Home Tags Posts tagged with "Design"

Design

4 733

iPad mini 3

Nachdem das Update des iPad mini 3 im vergangenen Jahr enttäuschend ausgefallen ist, da die technischen Spezifikationen gleich geblieben sind und lediglich der Fingerprint-Sensor hinzugefügt wurde, kommen jetzt vom Blog “Macotakara neue Informationen, wonach das iPad mini 4 schon in den Startlöchern stehen soll. Technisch gesehen soll das neue iPad mini auf Augenhöhe mit dem iPhone 6 bzw. iPhone 6 Plus gebracht werden und ebenfalls den dort verbauten A8-Prozessor sowie den WLAN-Standard 802.11ac erhalten. Der A8X-Prozessor, der bekanntlich im iPad Air 2 arbeitet, soll somit hier nicht zum Einsatz kommen. Vom Design her wird sich wahrscheinlich nichts verändern.

Es ist anzunehmen, dass Apple das kleine iPad mit diesem Schritt wieder attraktiver machen will, da ein Aufpreis beim iPad mini 3 von 100 Euro für einen Fingerprint-Sensor gegenüber dem iPad mini 2 schwer zu rechtfertigen ist. Stimmen diese Informationen wird Apple sicherlich das iPad mini 2 aus dem Sortiment nehmen und das iPad mini 3 diesen Platz einnehmen. Eventuell wird Tim Cook am Montag die Katze aus dem Sack lassen.

 

1 910

Apple Youtube logo Stream

Google hat sich offensichtlich Gedanken über das Interface von YouTube auf dem Apple TV gemacht und erkannt, dass die Software nicht mehr gerade auf dem neuesten Stand ist und reagierte. Mit dem gestrigen Update des Apple TV gingen nicht nur neue Kanäle auf der kleinen schwarzen Box online, sondern auch das neue Design von YouTube. Umrahmt von einem ansprechenden Design wurde versucht, deutlich mehr Content auf das Gerät zu bringen und etwas mehr Struktur einzufügen. Es ist nun deutlich einfacher zwischen den verschiedenen Content-Seiten zu navigieren und sein Lieblingsvideo zu finden.

Direktlink

Unserer Ansicht nach wäre es auch von Seiten Apple dringend notwendig, die Handhabung des Apple TV nochmals zu überarbeiten, damit andere Kanäle bessere Darstellungen bekommen und dass man durch den Inhalt deutlich einfacher navigieren kann. Wir werden sehen, wie schnell Apple hier reagiert und welche Neuerungen noch von Google kommen werden.

6 2794

oppo-r5-neu-564x241

Der Trend in der Smartphone-Branche ist klar abgesteckt: Es soll immer dünner, leichter und besser werden, aber genau diese Thematik birgt einige Probleme. So hat nun das dünnste Smartphone der Welt (Oppo R5) auf den Kopfhörer-Anschluss verzichten müssen, um noch dünner zu werden. Geht es nach der Meinung vieler Nutzer ist dies die falsche Entwicklung. Der Kopfhörer-Anschluss ist für viele sehr wichtig und es gibt auch noch sehr wenig drahtlose Kopfhörer-Lösungen, die befriedigend funktionieren. Somit geht ein essentielles Feature verloren.

Wie wird sich Apple entscheiden?
Apple hat hier schon einen wichtigen Grundstein gelegt, um genau dieses Problem zu lösen. Man hat nämlich einen der größten Kopfhörer-Hersteller einfach gekauft, um eventuell im späteren Verlauf auch irgendwann auf die Kopfhörer-Buchse verzichten zu können und um gleich die passenden Technologie für eine drahtlose Verknüpfung anbieten zu können. Bis jetzt ist es aber noch kein “Thema”, da die Bluetooth-Verbindung immer noch sehr viel Akku frisst.

Wie seht ihr die Situation?

0 831

jony Ive

Letzten Donnerstag wurde Apples Chefdesigner Jony Ive im Museum of Modern Art in San Francisco wieder einmal für seine Arbeit geehrt und dürfte sich über den Bay Area Treasure Award 2014 freuen. Zu diesem Anlass plauderte Ive auch ein wenig über die Apple Watch, welche bekanntlich im Frühjahr erscheinen soll. Persönlich war für ihn das Design der Smartwatch eine größere Herausforderung als jenes des iPhones, vor allem deshalb weil die Ansprüche an die Uhr sehr hoch sind und sie auch vielseitiger einsetzbar ist als ein Smartphone. Zudem galt es auch noch kulturelle und historische Aspekte zu berücksichtigen, weshalb das Ganze ein schwieriger Prozess war.

Jony Ive ist zudem komplett davon überzeugt (“every bone in his body”), dass die Apple Watch eine neue Kategorie in der Computerwelt etablieren wird, denn das Handgelenk sei ein idealer Platz, um ein Gerät einfach zu bedienen und Informationen schnell zu erfassen. Wir werden sehen, ob Jony Ive Recht behält.

 

0 429

Jony Ive Vanitiy Fair

Bereits letzte Woche haben wir einen Teil des Interviews von Vanity Fair mit Jony Ive zu Gesicht bekommen, wo er vor allem darüber spricht, wie die Arbeit im Design-Team von Apple abläuft und wie neue Produkte entstehen. Gestern hat das Magazin nun das komplette 25-minütige Interview online gestellt. Darin gibt der Design-Chef unter anderem einen Einblick vom Entstehungsprozess des ersten iPhones, warum es ein großes Display bekommen hat, während andere Hersteller versuchten, immer kleinere Mobiltelefone herzustellen. Er diskutiert auch seine erste Erfahrung mit einem Apple-Produkt. Zudem bezeichnet er dem Unstand, dass einige Firmen den Design-Stil von Apple kopieren als “Diebstahl”. Wir wünschen viel Spaß beim Ansehen!

(Video-Direktlink)

 

1 760

iTunes Design

Kurz vor der Veröffentlichung von OS X Yosemite hat Apple mit der letzten Golden Master-Version nun auch den iTunes Store an das flache Design angepasst, welches bei Apple mit iOS 7 seinen Einzug gehalten hat. Wie am Bild oben zu erkennen ist, hat Apple den grauen Hintergrund verschwinden lassen und durch ein schlichtes Weiß ersetzt. Auch der hervorgehobene Banner gehört der Geschichte an und musste einer flachen Version weichen. Bei den Download-Button wurde diese Linie konsequent fortgesetzt. Hier ist lediglich die Umrandung übrig geblieben. Wer sich ein genaueres Bild des neuen iTunes Stores machen will, kann bei den Kollegen von 9t05mac einen Blick auf ihre extra zusammengestellte Galerie werfen.

 

SOCIAL

17,150FansLiken
0FollowersFolgen
402SubscribersAbonnieren