Home Tags Posts tagged with "iMac"

iMac

18 1270

iMac iPhoto

In der Schweiz hat sich in den letzten Tagen ein Garantiefall von Apple zu einem sehr heiklen Thema herangespitzt. Anscheinend soll Apple die Reparatur eines iMacs ablehnen, weil die Kundin Raucherin ist und auch in der Gegenwart des Gerätes raucht. Apple begründet die Verweigerung der Reparatur damit, dass man ein hohes Gesundheitsrisiko eingehen würde, wenn man das Gerät öffnet und die Schadstoffe zu den Arbeitern gelangen. Diesem Fakt wolle man vorbeugen und werde das Gerät nicht reparieren.

Tatsache ist aber, dass genau dieser iMac bei einem Austauschprogramm inkludiert ist und man ihn so oder so hätte reparieren müssen. Apple beharrt aber auf seinem Standpunkt und wird das Gerät nicht wieder zurück nehmen. Bislang handelt es sich bei diesem Fall aber immer noch um einen Einzelfall und es gibt keinen Grund zur Annahme, dass dies zu einem Dauerzustand werden wird. Apple selbst will sich dazu derzeit nicht weiter äußern. Wer also einen Mac hat – sollte den Glimmstängel etwas weiter weg legen um die Garantie nicht zu gefährden.

0 272

apple-campus-2-may-12

Es geht nun mit dem Bau der neuen Apple-Zentrale doch etwas schneller voran, als sich das viele vorgestellt haben. Bislang ragte nur ein kleiner Teil des Apple-Campus aus dem Erdreich von Cupertino, doch nun scheint es in großen Schritten weiterzugehen. Ein neues Drohnen-Video zeigt ziemlich eindrucksvoll, dass schon ca. ein Viertel des Campus aus dem Erdreich blickt und man sich sicher sein kann, dass dies jetzt sehr schnell gehen wird. Apple arbeitet nämlich mit Fertigbauteilen, die extern gefertigt werden und dann nur noch zusammengesteckt werden müssen. Diese Bauweise lässt den Campus schnell wachsen.

(Direktlink)

Rohbau muss 2015 stehen
Sollte Apple wirklich noch im Jahr 2016 in den neuen Campus einziehen wollen, müssen die Bauarbeiten noch einen Zahn zulegen. Laut Beobachtern muss der Rohbau im Jahr 2015 noch fertiggestellt werden, um dann mit den Innenarbeiten beginnen zu können. Wir werden sehen, ob Apple dies alles schaffen wird.

0 800

iMac iPhoto

Apple zeigt sich in den letzten Tagen im Bereich der iMacs kulant und stattet Käufer, die noch einen alten iMac bestellt haben, mit neuen iMac 5K-Modellen aus. Der Grund dafür ist, dass die vor dem Upgrade gekauften Modelle nun gleich viel kosten, wie der aktuelle 5K-Rechner von Apple. Somit bekommt der Kunde etwas mehr für sein Geld und kann sich über einen Retina-iMac freuen. Zudem dürfte das Unternehmen mit diesem Schritt auch eventuellen Klagen vorbeugen.

Ist es ein guter Tausch?
Natürlich finden dies einige Betroffene nicht unbedingt gut, dass man einfach auf einen anderen Gerätetyp umgestellt wird, ohne die Betroffenen zu fragen. Fakt ist, dass die alten Geräte nicht mehr verfügbar sind und man daher auch keine große Wahl gelassen bekommt. Natürlich steht es jedem frei der den iMac bestellt hat auf seine Bestellung zu pochen und den Tausch nicht anzunehmen. Wir sind der Meinung, dass der Tausch nicht schlecht ist und man sich über einen 5K-iMac sicherlich freuen kann.

 

2 779

iMac iPhoto

Wir haben schon heute Vormittag darüber berichtet, dass einige MacBook-Bestellungen nicht mehr rechtzeitig ausgeliefert werden können und dass die Lieferzeit einiger iMac-Modelle ganz schön hoch ist. Nun wurde bekannt, dass wir damit rechnen können, dass Apple bereits am Mittwoch das passende Update auf den Markt werfen wird. Unüblich ist dieser Schritt schon ein wenig, da Apple es so kurz vor der bevorstehenden WWDC 2015 machen würde. Angeblich soll es aber deutlich Besseres zu berichten geben als nur über ein iMac und MacBook Pro 15-Zoll-Update.

Kleine Überarbeitung und leuchtende Tastatur
Anscheinend soll der iMac (2 Jahre alt) nur minimal verändert werden und mit den neuesten Prozessoren ausgestattet werden. Das MacBook Pro soll das Force Touch-Trackpad spendiert bekommen und somit mit seinem kleinen Bruder gleichziehen.Hierbei handelt es sich um kein wegweisendes Update, sondern eher um ein kleineres Update, welches schon länger überfällig war. Was uns besonders interessiert ist aber die leuchtende Tastatur des iMac – hier würden sich schon viele Kunden darauf freuen.

3 797

imac_2012_1

Wie aus sehr gut informierten Quellen von LG zu hören ist, sollen nun wirklich sehr geheime Informationen ans Tageslicht gesickert sein. Laut Quellen soll Apple demnach an einem iMac 8K arbeiten, der eine noch nie dagewesene Auflösung bieten soll. LG soll das benötigte Display für Apple herstellen und auch in einer geringen Stückzahl ausliefern. Geplant sei von Seiten Apple, dass das Gerät schon in diesem Jahr auf den Markt kommen soll. Wir können uns aber nur sehr schwer vorstellen, warum Apple diesen Schritt überhaupt machen soll?

screenshot-2015-04-06-07-52-01

Cinema-Display auch möglich
Doch nicht nur der iMac 8K könnte in diesem Jahr noch angekündigt werden, sondern auch ein passendes Display in dieser Größenordnung. Warum Apple hier immer höhere Auflösungen verbauen will, ist wirklich ein kleines Rätsel, aber man kann sich damit sicherlich von der Konkurrenz abheben. Ob die Gerüchte wirklich stimmen, kann noch nicht genau gesagt werden, aber man geht davon aus, dass irgendwas im Busch sein könnte.

Was haltet ihr von einem iMac 8K?

2 472

iMac iPhoto

Die Weihnachtssaison von Apple könnte in diesem Jahr wirklich sehr lukrativ werden. Die iPhone-Verkäufe werden ein neues Rekordhoch erreichen und auch die Mac-Verkäufe scheinen in den letzten Wochen gestiegen zu sein. Analysten haben berechnet, dass Apple in diesem Quartal rund 6 Millionen Macs verkaufen konnte und das wäre auch in dieser Hinsicht ein neuer Rekord für das Unternehmen. Generell steigt der Marktanteil von OS X immer weiter an und man kann hier locker behaupten, dass man Microsoft einige Kunden abspenstig machen konnte.

Amerika ist der Hauptmarkt
Vor allem in den USA kann sich Apple weiter an die Spitze kämpfen. Der Anteil von iOS ist in keinem Land so hoch wie in den USA und auch der Mac-Anteil steigt hier immer weiter an. Rund 2,2 Millionen Geräte wurden alleine in den USA verkauft, so die Schätzungen. Aber auch in anderen Ländern und in der EU kann man besseres Absatzzahlen erzielen.

Wer von euch hat sich 2014 das erste Mal einen Mac gekauft?

SOCIAL

17,568FansLiken
0FollowersFolgen
400SubscribersAbonnieren