Home Tags Posts tagged with "Apple"

Apple

2 188

screen-shot-2014-11-26-at-4-04-28-pm

Es gibt endlich Neuigkeiten was die Apple Watch betrifft und dies diesmal nicht zu knapp. Apple hat die Übersichtsseite der Apple Watch angepasst und erstmals konkrete Features der Uhr genannt. Besonderen Fokus hat Apple auf die Zeiterfassung und auf die verschiedenen Zeitfunktionen gelegt, wie beispielsweise Mondphasen oder eine Weltuhr. Doch nicht nur diese Feature werden ausdrücklich genannt, sondern auch die Erfassung von Fitnessdaten, Kalorien oder auch Schritten.

screen-shot-2014-11-26-at-4-23-27-pm

 

Zusätzlich wurden in der Sparte “Time Keeper” neue Screenshots hinzugefügt, die man bisher noch nicht gesehen hat. Man bekommt nun einen besseren Einblick in den Aufbau der Smartwatch und auch in das zur Verfügung gestellte Interface. Erstaunlich ist, dass Apple sehr viele Basisfunktionen schon komplett ausgebildet hat und auch auf dieser Seite darstellt. So kann man sich nun auch die Kalenderfunktion etwas genauer ansehen.

0 96

natalie_portman

Die Übernahme der Steve Jobs-Biografie von Sony durch Universal ist nun endlich abgeschlossen und man hat sowohl Michael Fassbender als andere Schauspieler schon fest verpflichten können. Nun wird von Hollywood-Insidern ein neuer Name ins Rennen geschickt, nämlich Natalie Portman. Universal steht anscheinend schon in konkreten Verhandlungen mit dem Star und es gilt als wahrscheinlich, dass sie eine Rolle im Film übernehmen wird. Welche dies genau sein wird, ist noch nicht durchgesickert – vielleicht wird sie aber die Rolle von Steve Jobs Frau übernehmen.

Es geht langsam los
Kam der Film ursprünglich nicht in die Gänge, ist durch die Übernahme wieder etwas frischer Wind hineingekommen, weshalb damit gerechnet wird, dass die Dreharbeiten in den nächsten Monaten beginnen werden. Generell ist nun ein Licht am Ende des Tunnels zu sehen und eine Veröffentlichung im Jahr 2016 oder vielleicht sogar Ende 2015 ist als “wahrscheinlich” zu betrachten.

1 242

sapphire.glassx299

Gestern haben wir darüber berichtet, dass Apple Probleme mit dem “Zerkratzen” von iPhone-Displays hat und auch einige Kunden sich darüber schon beschwert haben. Einen Tag später kommen nun Gerüchte auf, wonach Apple zusammen mit Foxconn und anderen Herstellen aus Taiwan damit beginnen will, eine eigene Spahirglas-Produktion zu starten. Dies würde sich auch mit den Gerüchte decken, wonach Foxconn an einer eigenen Display-Fabrik arbeitet, die zusammen mit Apple aufgebaut werden soll. Hier könnten dann die ersten Saphirglas-Displays für das iPhone 7 vom Band rollen.

Kein iPhone 6S mit Saphirglas
Durch die Insolvenz des Hersteller GT Adavanced ist der Zeitplan von Apple sicherlich ziemlich durcheinander gekommen. Aus diesem Grund sind auch die Entwicklungen rund ums iPhone ins Stocken geraten und man kann damit rechnen, dass Apple erst im Jahr 2016 mit einem fertigen Produkt aufwarten kann. Hier ist nicht das Glas selbst das Problem, sondern die Produktion der Millionen Displays, die sich ohne Zulieferbetrieb etwas schwierig darstellt.

0 396

iphone6-select-2014_GEO_EMEA_LANG_DE

Es ist natürlich immer sehr schwierig aus der Masse der auf den Markt befindlichen Smartphones ein Smartphone zu küren, welches den Titel “bestes Smarpthone” tragen darf. Doch die Redakteure des Wall Street Journals haben genau dies versucht und sind zum Schluss gekommen, dass das iPhone 6 als Gewinner aus diesem Wettbewerb hervorgeht. Man hat sich besonders auf die neuen Größen konzentriert und auch die bessere Kamera kann beim iPhone wirklich punkten. Zusätzlich hebt man den sehr umfangreichen App Store hervor.

Auch im Bereich der Phablets kann sich Apple über einen ersten Platz freuen. Apple muss sich diesen aber mit dem Konkurrenten Samsung teilen. Hier führen sowohl das iPhone 6 Plus als auch das Galaxy Note 4 die Charts an. Das Wall Street Journal konnte sich hier auf keinen eindeutigen Gewinner einigen. Generell kommt Apple in diesen Tests wieder sehr gut weg und dies beeinflusst sicherlich auch das Kaufverhalten vor “Weihnachten”.

3 334

iPhone 6

Apple bereitet sich anscheinend intensiv auf die Weihnachtszeit vor und lässt einen Werbespot nach dem anderen vom Stapel. Diesmal hat sich das Unternehmen aber nicht auf die beiden iPhones konzentriert, sondern eher auf das mitgelieferte Betriebssystem. Man hat ein ganz besonderes Feature herausgepickt, um die Kommunikation mit iMessage zu zeigen. Genauer gesagt wird das Feature der “Voice-Nachrichten” im Spot genauer behandelt. Besonders interessant ist, dass man die Vorteile der Voice-Nachrichten klar zeigt und wir diese Vorteile in diesem Form nicht gesehen hätten.

(Video-Direktlink)

Apple gibt an, dass man beispielsweise Sarkasmus oder auch schwierig zu schreibende Wörter mit Voice-Nachrichten wesentlich besser transportieren kann als mit einer herkömmlichen Textnachricht. Natürlich leuchten diese Argumente ein und Apple gibt im Spot noch eine kleine Portion Humor hinzu.

0 184

iphone_maps_icon_ios6

Für die iOS- und OS X-Abteilung im Bereich Apple-Maps dürfte es ein kleiner Schlag gewesen sein als Brad Moore bekannt gegeben hat, nicht mehr für Apple zu arbeiten, sondern für den Dienst “Uber”. Dieser Wechsel wurde aber weder von Apple bestätigt noch von Uber kommentiert. Dennoch spricht die Gerüchteküche von einem fixen Wechsel von Moore und Apple muss sich einen neuen Senior Manager suchen, um den Kartendienst von Apple nach vorne zu bringen.

Wirklich großer Verlust
Für Apple dürfte dies wirklich ein großer Verlust sein, da Brad Moore in alle Projekte involviert war und man damit auch Know-How in allen Bereichen verliert. Speziell die neue Sparte der Apple Watch dürfte für den Konzern aus Cupertino ein Problem darstellen, da man nicht viele Personen in das Projekt eingebunden hat. Welche Position Moore bei Uber übernehmen wird, ist noch nicht bekannt. Es darf aber davon ausgegangen werden, dass man ihn in eine hohe Postionen heben wird.

SOCIAL

16,136FansLiken
0FollowersFolgen
399SubscribersAbonnieren