Home Tags Posts tagged with "deutschland"

deutschland

0 178

iphone6_rueck_logic

Die Rückseiten der kommenden iPhones sind bis jetzt noch nicht zu 100 Prozent bestätigt worden, aber nun gehen Bauteile in Apple-Kreisen umher, die wirklich echt wirken. Die Hauptplatinen sind bereits verbaut und auch andere Bauteile sind schon in das Case integriert. Aus diesem Grund kann man sehr wahrscheinlich von “echten Bauteilen” sprechen. Ein Detail kommt bei diesen Fotos besonders zur Geltung wie wir finden, nämlich das Logo.

Es war lange ein Gerücht, dass das Apple-Logo diesmal nicht wie üblich gefertigt ist, sondern aus einem bestimmten Material besteht, nämlich Liquide-Metal. Auch im iPhone 6 Leak-Video, welches wir heute Vormittag gezeigt haben, ist das Logo kurz zu sehen. Dadurch wird das Logo sehr robust und kann kaum zerkratzt werden, was Apple die Möglichkeit gibt, das Material auf Herz und Nieren zu testen. Auch das Aussehen verändert sich dadurch deutlich. Eine Beleuchtung des Logos wird es aber nicht geben.

2 251

iwatch-Konzept

Wenn es nach Apple geht, soll die kommende iWatch deutlich teurer werden als man es sich eigentlich vorgestellt hat. Laut Informationen des für gewöhnlich gut informierten Technologie-Blog Re/code soll die Uhr nämlich ca. 400 US-Dollar kosten und das ist für viele Kunden sicherlich einen Tick zu viel. Will man beispielsweise ein iPhone und eine iWatch kaufen, legt man mehr als 1000 US-Dollar ab.

Spielt Apple mit den Medien?
Angeblich soll Apple bereits jetzt herausfinden wollen, welchen Preis man für die iWatch maximal veranschlagen soll. Daher geht man nun davon aus, dass Apple die Gerüchte gezielt gestreut hat, um herauszufinden, wie die Kunden auf einen solchen Preis reagieren. Dies ist schon einmal beim iPad passiert und man hat dann stolz ein iPad um 500 US-Dollar vorgestellt und nicht wie vorher berichtet um 1000 US-Dollar.

0 251

Apple Event

Genau in einer Woche werden wir mittels Live-Ticker über die Neuigkeiten rund um das iPhone 6 berichten und wahrscheinlich auch über die neue iWatch. Wie gehabt werden wir wieder unseren Ticker starten, um euch auch diesmal wieder mit Bildern von der Keynote zu versorgen. Natürlich werden wir auch in der letzten Woche vor der Keynote die Gerüchte nochmals zusammenfassen und auch alle Fakten für euch aufbereiten.

Ansonsten können wir nur hoffen, dass Apple uns am 9.9. ab 19:00 Uhr nicht enttäuschen wird und dass in den heiligen Hallen, wo der Macintosh vorgestellt worden ist, eine neue Ära von Apple eingeläutet wird. Vielleicht sehen wir dann auch einmal Jonathan Ive auf der Bühne, da es um den Chef-Designer in der letzten Zeit etwas ruhig geworden ist. Wir sind schon sehr gespannt und hoffen, dass wir von Apple reichlich belohnt werden.

6 976

iPhone 6 rückseite

Die besten Infos über das kommende iPhone 6 stammen heuer offenbar aus Russland. Bereits Ende letzter Woche ist seitens Feld & Volk ein Video eines zusammengebauten iPhone 6 mit 4,7-Zoll veröffentlicht worden, welches als ziemlich echt eingestuft worden ist. Der russische Youtuber Rozetked ermöglicht uns nun aber mit einem wirklich sehr guten Video einen noch besseren Blick auf das vermeintlich neue iPhone. Die Hauptrolle spielt ein 4,7-Zoll-Modell in der Farbe Space Gray – auch das Innenleben und ein weißes Front-Panel werden kurz gezeigt. Zudem wird das iPhone 6 immer wieder mit dem noch aktuellen iPhone verglichen.

Wer von euch würde das Teil kaufen, wenn es wirklich so kommt?

(Video-Direktlink)

0 278

10292-2451-Screenshot-2014-08-28-213955-l

Es dürfte klar sein, dass Apple die iWatch noch in diesem Jahr vorstellen wird, um sich dem allgemeinen Trend anzuschließen. Es ist aber noch überhaupt nicht klar, welche Technologie in der iWatch stecken wird. Die Gerüchte sprechen von 512 MB Arbeitsspeicher und einer breiten Auswahl an verschiedenen Sensoren, die viele Vital-Werte des Körpers messen. Nun sind weitere Informationen aufgetaucht, welche Technologie in der iWatch stecken könnte.

In einem Patent spricht Apple vom drahtlosen Laden der iWatch, um sie damit mit Strom zu versorgen. Apple möchte dazu aber nicht ein normales Laden mittels eigenem Bauteil realisieren, sondern ein Laden mittels bereits bestehender Bauteile wie beispielsweise der Spule eines NFC-Chips. Somit würde Apple nicht nur Platz, sondern auch Kosten sparen um die Uhr problemlos zu laden. Zusätzlich soll die Uhr nicht an eine Ladestation gebunden sein, sondern auch über weitere Distanzen geladen werden können.

2 346

apple-campus-spaceship

Wer heute Abend 8 Minuten Zeit hat, kann sich nun entspannt zurücklehnen und eine atemberaubende Aussicht über den neuen Apple-Campus erhalten. Ein Drohne ist das komplette Gelände abgeflogen, um sich ein Bild über die Baufortschritte zu machen und um vielleicht ein paar unbekannte Bilder einzufangen. Dies ist dem Piloten definitiv gelungen und man erkennt, wie weit Apple eigentlich schon ist.

(Video-Direktlink)

Grundsätzlich sieht man jetzt schon, dass die Beton-Arbeiten der Grundplatte begonnen haben und wie tief der Keller eigentlich zu sein scheint, da die Innenwände deutlich über den Betonarbeiten sind. Erst wenn man die Proportionen von Kränen etc. sieht, wird einem klar wie groß der Campus eigentlich werden wird und welches Bauwerk Apple hier eigentlich erschaffen wird. Beeindruckende Bilder auf jeden Fall.

SOCIAL

14,978FansLiken
0FollowersFolgen
390SubscribersAbonnieren