Apple News, Österreich, Mac, Deutschland Windows 8

Kaum zu glauben, aber es könnte tatsächlich bald sein, dass Microsoft mit Windows auf sein „Wahrzeichen“ verzichtet. Gemeint ist das 4-farbige Logo des Softwareunternehmens. Wenn man den neuesten Gerüchten trauen soll, wird Microsoft ab Windows 8 nur noch ein einfarbiges Logo besitzen. Die Farbe ist in einem etwas komischen türkis-grün ausgeführt und ist so nicht mit einer jetzigen Windowsfarbe vergleichbar. Die Webseite The Verge hat angeblich schon die Echtheit des Logos bestätigt bekommen.

Microsoft verändert sich immer weiter!
Nach der großen Diskussion, dass Windows 8 bald keinen Startbutton mehr besitzt, kommt die Nachricht, dass Windows ein neues Logo bekommen soll, nicht gerade überraschend. Anscheinend ist Microsoft gerade im Wandel und versucht sich ein neues Gesicht zu geben. Ob dieser Wandel gelingt, ist natürlich fraglich.

Windows 8 als „Retter“?
Viele sehen in Windows 8 eine verkorkste Version von Windows 7. Andere sehen hingegen die rettende Software, die den etwas angeschlagenen Softwarehersteller wieder ganz weit nach vorne bringen soll. Weiters setzt Microsoft nicht nur auf den Desktopmarkt, sondern versucht auch im Bereich der Smartphones und Tablets Fuß zu fassen.

Wird der Plan aufgehen?
Sollte Windows 8 wirklich der Retter der Stunde sein, könnte sich Microsoft wieder gut in den Markt einfügen und sicherlich an Marktanteilen gewinnen (im mobilen Bereich). Falls es nicht so sein sollte, wäre dies der Gnadenstoß für die mobile Sparte von Microsoft. Wir schauen also gespannt auf das letzte Quartal 2012, denn dann soll das neue Windows 8 auf den Markt kommen.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel