Home Tags Posts tagged with "Info"

Info

2 446

imessage

Populäre Messenger-Systeme sind nicht immer von Vorteil, sondern bergen auch immer häufiger Nachteile. Von dieser Behauptung ist auch iMessage von Apple nicht ausgeschlossen und es gibt immer mehr Spam, der über die Plattform von Apple versendet wird. Speziell in den USA und in Deutschland gehen viele Spam-Nachrichten an die Kunden hinaus und diese können nur sehr wenig dagegen unternehmen.

Doch nun hat Apple auch darauf reagiert, das schnelle versenden von Nachrichten unterbunden und kann damit auch die Flut an Spam-Nachrichten etwas eindämmen. Dennoch kommt man nicht gegen die Spam-Systeme an und wird sich langsam aber sicher damit abfinden müssen. Eine Sperre der iMessage-ID ist häufig das einzige Mittel solch einer Situation Herr zu werden. Uns würde interessieren, wer von euch schon Opfer von Spam bei iMessage geworden ist.

0 300

10211-2326-140819-iPhone6_Assembled-l

Das neue iPhone 6 wird ziemlich sicher mit einem größeren Display ausgestattet werden und dadurch auch mit einer höheren Auflösung. Bis jetzt war nicht bekannt, welche Auflösung das iPhone 6 überhaupt unterstützen wird. Nun sind aber die ersten Hinweise aufgetaucht, wonach das iPhone mit einer Auflösung von 828 x 1472 Pixel ausgestattet sein soll. Dies würde einer normalen Erweiterung der Pixelanzahl entsprechen und würde auch ein Skalieren von Apps ermöglichen.

Ob Apple das Retina-Display selbst auch verändert hat, werden wir erst nach der Veröffentlichung mit Sicherheit wissen. Auf Grund der geringen Bautiefe gilt es aber als wahrscheinlich, dass es zu einer Überarbeitung gekommen ist. Vielleicht können wir sogar mit einem Ultra-HD-Display rechnen, welches eine noch bessere Auflösung hat.

 

6 292

iPod_touch_34L_5Up_AllColors_NowPlaying_PRINT-580x478

Immer wieder wird auch uns die Frage gestellt, ob Apple neue iPods auf den Markt bringen wird oder ob das Thema “MP3-Player” bei Apple nun gänzlich abgehakt worden ist. Derzeit sieht es so aus, dass wir alle Hoffnungen in diese Richtung größtenteils zerstören müssen, da die Absatzzahlen und auch die Umsätze durch die iPods immer mehr einbrechen und durch das iPhone 5C oder auch das iPhone 5S aufgefangen werden. Somit wird Apple vermutlich die Linie irgendwann komplett einstampfen oder nur minimale Veränderungen durchführen.

Irgendwann müssen neue Produkte kommen
Die Software (iOS) unterstützt im Moment noch die neueste Generation an iPods doch wird dies im nächsten Jahr auch nicht mehr zu 100 Prozent garantiert sein. Aus diesem Grund muss Apple entweder eine neue Produktlinie vorstellen, welche die Software wieder unterstützt oder man stellt den Support für die iPods gänzlich ein. Wir können uns das beim iPod nano und iPod shuffle sicherlich vorstellen, aber beim iPod touch noch nicht.

1 425

iphone61

Die Überschrift beschreibt es schon sehr gut: Das iPhone 6 soll ein Verkaufsschlager werden und die Verkaufszahlen werden wahrscheinlich alle Erwartungen sprengen. Nun hat man einigen Analysten auf den Zahn gefühlt, um eine Einschätzung für die erste Verkaufswoche zu erhalten. Hier kam eine erstaunliche Summe von gut 10 Millionen verkauften Geräten heraus, was einer enormen Steigerung entspricht. Beim iPhone 5 waren es noch 5 Millionen verkaufte Geräte und beim iPhone 4 nur 1,7 Millionen Geräte.

In Summe geht man davon aus, dass Apple rund 20 Millionen Geräte mehr verkaufen kann als vom iPhone 5S und iPhone 5C. Dies würde bedeuten, dass Apple alleine im ersten Quartal rund 70 bis 75 Millionen Geräte absetzen könnte. Dies wäre dann ein iPhone-Umsatz im ersten Quartal von rund 40 Milliarden US-Dollar, nur über diese Sparte.

2 217

Apple News steve Ballmer CEO

Nachdem er den Platz des CEO von Microsoft geräumt hat, wird Steve Ballmer nun auch den Posten im Aufsichtsrat von Microsoft nicht mehr länger behalten. Laut Ballmer ist es Zeit sich anderen wichtigen Dingen zu widmen und die neue Generation bei Microsoft das Geschäft führen zu lassen. Dies ist sicherlich eine konkrete Anspielung auf den internen Wandel von Microsoft und den radikalen Stellenabbau. Steve Ballmer hat damit nichts mehr mit Microsoft am Hut (außer, dass er der größte Einzelaktionär ist) und verlässt das Unternehmen gänzlich.

Nun wird er sich entweder mit einer neuen Firma oder mit dem gerade eben erst gekauften Basketball-Team auseinandersetzen, um hier wieder neue Energie zu tanken. Ob Ballmer irgendwann wieder in die IT-Branche zurückkehren wird, bleibt abzuwarten. Man kann aber davon ausgehen, dass er für viele Unternehmen beratende Tätigkeiten übernehmen wird.

0 350

10211-2326-140819-iPhone6_Assembled-l

In Österreich ist der Einsatz von LTE noch nicht so stark vorgedrungen wie beispielsweise in den USA oder anderen europäischen Ländern. Dennoch wird Apple für das neue iPhone eine neue LTE-Technologie verbauen, die deutlich schneller sein soll. Doch nicht nur diese Technologie soll verbessert werden, sondern auch eine Sprachoption, die auf den Namen “VoLTE” hört und einen Sprachkanal über LTE beschreibt. Diese bedeutet, dass ein normaler Anruf nicht mehr über das normale 3G-Netz, sondern über LTE Netz geführt wird.

Das heißt, dass Apple eine deutlich bessere Sprachqualität mit dem iPhone 6 anbieten kann, die auch an die Sprachqualität des FaceTime-Audio-Calls herankommen könnte. Somit würde Apple auch hier einen großen Schritt nach vorne machen um die Sprachqualität des iPhones zu verbessern. Natürlich ist diese Technologie nur verfügbar, wenn auch das passende LTE-Netz vorhanden ist.

SOCIAL

14,878FansLiken
0FollowersFolgen
390SubscribersAbonnieren