Apple News Österreich Mac Gecko Mozilla News Info

Nachdem sich Google mit Android sehr gut auf dem Markt positioniert hat und Apple mit seinem iOS sehr gute Ergebnisse erzielt, will nun auch Mozilla in den Kreis der Hersteller für Betriebssystem aufsteigen. So wurde schon vor ein paar Monaten die neue Gecko-Plattform von Mozilla das erste Mal veröffentlicht. Jetzt gibt es erste Anzeichen, wonach Mozilla noch in diesem Jahr ein fertiges Betriebssystem auf den Markt bringen will und wird. Es gibt auch schon einen ersten Anbieter (brasilianische Netzbetreiber Telefonica), der auf das neue Betriebssystem setzen möchte.

Erste Smartphones werden schon mit Ende 2012 bis Anfang 2013 erwartet. Andere Smartphonehersteller sind noch etwas verhalten, zeigen aber auch sehr großes Interesse an der Plattform. Vorteil an Gecko ist, dass das Betriebssystem sehr günstig erhältlich sein wird und die Smartphones daher auch sehr günstig angeboten werden können. Damit wird es wieder ein großes Unternehmen versuchen, Google und Apple vom Smartphonethron zu drängen.

Bis dato gibt es nur ein kleine Demo von Gecko – diese zeigt aber schon sehr gut, welche Funktionen Mozilla angedacht hat und wie grundlegend funktionieren wird.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel