Home Tags Posts tagged with "Info"

Info

0 76

video_hero

Es dürfte schon länger klar sein, dass Apple mit seinen iTunes-Konten in der näheren Zukunft mehr vor hat, als nur ein Konto für Musik zu bleiben. Laut neuesten Informationen hat sich Apple im Bereich der Bezahlsystem wieder umgesehen und spricht mit verschiedenen Firmen über die Möglichkeit solch einen Bezahldienst in die Wege zu leiten. Es wird angenommen, dass nicht nur Facebook, sondern auch Apple in diesem Bereich irgendwann aktiv werden könnte. Mit dem Fingerabdruck-Scanner hat Apple bereits die erste Sicherheitsbarriere für dieses Element geschaffen.

Was könnte auf uns zukommen?
Hier sind sich die Experten noch sehr uneinig. Es wird aber darüber spekuliert, dass Apple sich speziell im Internet ausbreiten wird, um PayPal oder anderen Bezahldiensten Konkurrenz zu machen. Wann es soweit sein wird, ist noch komplett ungewiss – es wird aber vermutlich noch einige Jahre dauern.

2 363

hero_start__keyframe

Das iPhone 5S ist schon etwas in die “Monate” gekommen und sicherlich nicht mehr das neueste Smartphone auf dem Markt. Viele Android-Fans haben sich schon sehr auf das neue Galaxy S5 gefreut und gingen davon aus, dass das neue Flaggschiff von Samsung meilenweit vor dem iPhone 5S liegen würde. Nun hat eine Langzeittest der NYT gezeigt, dass dem nicht so ist und das S5 sogar hinter iPhone 5S liegt. Die Redakteure sprechen davon, dass das Galaxy S5 zwar alle wichtigen Funktionen beinhaltet und auch die Erwartungen erfüllt, dennoch kann Samsung im Bereich der Verarbeitung und auch im Bereich der Geschwindigkeit nicht punkten und liegt deutlich hinter dem iPhone 5S.

Apple schafft wieder Abstand
Da der Technikriese Samsung nicht mehr direkt in den Produktionsprozess von Apple involviert ist, gelingt es den Ingenieuren bei Samsung nicht mehr so einfach am Flaggschiff von Apple vorbeizuziehen. Vielmehr fällt Samsung zurück und muss jetzt wieder auf die Neuheiten von Apple reagieren. Speziell im Bereich des Finger-Print-Sensors erkennt man sehr gut, dass Samsung hier nur nachgebaut hat und das nicht einmal gut. Somit scheint es wieder so zu sein, dass Apple einen Schritt voraus ist.

0 405

9051-505-140422-Squair-l

Wiederum kommen Gerüchte ans Tageslicht, die ihren Ursprung irgendwo in China haben. Laut Insidern soll Apple an einem iPhone 6 arbeiten, welches gekrümmte Ecken aufweisen soll und auch das Glas selbst soll gekrümmt sein. Aus diesem Grund gab es angeblich auch Probleme bei der Fertigung des Gerätes und Apple musste die Display-Produktion nochmals anfahren. Dies könnte auch den Aufbau einer eigenen Firma für Saphir-Glas erklären.

Weitere Infos nur vage Vermutungen
Die weiteren Gerüchte rund um das iPhone 6 sind aber bis jetzt nur vage Vermutungen und können nur durch verschiedene Schutzhüllen oder 3D-Zeichnungen bestätigt werden. Eines dürfte aber klar sein: Apple wird ein neues Design auf den Markt bringen, um sich gegen das S5 oder auch das HTC One zu positionieren. Ob Apple hier nun auch auf ein gekrümmtes Display setzt oder nicht, wird vielen Nutzern wahrscheinlich egal sein.

3 268

AppleTV - Teaser - AppleTV 2 News Mac iOS

Die Vorfreude auf ein komplett neues Userinterface im Bereich des Apple TV und die aufgebauschte Berichterstattung vieler Medien ist für Apple anscheinend Gold wert. Das Unternehmen konnte nämlich über 20 Millionen Apple TV-Geräte absetzen. Dies ist ein neuer Quartalsrekord und man kann sogar die Verkaufszahlen des iPads dadurch einstellen. Somit ist das Apple TV in diesem Quartal das zweitbeliebteste Produkt von Apple und das ist für viele sicherlich unglaublich.

Apple muss reagieren
Dies ist ein ziemlich eindeutiges Signal von vielen Apple-Fans und normalen Nutzern, dass in diesem Bereich sofort etwas geschehen muss. Wahrscheinlich hat Apple dies schon bemerkt und arbeitet im Moment an einer neuen Oberfläche und an neuen Diensten für das Gerät. Sollte Apple aber auf der WWDC 2014 nicht mit einer Neuerungen in diesem Bereich aufwarten können, kann der Trend sehr schnell wieder vorbei sein und könnte den Anschluss verlieren.

Wer von euch hat ein Apple TV?

5 215

150px-Apple_logo_black.svg

Apple konnte sich auch in diesem Quartal wieder leicht steigern und erneut ein Rekordquartal verbuchen. Mit einem Umsatz von gut 45 Milliarden US-Dollar konnte das Unternehmen diesen Wert gegenüber dem letzten Jahr leicht steigern. Auch der Gewinn ging um 500 Millionen US-Dollar weiter nach oben und konnte das erste Mal in der Geschichte des Unternehmens im zweiten Quartal die 10 Milliarden Dollar Grenze überschreiten. Zusätzlich zu diesen guten Geschäftszahlen konnte Apple auch einen iPhone-Verkaufsrekord bekannt geben und liegt nun bei 43 Millionen verkauften Geräten. Die iPad-Verkäufe sind aber leider etwas eingebrochen und man liegt hier bei “nur” 16 Millionen Stück (vorher waren es noch 19 Millionen).

Mac-Verkäufe ziehen an
Anscheinend hat Apple auch bei den Macs etwas richtig gemacht, da man hier deutlich über die 4 Millionen-Grenze hinausgeschossen ist. Somit bedeutet dies, dass es in fast allen wichtigen Geschäftsbereichen eine Steigerung gegeben hat. Die Sparte “iPods” kann hingegen nicht mehr überzeugen, da hier nur noch gut 4 Millionen Geräte verkauft werden konnten! In früheren Quartalen lag die Quote hier bei 10 bis 15 Millionen verkauften Geräten.

Alles in allem scheinen die Anleger aber zufrieden zu sein, da der vielfach erwartete Rückgang nicht eingetroffen ist.

1 496

AppleTV - Teaser - AppleTV 2 News Mac iOS

Dass Apple an einem neuen Apple TV arbeitet, dürfte für viele kein neues Thema mehr sein. Nun könnten genau diese Entwicklungen erste Auswirkungen auf bestehende Produkte haben. Besitzer des ersten Apple TVs berichteten davon, dass man sich nicht mehr mit dem iTunes-Store verknüpfen konnte und auch keine aktive Verbindung zu Apple bestand. Ob man im Hintergrund der Software irgendwas verändert hat, um das neue AppleTV zu unterstützen, oder ob es sich hierbei um ein technisches Gebrechen handelt, ist noch nicht klar.

Laut verschiedenen Quellen könnte es aber tatsächlich ein erstes Indiz dafür sein, dass sich die Software im Hintergrund verändert und dass das erste Apple TV nicht mehr von der neuen Software unterstützt werden wird. Es wird vermutet, dass Apple nur das Apple TV ab der zweiten Generation mit dem neuen Interface ausstatten könnte. Dies sind natürlich nur reine Vermutungen, dennoch liegen die Vermutungen sehr nahe! Nachdem die Wellen ziemlich hoch gegangen sind, hat Apple die Unterstützung wiederhergestellt und auch ältere Apple TVs können nun wieder auf iTunes zugreifen.

SOCIAL

12,690FansLiken
0FollowersFolgen
379SubscribersAbonnieren