Home Tags Posts tagged with "AppleTV"

AppleTV

2 393

Apple-TV-4-im-Test-Schnell-aber-dennoch-enttaeuschend-Das-Menue-vom-neuen-1024x576-a53954c59b4d3b8a

Anscheinend ist Apple mit dem AppleTV nicht so erfolgreich wie gewünscht. Aus diesem Grund ist nun wieder ein neuer Werbespot von Apple veröffentlicht worden, der die Vorteile des AppleTVs herauskehren soll. Apple hat sich diesmal einen Basketball Star geangelt, der auf eine ziemlich witzige Art und Weise das AppleTV verwendet.

Apple versucht nun offensichtlich mit prominenter Hilfe das AppleTV und vor allem den Sprachassistenten „Siri“ in Szene zu setzen. Wir finden, dass Apple schon bessere Spots gemacht hat, aber man kann nicht immer den Geschmack von allen Fans treffen.

Wie findet ihr den Spot?

2 661

iMovie für das iPad und iPhone - mac News Schweiz Info

Es ist schon erstaunlich, aber Apple steigt nun wirklich in das TV-Business ein! Das Unternehmen hat nun verkündet, dass man eine erste Serie exklusiv auf das AppleTV bringen wird, um hier die Inhalte noch besser auf den Kunden abzustimmen. Apple bedient sich dazu gleich wieder in der Musik-Industrie und legt das Projekt in die Hände von Will.i.am und einiger Produzenten, die schon namhafte Projekte umgesetzt haben. Die Serie wird sich um die App-Entwicklung und die dahinterliegende Branche drehen und diese Serie soll dann über das AppleTV aufrufbar sein.

Viele hätten sich jetzt eine Serie wie „Better Call Saul“ oder „Breaking Bad“ vorgestellt aber Apple fischt zu Probezwecken zuerst einmal im eigenen Teich. Sollte die Entwicklung und Produktion der Serie gut verlaufen, wird dies aber vermutlich nicht die letzte Aktion in diesem Bereich sein. Vielleicht versucht Apple eine ernste Konkurrenz zu Netflix und Amazon Prime aufzubauen. Sollte dies wirklich der Fall sein, könnte man mit den Beziehungen in die Film und Musik-Industrie sicherlich sehr große Projekte verwirklichen.

6 710

AppleTV - Teaser - AppleTV 2 News Mac iOS

Wie es scheint, hat sich Apple mit dem AppleTV der vierten Generation nicht gerade einen Gefallen getan. Das Unternehmen hat sich dazu entschlossen, viele Streaming-Anbieter direkt anzugehen, um die Inhalte auf dem AppleTV zu sehen. Nun scheint es aber eine große Schwierigkeit zu sein, eine Übereinkunft mit den verschiedenen Anbietern zu schließen. Den meisten Content-Lieferanten sind die Gebühren die Apple vorschlägt, einfach zu niedrig und ist deshalb der Meinung, dass aus diesem Grund viel Geld verloren gehen könnte.

Apple hingegen will eine leistbare Plattform schaffen, die mit vielen unterschiedenen Anbietern aufwarten kann. Genau hier scheinen sich die Unternehmen nicht einig zu werden. Es entsteht der Eindruck, dass die Verhandlungen noch sehr lange andauern könnten und erst in diesem Jahr abzuschätzen sein wird, ob das AppleTV-Streaming überhaupt Potential hat, oder nicht. Wir sind der Meinung, dass auch im europäischen Raum einfach zu viele Anbieter auf dem Markt sind, um ein einheitliches TV-Erlebnis bieten zu können. Apple sollte hier vielmehr auf die Mitarbeiter der einzelnen Sender hoffen. Pro 7 hat schon aufgezeigt, dass man solch einen Service zur Verfügung stellen kann.

0 4174

AppleTV - Teaser - AppleTV 2 News Mac iOS

Wir haben gestern darüber berichtet, dass Apple und Time Warner in engen Verhandlungen über das Angebot auf dem Apple-TV stehen und dass man sich anscheinend schon bald einigen könnte. Zudem kursierte ein weiteres Gerücht, wonach Apple nicht nur Interesse an einer Kooperation hat, sondern am Unternehmen selbst. Die dahingehenden Gerüchte scheinen sich nun zu verdichten. Time Warner ist schon seit einiger Zeit angeschlagen und kommt aus den schlechten Zahlen einfach nicht heraus. Apple und noch einige andere Unternehmen sollen nun in Verhandlungen über eine Übernahme stehen.

Sollte dies wirklich der Fall sein, würde Apple zum eigenen Produktionsstudio werden und könnte sogar eigene Serien produzieren. Für das AppleTV wäre dies natürlich eine Bereicherung sondergleichen und man hätte endlich etwas gegen Netflix und Amazon in der Hand. Diese Unternehmen punkten nämlich mit sehr guten Eigenproduktionen, die auch an andere TV-Sender verkauft werden können. Dadurch schafft man sowohl eigene Inhalte als auch zusätzliche Einnahmen. Sollte dies Apple wirklich planen, wäre dies wohl eine kleine Sensation.

Wenn Apple wirklich zugreifen sollte, müsste man aber eine Stange Geld auf den Tisch legen. Laut neusten Informationen lag vor einigen Jahren das Angebot von Rupert Murdoch bei 80 Milliarden US-Dollar, welches aber abgelehnt worden ist. Nun könnte der Preis aufgrund der wirtschaftlichen Lage wieder etwas gefallen. Für Apple wäre es auf jeden Fall eine leistbare, aber enorme Investition.

0 449

AppleTV - Teaser - AppleTV 2 News Mac iOS

Kurz vor der Veröffentlichung des AppleTV der vierten Generation gab es Gerüchte, wonach Apple bereits in finalen Verhandlungen mit Time Warner stand, um viele TV-Serien und auch ganze Sender auf das AppleTV zu bringen. Leider wurden die Verhandlungen von Apple kurz vor der Veröffentlichung auf Eis gelegt und man hat bis dato nichts mehr über den Deal gehört. Nun sollen aber die Verhandlungen wieder aufgenommen worden sein und man habe sich angeblich einigen können. Laut Insidern soll es nur noch eine Frage der Zeit sein bis das komplette Time Warner-Portfolio auf dem AppleTV zur Verfügung steht.

Das heißeste Gerücht in dieser Hinsicht ist, dass Apple Time Warner überhaupt übernehmen könnte. Der TV-Riese gilt als angeschlagen. Medien-Tycoon Rupert Murdoch hat bereits im August 2014 ein Angebot über 80 Mrd. US-Dollar gelegt, welches aber abgelehnt wurde.

All-inclusive
Mit diesem Schritt würde Apple alle Inhalte unter einen Hut bringen. Sollten die Einnahmen dann auch noch passend sein, könnte dies eine neue Einnahmequelle für viele TV-Anbieter sein. In Österreich, Deutschland oder der Schweiz werden wir darauf aber noch sehr lange warten müssen.

1 413

Bildschirmfoto 2015-10-26 um 17.04.37

Apple hat damit begonnen, die verschiedenen Features des AppleTV der vierten Generation nun auch auf andere App-Anbieter auszuweiten. Konkret handelt es sich hierbei um die universelle Suche über das komplette System. Sucht man beispielsweise nach einer Serie, werden in Österreich Netflix und iTunes als mögliche Quelle angezeigt. In den USA werden noch andere Apps hinzugezogen, falls man hier ein Abo hat. Anfänglich machte es den Eindruck als würde die Verteilung des Features schleppend laufen, doch nun kommen die ersten Apps hinzu die solch eine Suche unterstützen.

Fakt ist, dass Apple die passende Anbindung an das System noch nicht offengelegt hat und wahrscheinlich sehr eng mit den verschiedenen Content-Anbietern zusammenarbeitet, um die Suche in das komplette System zu integrieren. Es wird interessant, wann Apple auch in Österreich oder Deutschland solch eine erweiterte Suche integrieren wird. Hier könnten wir uns dann beispielsweise bei der ZDF oder ARD-App eine universelle Suche vorstellen.

SOCIAL

17,568FansLiken
0FollowersFolgen
400SubscribersAbonnieren