Home Tags Posts tagged with "Änderungen"

Änderungen

3 1174

Neben dem Hinzufügen von neuen Apps wie zB “Healthbook” oder “Tips”- wir haben gestern darüber berichtet – plant Apple offenbar auch weitere Apps unter iOS 8 zu verbessern und zu verfeinern. 9to5mac hat von Quellen eine Liste mit den angeblichen Änderungen zur Verfügung gestellt bekommen:

notification-center

Notification Center – Mitteilungszentrale:
Hier erwägt Apple angeblich eine Vereinfachung der Ansicht, um den Überblick zu verbessern. Derzeit gibt es unter iOS 7 drei Ansichten: “Heute”, “Alle” und “Verpasst”. Unter iOS 8 soll es nur mehr “Heute” und “Mitteilungen” geben, wo “Alle” und “Verpasst” zusammengefasst werden.

Sprach-Memos:
Auch hier soll die Usability verbessert werden, indem verschieden Steuerelemente neu angeordnet werden. Viele Nutzer beklagen sich angeblich darüber, dass es derzeit nicht klar sei, welche Steuerlemente angeklickt werden müssen, um eine Aufnahmen abpsielen zu können.

Messages – Nachrichten:
Apple zieht für Messages die Möglichkeit in Erwägung, dass Nachrichten automatisch nach einem Monat oder einem Jahr gelöscht werden können. Sie soll vor allem dazu dienen, den Speicherplatz auf dem iDevice zu schonen, da sich bei vielen Usern über die Jahre hinweg einiges an Daten angesammelt hat und dieser “Rucksack” von einem zu nächsten Device mitgenommen wird. Die Auto-Löschung wird aber optional sein, so dass die Nutzer, die nicht wollen, dass ihre Nachrichten verschwinden, nichts zu befürchten haben.

messages

Game-Center:
Die App ist bekanntlich nicht gerade ein durchschlagender Erfolg. Deshalb soll das selten genutzte Game Center sowohl unter iOS als auch unter OS X als eigenständige App nicht mehr vorhanden sein. Vielmehr denkt Apple offenbar daran, die jeweiligen Rankings in die Spiele selbst zu integrieren.

CarPlay:
Während die iOS-7-Version von CarPlay ausschließlich über das angeschlossene Lightning-Kabel funktioniert, soll es unter iOS 8 auch möglich sein, den neuen Dienst in bestimmten Fahrzeugen via WLAN zur Verfügung zu stellen. Volvo hat bereits verlauten lassen, an dieser Variante der CarPlay-Integration zu arbeiten.

0 271

Jailbreak 7.0

Vor einer Woche hat das Entwickler-Team “evad3rs” den Jailbreak evasi0n7 (Version 1.0.6) für iOS 7.0.6 zum Download bereitgestellt. Offenbar läuft dieser aber nicht auf allen iDevices reibungslos, weshalb eine neue Version des evasi0n7-Jailbreaks bereitgestellt wurde. Es kann nämlich zu Problemen beim Updaten von Paket-Listen in Cydia kommen. Ist es bei einem gejailbreakten Gerät der Fall, dass Cydia unter “Änderungen” keine neuen Pakete darstellen kann, empfiehlt es sich, das iDevice wiederherzustellen und anschließend mit der neuen Version 1.0.7 zu jailbreaken. Wer keine Probleme mit der Vorgängerversion hat, raucht sein iOS-Gerät auch nicht erneut zu jailbreaken.

evasion107screen

0 93

14.02.12-13C59

In der Nacht auf heute hat Apple die sechste Beta-Version von OS X Mavericks 10.9.2 (Build 13C59) für Entwickler zum Download freigegeben. Es gibt keine wesentlichen Änderungen, denn es werden die Entwickler weiterhin gebeten, sich auf die bereits bekannten Problemfelder wie zB Mail, Messages, VPN, Grafik-Treiber und VoiceOver zu konzentrieren.
Bis jetzt ist bekannt, dass OS X 10.9.2 die Möglichkeit bieten wird, FaceTime Audio-Anrufe durchzuführen. Generell können FaceTime-Anrufe und Nachrichten-Kontakte dann auch blockiert werden. Dadurch, dass die Veränderungen gegenüber der Vorgängerversion gering ausgefallen sind, wird vermutet, dass die finale Version in diesem oder nächstem Monat veröffentlicht wird.

6 163

iOS 7.1 beta 2

Gestern Abend hat Apple nach fast einem Monat die zweite Beta-Version von iOS 7.1 den Entwicklern zur Verfügung gestellt und im Begleittext wird nur von den üblichen Fehlerbehebungen und Verbesserungen gesprochen. Die Änderungen zur Vorgängerversion halten sich dementsprechend in Grenzen und sind eher im Detail zu beobachten. Beispielsweise ist es jetzt in den Einstellungen möglich, sichtbare Tasten einzublenden, um die Navigation zu erleichtern.

tasten

Auch beim Kalender hat es eine Änderung im Detail gegeben. Er bietet nun wieder eine Listenansicht unter der Monatsübersicht an.

kalender

Ansonsten wurde die mit der ersten Beta-Version eingeführte schwarze Alternativ-Tastatur wieder entfernt. Offenbar hat es nicht die gewünschte Resonanz gegeben. In den Eistellungen wurde noch der Touch ID & Kennwort-Menüpunkt in die erste Ebene verschoben, um einen schnelleren Zugriff zu ermöglichen. Zu guter Letzt hat Apple noch eine neue Einstellungs-Option namens “Autodisplay” eingeführt, welche auf eine bessere Integration von Siri und Apple Maps mit dem Fahrzeug hindeutet.

fahrzeug

Sollt ihr noch weitere Änderungen bzw. Neuerungen gefunden haben, könnt ihr sie gerne via Kommentar mitteilen.

1 120

Apple Care News Österreich Mac Deutschland Schweiz

Apple scheint in Sachen AppleCare neue Wege zu gehen, wenn es nach den Informationen von AppleInsider geht. Die Kollegen berichten über umfangreiche Änderungen beim Garantieprogramm. Die Informationen stammen von einer kurzfristig einberufenen Sitzung, der für AppleCare zuständigen Vize-Präsidentin Tara Bunch.

Demnach will Apple künftig unter dem Produktnamen „One Apple“ auf der einen Seite die Reparaturleistungen in den Retail Stores ausweiten, auf der anderen Seite soll aber auch die momentane Gerätegebundenheit bis auf Ausnahmen abgeschafft werden. Es ist allerdings nicht klar, ob „One Apple“ die Produktbezeichnung ist, oder nur die interne Projektbezeichnung.

Die größten Änderungen wird es bei den iDevices geben. So sollen in Zukunft iPhone, iPad & Co. nach Möglichkeit im Retail Store repariert und somit gleich wieder an den Kunden zurückgegeben werden. Um dies zu bewerkstelligen dürfen die Techniker in Zukunft auch Reparaturen an den Kameras, den Sleep-/Waketasten und Logic Boards vornehmen. Momentan sind sie darauf beschränkt Lautsprecher, Home-Buttons, den Vibrations-Motor und die Batterie zu ersetzen. Darüber hinaus werden die Mitarbeiter Zugriff auf erweiterte Diagnose-Toolsbekommen, um eine bessere Fehlererkennung bei der Hardware zu gewährleisten. Damit sollen die Rücklaufzeiten reduziert werden.

Momentan ist es so, dass in vielen Fällen gleich ein Austauschgerät ausgehändigt wird. Dies kostet Apple offensichtlich eine Stange Geld, denn mit der neuen Vorgangsweise sollen Einsparungen in der Höhe von rund 1 Mrd. US-Dollar möglich sein.

Weitere wichtige Neuerungen!
Bekanntlich muss momentan für jedes Apple-Produkt ein eigenes AppleCare-Paket abgeschlossen werden. Apple plant jetzt aber dahingehend die Einführung eines Pakets auf Abonnement-Basis. Die Garantie beschränkt sich jetzt nicht mehr auf ein einzelnes Gerät, sondern auf eine Person und alle Apple-Geräte, die auf diese zugelassen sind. Hat jemand das neue AppleCare-Abo, bekommt er zudem einen 24/7-Support für seine Geräte. Auch eine Beratung bzw. Hilfestellung via iMessage soll im Gespräch sein. Zu guter Letzt soll auch die Garantieleistung auf zwei Jahre verlängert werden.

Wie üblich, werden die Änderungen zunächst ab Herbst in den USA umgesetzt, dann Schritt für Schritt in anderen Ländern.

2 94

Os X 10.8 Mountain Lion veröffentlicht

Gestern Abend hat Apple die nächste Beta-Version von OS X 10.8.3 (Version 12D78) veröffentlicht. Inzwischen handelt es sich dabei um die vierzehnte Entwickler-Version. Wie auch bei den letzten Versionen gibt es keine wesentlichen Neuerungen und Fehlerbehebungen. Die Entwickler sollen sich weiterhin auf AirPlay, AirPort, das Game Center, die Grafik-Treiber and Safari konzentrieren. Eigentlich war man bei der letzten Version davon ausgegangen, dass es die finale Beta-Version sein wird, da sie angeblich auch an Apple-Mitarbeiter verteilt wurde. Wie dem auch sei – Apple will dieses Mal offensichtlich keinen Fehler machen und nimmt sich die Zeit, für eine sorgfältige Entwicklung.

SOCIAL

15,690FansLiken
0FollowersFolgen
397SubscribersAbonnieren