Home Tags Posts tagged with "Apple"

Apple

1 72

Apple-VR-Brille-Patent-Cover1

Wenn es nach einem der wohl besten Analysten rund um das Thema Apple geht (Gene Münster), soll Apple bereits in diesen Tagen an einer Virtual-Reality Brille für das iPhone arbeiten. Er geht grob davon aus, dass Apple bereits in 2 Jahren mit einer ähnlichen Technologie wie Oculus Rift auf den Markt kommen könnte. Dies würde bedeuten, dass wir erneut ein weiters Zubehör für das iPhone aus dem Hause Apple spendiert bekommen würden und die Konkurrenz damit aussticht. Welche Features dieses Gadget haben soll, ist noch nicht klar.

Klar ist, dass Apple in diesem Themenbereich schon länger tätig ist, aber bislang noch keine Informationen nach außen getragen worden sind. Dies wird bei der momentanen Geheimhaltung von Apple auch so bleiben und wir werden erst das Gerät zu Gesicht bekommen, wenn Apple dies für richtig hält. Geht es nach Gene Munster, werden wir in diesem Jahr sicherlich nicht mit solch einem Gerät überrascht werden, sondern frühestens in 2 Jahren.

Würdet ihr solch ein Gerät kaufen?

1 209

Facebook

Es ist kein Geheimnis, dass die Facebook-App, die direkt auf dem Smartphone installiert ist, viel Akku benötigt und auch viele Informationen im Hintergrund übermittelt und abfragt. Nun wurde ein sehr einfacher Test gemacht, der ein erstaunliches Ergebnis zu Tage gefördert hat. Betreibt man seinen Facebook-Account direkt über den Browser, kann gegenüber der App 15 Prozent an Akku gespart werden. Dies ist für viele Heavy-User eine sehr wichtige Information, die man sicherlich für sich nutzen kann.

Hat man beispielsweise sehr wenig Akku, kann die normale App von Facebook einfach deaktiviert und die nötigen Informationen direkt über den Browser bezogen werden. Zwar muss man dann auf Benachrichtigungen oder Ähnliches verzichten, aber dies ist bei Facebook nicht unbedingt notwendig. Fest steht, dass Facebook seine App weiterhin optimieren muss, um den Energieverbrauch auf dem iPhone zu verringern.

7 501

iphone-5s-release-date-news-iphone-to-feature-biometric-fingerprint-sensor

Wir haben gestern über die Display-Thematik rund um das kommende iPhone 5SE und das iPhone 7 gesprochen und dabei festgenestelt, dass viele unserer Leser das iPhone 5 oder iPhone 5S als das perfekte iPhone ansehen. Nun wollen wir direkt von euch wissen, ob dies wirklich nur ein Eindruck unserer Seite war oder ob auch die Mehrheit hinter dieser Meinung steht. Fakt ist, dass Apple in diesem Jahr ein neues 4-Zoll-Gerät auf den Markt bringen wird, das zu einem wahren Verkaufsschlager werden könnte.

Wir versuchen damit herauszufinden, in welche Richtung sich die Verkaufszahlen in Österreich bewegen werden und ob man weiterhin einem 4-Zoll-Smartphone den Vortritt lässt und auf ein 4,7 oder gar über 5 Zoll Smartphone verzichtet. Würde Apple diesen Trend für sich ausnützen, könnte das Unternehmen wieder Boden gut machen und die Verkaufszahlen steigern.

0 216

11138-3814-141118-iPhone-Dual-Camera-l

Die Gerüchte rund um eine neue Kamera-Technologie lassen die Herzen vieler iPhone-Besitzer höher schlagen. Wir haben verschiedene Umfragen eingesehen und festgestellt, dass die neue Kamera-Technolgie als möglicher Kaufgrund in Betracht gezogen wird. Die Kamera wird immer mehr zu einem zentralen Element des iPhones und teilweise schon als wichtiger erachtet wird als Prozessor oder Geschwindigkeit des Gerätes. Auch die Anzahl an gemachten Fotos nimmt mehr mehr zu und wie man über Flickr sehr gut erkennen kann, wird dieser Trend sich noch verstärken.

Apple entwickelt mit großem Team
Dies hat Apple anscheinend auch erkannt und rund um die neue Kamera des iPhone 7 und iPhone 7 Plus ein Team gebildet, welches größer ist als jedes andere Team, das mit dem iPhone zu schaffen hat. Das dürfte klar zeigen, dass auch Apple die Kamera als ein zentrales Element des iPhones erkannt hat und sehr stark daran arbeitet. Wir sind schon gespannt, wie sich dies auf die nächsten Generation auswirken wird.

0 124

150px-Apple_logo_black.svg

Apple hat offenbar in den nächsten Jahren noch sehr viel vor und will sich in neuen Themengebieten ausdehnen. Das bedeutet konkret, dass der Konzern auch im Bereich der künstlichen Intelligenz forscht und ein eigenes Forschungsteam aufbaut. Laut neuesten Informationen soll diese Team zwischen 100 und 200 Mitarbeiter zählen und schon an konkreten Projekten arbeiten. Welche Projekte dies genau sind, ist natürlich streng geheim und man kann sich nur Vermutungen anstellen, in welche Richtung diese gehen werden.

Es ist aber ziemlich wahrscheinlich, dass Siri ein Hauptbestandteil der Entwicklung ist, da Apple hier bereits einen virtuellen Assistenten mit sehr viel Wissen aufgebaut hat. Vielleicht ist es in einigen Jahren sogar möglich, den Assistenten komplexe Fragen zu stellen. Auch im Bereich des autonomen Fahrens könnte Apple die künstliche Intelligenz benötigen, um die Fahrzeuge auch ohne Fahrer sicher zu lenken. Somit ist die Abteilung sicherlich mit vielen Themen eingedeckt, aber wir werden erst in einigen Jahren hören, welche Entwicklungen Apple hier wirklich anstrebt.

0 187

Apple watch hermes

Die Zahlen sind durchaus beeindruckend: Ein Jahr nachdem Apple die erste Smartwatch auf den Markt gebracht hat, ist man schon deutlicher Marktführer. Zwei von drei Smartwatches, die im letzten Jahr verkauft worden sind, stammen aus den Werken von Apple und dies soll sich in den nächsten Monaten nochmals deutlich verbessern. Sollte Apple wirklich in den nächsten Monaten eine neue Smartwatch vorstellen, könnte der Marktanteil noch weiter in die Höhe schießen.

Samsung und Co. einfach abgeschlagen
Blickt man auf die Verkaufszahlen der Konkurrenz, lässt sich feststellen, dass es sich hier nicht so verhält wie bei Apple. Samsung und auch andere Hersteller kommen einfach nicht aus den Startlöchern und können sich mit dem Android-Betriebssystem auch nicht anfreunden. Einzig und alleine Pebble kann gute Verkaufszahlen aufweisen und ist noch der größte Hersteller nach Apple.