Home Tags Posts tagged with "Apple TV"

Apple TV

4 524

AppleTV - Teaser - AppleTV 2 News Mac iOS

 

Zur WWDC, die am 8. Juni starten wird, sind es nur mehr wenige Wochen hin. Vielfach wird erwartet, dass Apple hinsichtlich des Apple TVs Neuerungen vorstellen wird. Es wird gemunkelt, dass Apple ein eigenes TV-Angebot inklusive neuer Hardware präsentieren wird. Bezüglich der Hardware gibt es jetzt auf jeden Fall einen weiteren Hinweis darauf, dass dies wirklich so sein könnte. Im US-Apple Store steigen nämlich die Lieferzeiten des schon ziemlich in die Jahre gekommenen Apple TVs. In unserem Apple Store ist das Apple TV noch sofort lieferbar, in den USA muss man jedoch bereits zwischen 1 und 2 Wochen warten.

Es wäre auf jeden Fall höchste Zeit, dass Apple ein neues Gerät mit neuer Oberfläche und Angeboten auf den Markt. Dessen ist sich Apple sicherlich bewusst, denn der Gegenwind von Netflix, Amazon & Co. wird immer stärker. Auch viele eingefleischte Apple TV-Fans wenden sich immer mehr von dem kleinen schwarzen Gerät ab, da die Angebote der Konkurrenz einfach attraktiver sind.

 

appletv_2wochen

3 534

Morgan Stanley

Analystin Katy Huberty vom Bankhaus Morgan Stanley sieht auf Apple rosige Zeiten zukommen. Derzeit beträgt Apples gesamter potentieller Markt 800 Mrd. US-Dollar. Dieser könnte sich nach ihrer Meinung bis zum Jahr 2020 auf sagenhafte 3,4 Billionen erhöhen.

Derzeit nimmt Apple – wenn man vom US-Markt ausgeht – ca. ein Drittel der täglich verbrachten Zeit eines Bürgers ein. Dabei handelt sich hauptsächlich um Tätigkeiten wie Arbeit, Weiterbildung und Freizeit. Mit den (eventuell) kommenden Produkten, könnte Apple aber im Leben der US-Amerikaner quasi “allgegenwärtig” werden. So wird die Apple Watch bei vielen Usern auch den Schlaf überwachen und natürlich auch andere Gesundheits- und Fitnessdaten aufzeichnen. Laut Einschätzung von Morgan Stanley sind immerhin 10 Prozent aller Einwohner am Kauf der Smartwatch interessiert.

Kommt noch die bereits lange erwartete neue Generation des Apple TV, bekommt der Konzern aus Cupertino auch die Gelegenheit, die Zeit vor dem Fernsehgerät einzunehmen. Braucht man zudem noch ein Auto als Fortbewegungsmittel, könnte Apple schließlich auch noch mit einem Apple Car ins Leben der BürgerInnen Einzug halten und somit wirklich den ganzen Tag lang präsent sein. Katy Huberty geht allerdings davon aus, dass zunächst CarPlay eine Rolle in unseren Autos spielen wird, was wiederum von Apple ist.

 

1 919

Apple Youtube logo Stream

Google hat sich offensichtlich Gedanken über das Interface von YouTube auf dem Apple TV gemacht und erkannt, dass die Software nicht mehr gerade auf dem neuesten Stand ist und reagierte. Mit dem gestrigen Update des Apple TV gingen nicht nur neue Kanäle auf der kleinen schwarzen Box online, sondern auch das neue Design von YouTube. Umrahmt von einem ansprechenden Design wurde versucht, deutlich mehr Content auf das Gerät zu bringen und etwas mehr Struktur einzufügen. Es ist nun deutlich einfacher zwischen den verschiedenen Content-Seiten zu navigieren und sein Lieblingsvideo zu finden.

Direktlink

Unserer Ansicht nach wäre es auch von Seiten Apple dringend notwendig, die Handhabung des Apple TV nochmals zu überarbeiten, damit andere Kanäle bessere Darstellungen bekommen und dass man durch den Inhalt deutlich einfacher navigieren kann. Wir werden sehen, wie schnell Apple hier reagiert und welche Neuerungen noch von Google kommen werden.

0 1856

AppleTV - Teaser - AppleTV 2 News Mac iOS

Vo wenigen Tagen hat Apple in Sachen HomeKit die endgültigen Spezifikationen für das Made for iPhone-Programm (MFi) vorgestellt bzw. veröffentlicht. Dritthersteller bekommen damit die Gelegenheit, spezielle Geräte für diese Plattform zu entwickeln und sie zu integrieren, wodurch einer Automatisierung des eigenen zu Hauses nichts mehr im Wege steht. Im vorgelegten Programm geht es auch um die Sicherheit der Geräte, die sich dann entweder via Bluetooth LE oder WLAN verbinden. Künftig sollen sich dann mittels HomeKit zB Beleuchtungskörper, Türschlösser oder die Heizung steuern lassen.

Apple TV als Zentrale
Im Mittelpunkt des Geschehens soll dabei auch das Apple TV stehen. Inzwischen ist durch die Beta-Version von iOS 8.1 bekannt, dass mit mit diesem Update auch Apples Set-Top-Box mit HomeKit ausgerüstet wurde. Wenn Geräte mit dem Apple TV verbunden sind, können sie sich angeblich mit der Set-Top-Box synchronisieren, wodurch eine Steuerung möglich sein soll, auch wenn der Nutzer nicht zu Hause ist. Zudem vermutet MacRumors, dass künftig auch eine Sprachsteuerung – sprich Siri – möglich sein soll. Genaueres werden wir wahrscheinlich während und nach der von Apple veranstalteten Made for iPhone-Konferenz erfahren, die vom 12. bis 14. November stattfinden wird.
Um HomeKit nutzen zu können, muss man übrigens ein Apple TV der dritten Generation besitzen.

 

0 686

Tim Cook hat sich in der Talkshow “Charlie Rose” mit dem gleichnamigen Moderator über Steve Jobs, Beats und Apple TV unterhalten. Das Interview wurde gestern geführt. Die 3 Clips unterhalb stellen aber nur die Hälfte des Interviews dar, der zweite Teil wird dann am Montag ausgestrahlt. Im ersten Video spricht der CEO über seinen Vorgänger Steve Jobs, der im Unternehmen immer noch allgegenwärtig zu sein scheint. Sein Geist werde weitergetragen und auch sein Büro im 4. Stock der Firmenzentrale sei immer noch so, wie Steve Jobs es verlassen habe. Sogar das Namensschild würde noch vorhanden sein.

(Video-Direktlink)

Im zweiten Video geht es um den Kauf von Beats. Klar ist, das es Tim Cook dabei um den dahinter liegenden Streaming-Dienst gegangen ist, von dessen Art und Weise, wie er umgesetzt wird, er auf jeden Fall begeistert ist. Zudem sei das Köpfhörer-Business stark wachsend, wovon Apple wohl auch profitieren will.

(Video-Direktlink)

Das letzte Video beschäftigt sich mit dem Apple TV. Bei diesem Thema steigt Tim Cook etwas auf die Bremse. Er sagt, dass es die schwierigste Entscheidung ist, nicht an Sachen zu arbeiten. Es gäbe viele Dinge, an denen Apple gerne arbeiten würde, das Unternehmen könne aber nicht alles machen. Dazu gehört offenbar auch der Themenbereich “Fernsehen”, wenngleich er sagt, dass Apple großes Interesse in diesem Bereich habe, aber für ihn sei das Fernsehen in den 70er Jahren stehen geblieben. Das Interface der TV-Geräte sei schrecklich. Natürlich kommt die Frage seitens des Moderators auf, warum er das nicht ändern will? Hier antwortet Tim Cook, dass das Apple TV inzwischen über 20 Mio. User verfüge und wäre somit kein Hobbyprojekt mehr. Es gäbe auch immer mehr Inhalte und man werde auch in Zukunft weiter daran arbeiten. Mehr über die Zukunft wollte Tim Cook nicht verraten.

(Video-Direktlink)

7 1458

AppleTV - Teaser - AppleTV 2 News Mac iOS

Gerade vor zwei Tagen haben wir darüber berichtet, dass Apple das Apple TV um 99 Euro vergünstigt anbietet. Zu diesem Zeitpunkt waren wir uns noch nicht sicher, ob Apple damit die Attraktivität des Produktes auf Grund der zunehmenden Konkurrenz erhöhen will, oder ob ein neues Apple TV im Anmarsch ist. Im Moment sieht es eher nach letzterer Variante aus, da mit der am vergangenen Dienstag veröffentlichten Version der zweiten Beta-Version von iOS 8 auch eine neue Beta-Version für das Apple TV veröffentlicht wurde. Die negative Überraschung in dieser Hinsicht ist, dass Apple diese Beta-Version nur für das Apple TV der dritten Generation zur Verfügung stellt. Dies bedeutet im Umkehrschluss, dass alle Apple TV 2-Besitzer durch die Finger schauen, aber auch, dass im Herbst wahrscheinlich eine neue Version des Apple TV vorgestellt werden wird. Schließlich ist das “aktuelle” Gerät auch schon über 2 Jahre alt (Vorstellungstermin 7. März 2012).

Warum?
Der Grund für das Ausscheiden des Apple TV 2 dürfte der verbaute A4-Prozessor sein. Dieser ist offenbar zu schwach für iOS 8 bzw. für die jeweils angepasste Version für das Apple TV – auch das iPhone 4 fällt bekanntlich bei iOS 8 durch den Rost. Im Herbst werden wir wahrscheinlich wissen, auf welche Funktionen Apple TV 2-Besitzer verzichten müssen.

 

SOCIAL

17,380FansLiken
0FollowersFolgen
401SubscribersAbonnieren