Home Tags Posts tagged with "Apple"

Apple

0 192

Dai Sugano

Es dürfte klar sein, dass das Arbeiten bei Apple sicherlich kein Zuckerschlecken ist und dass man auch ein paar Überstunden machen muss, um seinen Job richtig gut zu machen. Doch nun hat ein ehemaliger Manager von Apple davon gesprochen, dass dies noch lange nicht alles ist, was ein führender Apple-Mitarbeiter machen muss. Angeblich sei der Sonntag bei Apple einer der produktivsten Tage im ganzen Haus, da am Montag die Vorstandsmeetings stattfinden und man seinen Arbeitsfortschritt präsentieren muss. Macht man dies nicht, ist es sehr schnell aus mit der Karriere.

Der ehemalige Mitarbeiter spricht sogar von einem 24 Stunden Tag mit 7 Tage-Woche und das an jedem Tag im Jahr. Dies ist natürlich sicherlich etwas übertrieben, aber man kann sich sehr gut vorstellen, in welcher Situation sich viele Mitarbeiter von Apple befinden. In den nächsten Jahren wird sich an dieser Arbeitsweise wahrscheinlich nichts ändern und es ist zu erwarten, dass die Mitarbeiter von Apple weiterhin unter diesem Druck stehen.

4 425

iPhone 6

Nachdem das neue iPhone 6 und iPhone 6 Plus deutlich größer geworden ist und auch viele Kunden auf das neue Gerät abzielen, wirkt sich dies anscheinend auch auf die Modeindustrie aus. So sollen mehrere Modefirmen ihre Hosentaschen deutlich größer gestalten, damit beispielsweise ein iPhone nicht mehr so einfach herausfallen kann. So beeinflusst schlussendlich das iPhone 6 auch die aktuelle Mode und Trends.

Frauentaschen zu klein
Beim Jeanshersteller Lee hat man bereits mit dem Prozess begonnen und will sowohl das iPhone 6 als auch das iPhone 6 Plus in den Entwicklungsprozess einer Jean miteinbeziehen. Speziell bei Frauenjeans habe man das Problem, dass die Taschen viel zu klein sind und die Smartphones nicht einmal völlig in die Hosentasche passen.

4 332

Apple Pay

Einige haben sich auf der heurigen iPhone 6-Keynote sicherlich ein paar Fragen zu Apple Pay gestellt und warum das Unternehmen nicht auf einen der größten Webanbieter zugegangen ist, nämlich PayPal. In der Tat gab es Gespräche zwischen Apple und PayPal über einer mögliche Kooperation. Doch hat man sich bei PayPal nicht für Apple entschieden, sondern ging lieber mit Samsung einen Weg, der für das Unternehmen wahrscheinlich nicht so wertvoll ist wie der Deal mit Apple. Interessant ist, dass dies gegen den Willen des PayPal-Chefs David Marcus passiert ist, der daraufhin das Unternehmen verließ und bei Facebook anheuerte. Der Druck zu diesem Deal kam von der Ebay-Führung.

Zudem sollen die Verhandlungen parallel gelaufen sein und als Apple von dem Deal mit Samsung erfahren hat, wurden die Vertreter von PayPal laut einem Insider regelrecht “bei der Tür hinausgeworfen”. Die Folgen sind klar: PayPal wird nun vollständig von Apple Pay ausgeschlossen sein.

 

0 271

Apple, News Österreich Jonathan Ive News Info

Nachdem die Apple Watch vorgestellt worden ist und Apple sich dem Thema “SmartWatch” gewidmet hat will man auch mit dem “Schöpfer” der Uhr sprechen. Aus diesem Grund hat die Vogue einen Lebenslauf von Jonathan Ive erstellt, um einen kleinen Einblick hinter die Kulissen des weltberühmten Designers zu erhalten. Man spricht sowohl über den Tod von Steve Jobs, einem der engsten Freunde von Jonathan, aber auch über die Entstehung der Apple Watch selbst.

Jonathan spricht natürlich nur in den höchsten Tönen von der Apple Watch und kann sich vorstellen, dass dies das nächste “große Ding” von Apple werden könnte. Man habe 3 Jahre daran entwickelt und die Idee dazu ist noch in der Ära von Steve Jobs entstanden. Es wurde an dieser Idee gearbeitet, ohne groß auf die Konkurrenz zu achten. Die Uhr selbst wurde in einem Hochsicherheitstrakt von Apple entwickelt und sollte das Licht der Öffentlichkeit erst bei der Keynote erblicken, was auch gelungen ist. Das gesamte Interview findet ihr hier.

0 329

Tim Cook Apple CEO

Wenn der Termin vom 14. Oktober stimmen sollte, müsste Apple in der nächsten Woche, oder schon in dieser Woche, die passenden Einladungen für den Event versenden. Sollte dies nicht der Fall sein, bleibt nur die Schlussfolgerung, dass Apple entweder keinen Event plant oder die Zeitplanung etwas verschoben worden ist. Der 21. Oktober wurde von vielen Experten schon dementiert und man hofft nun auf den 14. Oktober.

Was können wir erwarten?
Generell können wir damit rechnen, dass die finale Version von OS X Yosemite vorgestellt wird, die sehr gut mit dem iPhone und iPad harmoniert. Weiters kann man sich auf ein neues iPad Air 2, voraussichtlich mit TouchID, freuen. Auch im Hardware-Bereich soll es etwas Neues geben, nämlich einen neuen Mac mini und einen iMac mit Retina-Display. Sollte Apple diese Produkte wirklich vorstellen, hat sich das Unternehmen für diese Weihnachtssaison sehr gut gerüstet.

31 1517

iPhone 6

Wir haben jetzt ein paar Tage und Wochen ins Land ziehen lassen, um uns ein allgemeines Bild über die Stimmung zum neuen iPhone 6 und zum iPhone 6 Plus zu machen. Grundsätzlich kann man jetzt schon sagen, dass das iPhone 6 sicherlich bei den Kunden ankommt, aber einige von der Größe des Gerätes doch überrascht sind und eigentlich etwas “Kleineres” erwartet haben und wieder mit der Größe des iPhone 5S liebäugeln. Sicherlich ist das iPhone 6 schon ziemlich groß im Vergleich zu den vorhergehenden Modellen – speziell der Wechsel von iPhone 4/4S auf das iPhone 6 muss gravierend ausfallen.

Kunden sind teilweise enttäuscht
Einige Apple-Fans gehen sogar soweit und geben ihr iPhone 6 wieder zurück, da es nicht den Erwartungen entspricht und einfach zu groß geraten ist. Dadurch lässt sich ableiten, dass ein iPhone 6 mit 4 Zoll das Sortiment perfekt ergänzt hätte und Apple damit die beste Aufteilung am Markt gehabt hätte. Wir hoffen, dass dieses Gerät nächstes Jahr oder mit der iPhone 7-Linie nachgereicht, da man auf ein 4-Zoll-Gerät in dieser Klasse unserer Ansicht nach kaum verzichten kann. Wir sind schon gespannt auf eure Meinung!

SOCIAL

15,346FansLiken
0FollowersFolgen
394SubscribersAbonnieren