Home Tags Posts tagged with "iOs"

iOs

3 329

iphone-6-beats-music

Die Gerüchte rund um eine Beats-Streaming-App unter iOS 8 oder sogar erst unter iOS 9 werden immer konkreter. Wie nun Quellen berichten, möchte Apple bereits mit einer Zwischenversion von iOS 8 die Streaming-App veröffentlichen. Es wird davon ausgegangen, dass iOS 8.4 noch vor der WWDC 2015 veröffentlicht werden könnte und zugleich auch der Dienst an den Start gehen soll.

Zusammenführung mit iTunes Radio
Laut Informationen soll man sich jetzt schon intensive Gedanken um das Design der App gemacht haben und man möchte sowohl iTunes Radio als auch Beats Music miteinander vereinen, um eine homogene App für Apple zu schaffen. Bislang sind noch keine Leaks der App veröffentlicht worden und man kann auch davon ausgehen, dass Apple diese App so gut es geht unter Verschluss behält. Es wird uns nichts anderes übrig bleiben, als auf die WWDC 2015 zu warten.

6 1065

Viren

Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass Apple Anti-Viren-Apps aus dem iOS App Store entfernt hat. Zunächst war nicht klar, warum Apple dies gemacht hat. Intego-Chef Jeff Erwin erklärte nach dem Rauswurf der iOS-App VirusBarrier, dass sich Apple an der irreführenden Produktbeschreibung gestoßen habe. Nutzer könnten dadurch meinen, dass es unter iOS Viren geben könnte. Die Situation war bei den anderen Apps offenbar ähnlich gelagert. Jeff Erwin will auf jeden Fall Einspruch erheben, da seiner Ansicht aus der Produktbeschreibung klar herausgehen würde, dass seine App lediglich in der Lage sei, Dateien aus E-Mail-Anhängen oder auf Cloud-Laufwerken zu scannen.

Derzeit keine iOS-Viren bekannt
Klar ist, dass es derzeit keine bekannten iOS-Viren gibt. Somit können derartige “Anti-Viren-Apps” bei einigen Nutzern durchaus für Verwirrung sorgen, wofür diese überhaupt gut sind. Tatsächlich ist der Anwendungsbereich im Fall von VirusBarrier eingeschränkt, da die App im Wesentlichen dazu dient, Dateien auf Viren zu scannen, die man später in irgendeiner Art und Weise auf dem PC weiterbearbeiten möchte.

 

1 265

Temple Run

Temple Run ist fast schon ein Klassiker unter den iOS-Games. Jetzt gibt es eine weitere Variante des Spiels, nämlich “Temple Run Oz” im Rahmen von Apple’s App der Woche-Aktion gratis. Damit erspart man sich 1,99 Euro. Temple Run Oz ist nur eine kleine Abwandlung des Originals und lehnt sich an den Kinofilm “Die fantastische Welt von Oz” an. Am Spielprinzip hat sich nichts geändert. Man läuft immer noch durch den Dschungel und muss Gefahren ausweichen. Damit ihr euch einen kleinen Eindruck vom Spiel machen könnt, haben wir den Launch-Trailer eingebettet.

(Video-Direktlink)

Wer also ein Fan von Temple Run ist, sollte die Gelegenheit nutzen, das Spiel gratis zu erhalten.

1 304

androidwear(Bild: Google)

Die französische Website 01net will aus zuverlässiger Quelle in Erfahrung gebracht haben, dass die Smartwatch-Software von Android “Android Wear” bald auch mit iOS kompatibel sein soll. Die offizielle Unterstützung für das mobile Betriebssystem von Apple soll auf der I/O 2015 bekannt gegeben werden. Diese geht heuer am 28. und 29 Mai über die Bühne. Sollte die Apple Watch allerdings zum Kassenschlager werden, will Google angeblich sogar schon früher mit dieser Option an den Start gehen.

Alternative zur Apple Watch
Das erklärte Ziel von Google dürfte es sein, jenen iPhone-Besitzern eine Alternative zu bieten, denen die Apple Watch nicht gefällt oder einfach zu teuer ist. Die Auswahl an Devices wäre natürlich groß, denn Android-Wear-Geräte werden beispielsweise von LG, Motorola, Asus, Huawei und Samsung hergestellt. Somit könnte dieses Angebot seitens Google neben der neuen Pebble Time (Steel) eine ernsthafte Konkurrenz zu Apple’s Smartwatch darstellen.

 

3 449

iphone-6-beats-music

Es wurde bereits allgemein vermutet, dass auf Grund der Übernahme von Beats-Music Apple an einem eigenen Streaming-Dienst arbeitet und dass der Start auf WWDC im Juni erfolgen soll. Nun kommt aber quasi die nochmalige Bestätigung dieser Informationen aus einer sehr zuverlässigen Quelle von 9to5mac. Demnach wird der Streaming-Dienst in die momentane Musik-App integriert und zusammen mit iOS 9 an den Start gehen.

Android-App und Apple TV-Programm ebenfalls geplant
Apple will dem Vernehmen nach aber den Dienst nicht nur iOS-Nutzern zur Verfügung stellen, sondern auch Android-Usern eine eigene App anbieten. Damit tritt Apple in direkte Konkurrenz mit den großen Streaming-Diensten, die derzeit den Markt beherrschen. Aber auch Apple TV-Besitzer sollen über ein eigenes TV-Programm vom neuen Musikangebot profitieren.
Da die Konkurrenz schon ziemlich groß ist und Apple sehr spät (manche sind der Meinung zu spät) in diesen Markt einsteigt, gibt es angeblich auch eine Kampfansage hinsichtlich des Preises. Demnach müssen nur 8 Euro pro Monat investiert werden, um die Musik werbefrei genießen zu können. Wir werden sehen, ob Apple damit Erfolg hat.

 

0 288

iphone6_pf_spgry_5-up_ios8-print

Beeindruckende Zahlen liefert nun “Strategy Analytics” bezüglich der Gewinnverteilung der einzelnen Systeme im Smartphone-Sektor. Apple hat nämlich im vierten Quartal 2014 88,7 Prozent der operativen Gewinne (18,8 Mrd. US-Dollar) in diesem Bereich eingestreift. Vergleicht man die Zahlen mit dem Vergleichsquartal des Vorjahres, konnte sich Apple um über 18 Prozent steigern. Dieser Zuwachs wird der Konzern aus Cupertino dem iPhone 6 und dem iPhone 6 Plus zu verdanken haben.

Konkurrenz abgeschlagen
Auf Grund dieses Ergebnisses ist klar, dass die Konkurrenz mehr oder weniger durch die Finger schaut. Lediglich Android kann sich 11,3 Prozent – also den Rest – der Gewinne (2,4 Mrd. US-Dollar) für sich verbuchen, muss aber im Vergleich zum Vorjahr mit einer Halbierung leben. Microsoft, BlackBerry und alle anderen Systeme gehen somit komplett leer aus bzw. müssen mit Verlusten zurechtkommen.

 

Smartphone Gewinne

SOCIAL

17,153FansLiken
0FollowersFolgen
402SubscribersAbonnieren