Es wird auch von zusätzlichen Anschlüssen berichtet, die auf einen USB-C Anschluss hindeuten.

(Direktlink)

iPad Pro als Konkurrenz zum MacBook?
Sollte es wirklich der Wahrheit entsprechen, dass ein neues iPad auf den Markt kommen soll, dann würde dieses iPad in direkter Konkurrenz zum neuen MacBook stehen. Ist zudem noch ein zusätzlicher USB-C Anschluss vorhanden, fehlt auf das MacBook im Prinzip nur noch die Tastatur (das Betriebssystem ausgenommen).

Was würdet ihr kaufen? MacBook oder iPad?

2 692

iPad mini 3

Wie nun bekannt geworden ist, ist ein iPad-Prototyp entwendet worden. Angeblich soll der Besitzer des iPads festgehalten worden sein und man hat das iPad gewaltsam entwendet. Zusätzlich zum iPad wurden auch Wertgegenstände gestohlen. Obwohl die Kriminellen gefasst worden sind, blieb das iPad unauffindbar. Bislang ist nicht klar, was mit dem Prototypen passiert ist und an wen das iPad verkauft worden ist.

Unklar welches Gerät
Aus den Protokollen der Polizei geht nicht hervor, um welches iPad es sich handelt und vor allem nicht, ob es sich dabei um ein unveröffentlichtes Produkt von Seiten Apple handelt. Sollte es sich aber wirklich um einen neuen Prototypen handeln – eventuell dem iPad Pro – könnte das Gerät sehr schnell der Presse zugespielt werden oder zumindest Fotos davon im Internet auftauchen. Wie schon aus dem Jahr 2010 bekannt, bringen solche Prototypen oft sehr viel Geld ein, wenn man sie an die passenden Quellen verkauft.

0 781

desktop_ios8_icon_2x

Vergangene Woche ist bekanntlich iOS 8.3 veröffentlicht worden. Damit hat Apple auch eine interessante Neuerung eingeführt, die bis jetzt eher unbemerkt geblieben ist. Apple ermöglicht es jetzt nämlich, die Passworteingabe für kostenlose App-Downloads zu deaktivieren. Dazu müsst ihr in die Einstellungen von iOS gehen und den Menüpunkt „iTunes & App Store“ anwählen. Direkt unter der Apple-ID sollte dann ein neues Feld „Passworteinstellungen“ vorhanden sein. Dort kann nun mittels Schieberegler festgelegt werden, ob man bei kostenlosen Downloads nach dem Passwort gefragt werden soll, oder eben nicht. Zudem kann festgelegt werden, ob man bei Käufen und In-App-Käufen immer oder erst nach 15 Minuten nach dem Passwort gefragt wird.

Achtung bei Touch-ID
Wer bei seinem iPhone 5S, iPhone 6 (Plus) oder iPad Air 2 Touch-ID aktiviert hat, bei dem erscheint unter der Apple-ID nicht das Feld „Passworteinstellungen“. Um die neue Funktion aktivieren zu können, muss zunächst in den Touch-ID-Einstellungen die Verwendung für den App Store deaktiviert werden. Wenn das Feld immer noch nicht erschienen ist, müssen zudem noch die Einschränkungen deaktiviert werden. Danach kann die Passworteingabe ausgeschaltet und im Anschluss Touch-ID wieder aktiviert werden.

passwort-einstellungen-app-store

10 2306

desktop_ios8_icon_2x

Vor wenigen Stunden hat Apple iOS 8.3 veröffentlicht. In der Kurzbeschreibung heißt es, dass diese Version Leistungsverbesserungen, Fehlerkorrekturen und eine neu gestaltete Emoji-Tastatur bietet. Die genaue Liste dieser Verbesserungen und Fehlerkorrekturen ist lang und reicht zB vom WLAN über Bluetooth bis zu iMessage und der Familienfreigabe.

Aber auch OS X 10.3 wurde zum Download bereitgestellt. Die interessanteste Neuerung in dieser Hinsicht ist sicherlich die Integration der neuen App “Fotos”, die bekanntlich iPhoto und Aperture ersetzt. Ansonsten gibt es auch hier diverse Verbesserungen bei der Kompatibilität, Stabilität und Sicherheit.

3 708

ipadprodummy1

Erneut gibt es neue Informationen rund um das kommende iPad Pro, welches sich immer noch in der Gerüchteküche bewegt. Anscheinend sollen Hersteller wie beispielsweise LG sich schon darauf vorbereiten, eine größere Anzahl an IGZO-Displays für das kommende Jahr zu fertigen und genau diese Displays sollen dann für das iPad Pro eingesetzt werden. Dies wäre ein eindeutiges Indiz dafür, dass man hier mit einem neuen Produkt von Apple rechnen könnte.

Die Produktion ist noch verhalten
Laut der gut informierten Quelle hat LG mit der in Bau befindlichen Anlage die Möglichkeit, 21.000 Einheiten pro Monat zu produzieren. Mit der derzeitigen Kapazität von 9.000 Displays pro Monat würde das dann eine Gesamtproduktion von 30.000 Einheiten pro Monat ermöglichen. Der Endausbau soll aber erst Mitte 2016 abgeschlossen sein. Das dürfte bedeuten, dass Apple sich noch nicht sicher ist, ob das Gerät in diesem Jahr oder erst im nächsten Jahr auf den Markt kommt. Wir könnten uns vorstellen, dass Apple das iPad Pro wieder im Herbst vorstellt und dann erst im Frühjahr zum Kauf freigibt. Somit hätte man das Gerät vorgestellt, aber noch nicht in die Produktion gegeben, wie wir es schon von der Apple Watch kennen.

SOCIAL

17,491FansLiken
0FollowersFolgen
400SubscribersAbonnieren