Home Tags Posts tagged with "iOS 8"

iOS 8

8 830

IMG_1114

Wie erwartet hat Apple vor wenigen Minuten die vierte Beta-Version von iOS 8 veröffentlicht. Wir werden uns die aktuelle Version herunterladen und schauen, welche Veränderungen bzw. Neuerungen es gibt. In der Update-Beschreibung wird lediglich von Verbesserungen und Fehlerbehebungen gesprochen. Auch für OS X Yosemite wurde seitens Apple die Developer Preview 4 bereitgestellt. Zudem gibt es iTunes 12.0 in einem neuen “eleganten” Design, das wir uns natürlich gleich ansehen werden. Unsere Berichte werden folgen.

Yosemite Preview 4

1 443

desktop_ios8_icon_2x

Es ist bald soweit und laut neuesten Angaben soll die nächste Beta-Version von iOS 8 nicht mehr lange auf sich warten lassen. Aktuellen Gerüchten zufolge soll die nächste Version schon am Montag bereitgestellt werden und deutliche Verbesserungen und eventuell auch neue Features bieten. Auch die Stabilität der neuen Version wird sicherlich deutlich gesteigert werden. Im Moment gibt es noch sehr viele Abstürze und auch Abbrüche durch das Betriebssystem.

Wahrscheinlich wird das neue Betriebssystem pünktlich um 19:00 Uhr veröffentlicht werden. Wir werden natürlich so schnell wie möglich über eventuelle Neuigkeiten berichten. In diesem Zusammenhang ist es auch wahrscheinlich, dass die nächste Beta-Version von OS X Yosemite zur Verfügung gestellt wird.

0 680

desktop_ios8_icon_2x

Wie immer wird nach der Veröffentlichung einer neuen Beta-Version von Apple ein kleiner Überblick gemacht, welche Features neu dazugekommen sind und welche grafischen Veränderungen es bei der neuen Beta-Version überhaupt gibt. Beispielsweise wird die neue iCloud-Drive thematisiert und auch die neue Installationsstrecke, die es unter iOS 8 Beta 3 gibt.

(Video-Direktlink)

Auch die Wetter-App hat einige Neuigkeiten spendiert bekommen und bei den Einstellungen im System wurden auch einige Features angepasst, die noch nicht in der vorhergehenden Version vorhanden waren. In Summe gibt es aber wenig grafische Veränderungen, sondern eher Veränderungen im Hintergrund, die der Kunde nicht so mitbekommt.

2 461

apple-maps-find-my-iphone-icloud

Gut zwei Jahre ist es nun her, dass Apple seine eigene Maps-App präsentiert hat und damit unter iOS 6 Google Maps ersetzt hat. Nun ist aufgefallen, dass das Unternehmen auch damit beginnt, den hauseigenen Kartendienst bei “Find my iPhone” auf icloud.com auszurollen. Damit wurde Google Maps nun fast vollständig ersetzt und kommt nur noch bei den Wegbeschreibungen zu den Stores auf der Apple-Homepage zum Einsatz.

Das Ausrollen nimmt offenbar einige Zeit in Anspruch, denn es können nicht alle User gleichzeitig mit der Neuerung versorgt werden. Bei einigen wird immer noch Google Maps verwendet, was sich aber in den nächsten Tagen und Wochen ändern sollte.

Übrigens versucht sich Apple nicht nur beim Kartendienst von der Abhängigkeit von Google zu lösen, sondern auch im Suchmaschienen-Bereich. Siri verwendet ja schon seit iOS 7 bei Webanfragen nicht mehr Google, sondern Bing von Microsoft. Dies ist nun auch bei der Spotlight-Suche unter OS X Yosemite  und iOS 8 der Fall.

1 1300

IMG_1092

Relativ überraschend hat Apple vor einer Stunde die dritte Beta-Version von iOS 8 veröffentlicht. Es ist zwar schon knapp drei Wochen her, dennoch wurde allgemein damit gerechnet, dass iOS 8 Beta 3 morgen um diese Zeit an die Entwickler freigegeben wird. Wie dem auch sei, folgende Neuerungen gibt es unter iOS 8:

  • Handoff lässt sich aktivieren und deaktivieren.
  • Jeder App kann in den Einstellungen ein Benachrichtigungston zugewiesen werden.
  • iCloud Drive lässt sich direkt nach der Installation aktivieren.
  • App-Analytics schicken Absturzdaten für Apps direkt an die Entwickler (optional).
  • Es gibt neue iPad-Wallpapers.
  • Designtechnische Änderungen beim Löschen von Notifications.
  • Fehlerbehebungen und Stabilitätsverbesserungen.

Bei OS X Yosmemite Beta 3 gibt es folgende Neuerungen:

  • Der Nachtmodus funktioniert nun auch ohne Hack.
  • Lesezeichen-Ordner sind nun über die Safari-Adresszeile erreichbar
  • Quicktime hat ein neues Icon

Sollten noch weitere Neuerungen bzw. Verbesserungen bekannt werden, werden wir euch natürlich morgen darüber informieren.

0 336

iphone_maps_icon_ios6

Wir haben schon darüber berichtet, dass Apple intensiv an der Verbesserung seiner Karten-App arbeitet. Doch nicht nur für den User soll es Verbesserungen geben, sondern auch für die Entwickler. Aus diesem Grund ist Apple intensiv auf der Suche nach Senior Software Ingenieuren, die sich hauptsächlich mit der Erstellung von Schnittstellen auskennen, um den Workflow hinter dem Kartendienst zu verbessern.

Viele Informationen und Entwickler
Wahrscheinlich wird Apple einfach zu viele Informationen haben, die verarbeitet werden müssen. Zudem wird das Unternehmen den Entwicklern auch eine API-Schnittstelle zur Verfügung stellen wollen, um den Kartendienst in die eigenen Apps zu integrieren. Aus diesem Grund wird man nun bei Apple sehr aktiv und es wird davon ausgegangen, dass Apple im nächsten Jahr den Kartendienst auf ein neues Level heben wird.

SOCIAL

14,427FansLiken
0FollowersFolgen
389SubscribersAbonnieren