Home Tags Posts tagged with "iOS7"

iOS7

7 56

icon-ios7

Viele Analysten gingen davon aus, dass Apple die finale Version von iOS 7 bereits direkt nach der Keynote an die User verteilen könnte, da das letzte Update doch schon einige Wochen her ist. Insider berichten aber davon, dass Apple heute erst die Golden-Master Version an die Entwickler verteilen wird, da sich doch noch Einiges an der Funktionalität geändert haben soll. Sollte die GM dann den prüfenden Augen der Entwickler genügen, wird die neue Version von iOS 7 kurz vor dem Release des iPhone auf den Markt gebracht. Man kann durchaus damit rechnen, dass dies schon nächste Woche passieren wird.

Kommen noch neue Icons?
Über den momentanen Entwicklungsstand von iOS 7 nur sehr wenig bekannt und man hat keine Ahnung, welche Veränderungen vorgenommen worden sind. Wahrscheinlich wird es einige Anpassungen aufgrund des Finger-Print-Sensors geben und natürlich auch noch einige Bugfixes, die im Laufe der letzte BETA-Version aufgetaucht sind. Vielleicht wird sich auch die Akku-Laufzeit nochmals verbessern.

11 56

Nachdem gestern die neueste Version von iOS 7 auf den Markt gekommen ist, haben wir uns natürlich gleich die neuen Funktionen etwas genauer angesehen und können jetzt schon sagen, dass diese Version deutlich stabiler ist als die erste Beta-Version. Systemabstürze haben wir in den letzten Stunden überhaupt keine erleben dürfen und auch die Animationen von iOS 7 laufen wesentliche flüssiger. Apple hat jedoch nicht nur die Performance verbessert, sondern auch einige Apps und ein interessantes Feature hinzugefügt.

Sprachmemos!
Viele glaubten anfänglich, dass Apple die Sprachmemo-App komplett vergessen hat und nicht anbieten wird. Nun hat Apple mit diesem Gerücht aufgeräumt und eine erste Version der App veröffentlicht. Wir haben sie gestern etwas getestet und können keinen Fehler in der Funktionalität feststellen. Die Qualität ist weiterhin sehr gut, nur das Design ist Geschmacksache.

Siri verbessert
Apple hat nun eine männliche Siri-Stimme hinzugefügt und einige Updates durchgeführt. In unseren Augen ist Siri spürbar schneller geworden und beantwortet die Fragen sehr zügig. Leider hat sich an der Spracheingabe und am Sprachverständnis nur sehr wenig verändert. Wir sind gespannt, was hier noch alles auf uns zukommt.

iCloud Schlüsselbund
Bei der Installation der zweiten Beta-Version kann nun auch der iCloud-Schlüsselbund eingerichtet werden. Dabei kann entweder das Passwort der Code-Sperre oder ein eigenständiges Passwort verwendet werden. Unserem Leser Mario (vielen Dank!) ist gleich noch ein Fehler bei der Konfiguration aufgefallen. Zur Überprüfung der Identität muss hier eine Telefonnummer angegeben werden. Die Vorwahl von Österreich wird allerdings (noch) mit +61 angegeben, welche aber jene von Australien ist. Offensichtlich wurde “Austria” wieder einmal mit “Australia” verwechselt :).

Der Akku
Hier gibt es nach der erst kurzen Testphase widersprüchliche Rückmeldungen. Einige berichten darüber, dass sich die Akkulaufzeit sogar verbessert hat, andere wiederum berichten das Gegenteil (auch bei unseren Kommentaren). Im Prinzip ist es aber noch zu früh, um hier ein aussagekräftiges Urteil zu fällen. In den nächsten Tagen werden wir sicherlich mehr darüber erfahren. Zudem befinden wir uns noch immer in einem frühem Stadium der Beta-Phase.

Was ist euch noch aufgefallen?

2 25

Anscheinend sind die Arbeiten an iOS 7 wirklich noch nicht einmal ansatzweise abgeschlossen. Wie nun aus einem Video hervorgeht, arbeitet Apple noch sehr intensiv an neuen Gesten und Funktionen unter iOS. So kann man beispielsweise auch über das Top-Menü neue Gesten ausführen, um in der App selbst zu navigieren. Zudem werden auch neue Animationen auf dem Homescreen dargestellt. Apple wird hier sicherlich schon einiges in der nächsten Beta-Version von iOS 7 integrieren.

Ordner im Ordner!
Auch eine neue Animation und Funktion hat Apple integriert. Es ist nun möglich, in einem Ordner nochmals einen Ordner zu erstellen. Auch die damit verknüpfte Animation ist sehr gut gelungen und wirkt wirklich gut. Apple schafft es somit, deutlich mehr Apps unterzubekommen. Wir finden dieses Feature sehr interessant und würden uns freuen, wenn wir diese Funktion bald testen könnten.

9 40

Die neuen App-Icons von Apple sind immer noch eines der größten Diskussionsthemen rund um iOS 7. Es scheint so, als beschäftigte die Apple-Fans momentan kein Thmea mehr, als die kleinen Icons auf dem Homescreen. Wie schon bekannt geworden ist, werden die App-Icons von Apple noch weiter verfeinert. Nun sind auf der offiziellen Apple-Webseite einige unbekannte Icons aufgetaucht, die es nicht in die neueste Version von iOS 7 geschafft haben. Zu sehen sind unter anderem eine neu gestaltete Version des Wettericons mit einer direkten Anzeige der Temperatur.

Bei den Icons für Fotos oder auch Passbook haben sich nur Kleinigkeiten verändert. Dies zeigt, dass Apple noch lange nicht am Ziel angekommen ist und dass wir noch mit vielen unterschiedlichen Icons rechnen können. Erst zum Release der neue Version werden wir die finalen Icons zu Gesicht bekommen. Vorweg können wir aber schon sagen, dass die alternativen Icons nicht gerade “besser” sind, als die jetzt verwendeten.

0 50

Wer gestern Abend nicht die Zeit gehabt hat bzw. verhindert war und deshalb die Keynote nicht mitverfolgen konnte, kann dies jetzt nachholen. Apple hat nämlich vor wenigen Stunden den Videostream offiziell auf seiner Seite zur Verfügung gestellt. Man kann die Keynote aber auch via iTunes Podcast (Apple Keynotes) beziehen – übrigens auch in HD (Apple Keynotes – HD) . Hier kann man in aller Ruhe die gestrigen Ereignisse, wie die Vorstellung von iOS 7, OS X Mavericks, des neuen MacBook Airs oder des Mac Pros mitverfolgen, oder auch einfach nur Revue passieren lassen. Vielleicht entdeckt ihr noch ein paar Details, die euch noch nicht aufgefallen sind. Wir wünschen viel Spaß!

2 31

Die Gerüchte rund um die WWDC 2013 und das damit verbundene iOS 7 erreichen nun ihren Höhepunkt und die bereits veröffentlichten Informationen wurden in einer Designstudie visuell dargestellt. Damit bekommt man erstmals ein Gefühl dafür, wie das neue Design unter Jonathan Ive aussehen könnte. Speziell die runden “Buttons” die im Lock-Screen verarbeitet werden sollen, haben das Interesse der Designer geweckt. In unseren Augen sieht der Entwurf nicht so gut aus, wie eigentlich angenommen und die runden Buttons passen nicht ins Gesamtbild von iOS.

Um Features wie den Panoramahintergrund etwas deutlich zu machen, haben wir auch ein kleines Konzept entdeckt, welches durchaus interessant sein könnte. So hat man in den folgenden knapp 3 Minuten alle Wünsche der Apple-Community integriert. Einzig und alleine der Quick-Launch wird im Konzept nicht direkt behandelt. Wir sind gespannt, ob die Gerüchte rund um iOS 7 stimmen. Fakt ist, dass Apple die Community mit einem Panoramahintergrund nicht sonderlich beeindrucken können wird.

SOCIAL

12,626FansLiken
0FollowersFolgen
378SubscribersAbonnieren